Geld Karriere

Colonial Properties Trust Earnings: FFO im Jahresvergleich stabil

Welcher Film Zu Sehen?
 

Colonial Properties Trust (NYSE: CLP) gab seine Ergebnisse für das vierte Quartal bekannt. Colonial Properties Trust ist ein REIT, der sich mit dem Erwerb, der Entwicklung, dem Eigentum, der Verwaltung und dem Leasing von gewerblichen Immobilien befasst.

Einblicke investieren: Wird das iPad 3 der nächste Katalysator für Apples Lager sein?

Colonial Properties Earnings Cheat Sheet für das vierte Quartal

Wie groß ist Kyrie Irving in Fuß?

Ergebnisse: Die Funds from Operations (FFO) des Unternehmens blieben gegenüber dem Vorjahresquartal konstant bei 28 Cent. FFO, ein Maß für die Leistung eines Real Estate Investment Trust (REIT), beseitigt den gewinnmindernden Effekt, den Abschreibungen auf das Ergebnis haben. Es blieb hinter der Konsensschätzung von 29 Cent pro Aktie zurück.

Angebotsverwaltung: 'Die operative Dynamik, die wir im Laufe des Jahres aufgebaut haben, führte zu dem besten prozentualen NOI-Wachstum bei Immobilien im Vergleich zum Vorjahr in unserer Unternehmensgeschichte', erklärte Thomas H. Lowder, Chairman und Chief Executive Officer. „Aufgrund unserer verbesserten operativen Leistung und unseres positiven Ausblicks hat das Board of Trustees beschlossen, die vierteljährliche gemeinsame Dividende um 0,03 USD pro Quartal zu erhöhen, was einer Steigerung von 20 Prozent entspricht. Unsere Veräußerungen von Vermögenswerten haben es uns ermöglicht, attraktive Wachstumschancen zu finanzieren, die die Qualität unseres Mehrfamilienportfolios verbessert und uns unserem Ziel eines 90/10-Portfoliomixes zwischen Mehrfamilien- und Handelsportfolio näher gebracht haben. Wir sind der Ansicht, dass die Fundamentaldaten des Geschäfts solide bleiben und es uns ermöglichen sollten, die Performance bei gleichen Immobilien im Jahr 2012 zu steigern. “

Ich freue mich auf: Die durchschnittliche Schätzung für das erste Quartal des nächsten Geschäftsjahres liegt konstant bei 30 Cent pro Aktie. Für das Geschäftsjahr lag die durchschnittliche Schätzung unverändert bei 1,16 USD je Aktie.

Zu beobachtende Wettbewerber: Cousins ​​Properties Inc. (NYSE: CUZ), Vornado Realty Trust (NYSE: VNO), Washington Real Estate Investment Trust (NYSE: WRE), Liberty Property Trust (NYSE: LRY), Essex Property Trust, Inc. (NYSE: ESS), UDR, Inc. (NYSE: UDR), Mid-America Apartment (NYSE: MAA), Camden Property Trust (NYSE: CPT), BRE Properties, Inc. (NYSE: BRE) und Equity Residential (NYSE: EQR).

Für welches Team hat Baron Corbin gespielt?

Einblicke investieren: Wird das iPad 3 der nächste Katalysator für Apples Lager sein?

(Unternehmensgrundlagen von Xignite Financials. Gewinnschätzungen von Zacks)

Um den Reporter zu dieser Geschichte zu kontaktieren: Derek Hoffman unter staff.writers@wallstcheatsheet.com

Um den für diese Geschichte verantwortlichen Herausgeber zu kontaktieren: Damien Hoffman unter editors@wallstcheatsheet.com