Athlet

Carolyn Waldo: Ehemann, Familie, Karriere, Vermögen & CTV

Carolyn Waldo, gebürtig aus Montreal, ist unter Schwimmern und Kanadiern ein bekannter Name. Die Synchronschwimmerin ist die erste kanadische Frau, die bei einer Olympiade zwei Goldmedaillen gewonnen hat.

Bei den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul, Südkorea, gewann sie zwei Goldmedaillen. Darüber hinaus wurde die Schwimmerin 1987 und 1988 mit den Bobbie Rosenfeld Awards als beste Athletin ausgezeichnet.

1988 wurde sie als beste Athletin des Landes ausgezeichnet und erhielt die Lou Marsh Trophy. Darüber hinaus ist Waldo auch ein Offizier des Order of Canada.



Carolyn Jane Waldo

Bevor wir auf die Details zu Carolyn Waldos Karriere, Biografie und Privatleben eingehen, hier einige kurze Fakten über sie.

Schnelle Fakten

Vollständiger NameCarolyn Jane Waldo
Geburtsdatum11. Dezember 1964
Alter56 Jahre alt
GeburtsortMontreal, Quebec, Kanada
SpitznameN / A
Staatsangehörigkeitkanadisch
EthnizitätWeiß
BerufSynchronisierter Schwimmer, Sender
BildungUniversity of Calgary (Allgemeine Studien & Sprachen)
Name des VatersN / A
Name der MutterN / A
GeschwisterRobin Waldo
FamilienstandVerheiratet
EhemannThomas Michael Baltzer
KinderN / A
Höhe174 cm²
Gewicht123 Pfund
GeburtszeichenSchütze
AugenfarbeDunkelbraun
HaarfarbeBlond
Sozialen Medien Twitter
Reinvermögen5 Millionen US-Dollar
Letztes UpdateJuli 2021

Carolyn Waldo | Frühes Leben, Familie und Bildung

Carolyn wurde am 11. Dezember 1964 geboren. Sie wurde in Montreal, Quebec geboren, obwohl sie in Beaconsfield, Quebec aufgewachsen ist.

Ihr Geburtszeichen ist Schütze. Und soweit wir wissen, ist dieses Zeichen dafür bekannt, freigeistig, hartnäckig und kompetent zu sein.

Außerdem ist die Identität ihrer Eltern bisher unbekannt. Obwohl Carolyn in den Medien viel über ihre Eltern gesprochen hat und berichtet wurde, dass sie sie in ihrer Kindheit als ihre Vorbilder sah.

Sie hat eine Schwester namens Robin Waldo. Aber auch über sie ist nicht viel bekannt.

In ihrem Profil auf f65.com hat Carolyn erwähnt, dass sie von September 1987 bis April 1988 General Studies & Languages ​​an der University of Calgary studiert hat. Sie hat also nicht nur eine Ausbildung, sondern auch einen Universitätsabschluss.

Carolyn Waldo | Größe, Gewicht und Alter

Der 1964 geborene Waldo ist im Jahr 2021 56 Jahre alt. Der herausragende Schwimmer ist 174 cm groß. Sie wiegt 123 lb oder 56 kg.

Als Sportler und Profischwimmer hat Waldo einen starken und schlanken Körperbau. Ebenso ist Waldo mit langen Beinen und Armen gesegnet, die ihr helfen, vor ihren Gegnern zu schwimmen.

Abgesehen davon ist ihre Augenfarbe dunkelbraun und die Farbe ihrer Haare ist blond. Außerdem unterrichtet sie Fitness in Form von Zumba und Yoga.

Carolyn Waldo | Karriere

Carolyn Waldo ist kein Name, der nur in Kanada bekannt ist. Ihr Name ist eher eine Inspiration für viele Mädchen und sogar Jungen auf der ganzen Welt. Waldo ist eine inspirierende Figur für jeden, der in seinem Leben etwas erreichen will.

Carolyn wäre im zarten Alter von drei Jahren beinahe ertrunken und sie brauchte fast 7 Jahre, um die Angst vor Wasser zu überwinden. Sie erlebte enormen Erfolg auf nationaler und internationaler Ebene.

Ihre Schwimmkarriere begann im Alter von gerade einmal 11 Jahren, 1975, und fünf Jahre später hatte sie bereits ihren ersten Junioren-Titel im Duett gewonnen. Mit 15 Jahren wurde sie Nationalspielerin.

Später, im Jahr 1982, wechselte sie unter Coach Debbie Muir zu den Calgary Aquabelles. Daher gewann sie zahlreiche Titel und Auszeichnungen auf verschiedenen Ebenen. Ihr früher Erfolg brachte ihr Berühmtheit im heimischen Kreis ein.

Carolyn war Teil der Mannschaften, die 1981 die Pan Pacific Championships, die World Championships 1982 und die Pan American Games 1983 gewannen.

Erfahren Sie mehr über NHL-Spieler, Scott Hartnell Bio: Ehefrau, Scheidung, NHL, Vertrag & Vermögen >>

Olympia 1984

Waldos erster olympischer Auftritt war 1984. Sie nahm an einem Solo-Event beim Spiel in Los Angeles teil. Schließlich gewann sie beim Solo-Event eine Silbermedaille.

Das synchronisierte Programm wurde nur 2 Monate vor Beginn der Olympischen Sommerspiele 1984 in Los Angeles in das olympische Programm aufgenommen.

wie viel ist teyana taylor wert

Carolyn hatte zuvor keine bedeutenden internationalen Solo-Rekorde und war nicht einmal die beste Schwimmerin aus Kanada, aber sie leistete enorme Leistungen, nachdem die kanadischen Favoriten in den Vorrunden ins Stocken geraten waren.

Die Kanadier hielten ihre Ehre und ihr Vertrauen des ganzen Landes in den Händen von Ben Johnson. Er gilt zu dieser Zeit auch als der schnellste Mensch der Welt.

Als ihr Held Ben disqualifiziert wurde, wurden jedoch all ihre Hoffnungen schwer zunichte gemacht. Glücklicherweise war Carolyn Waldo als angenehme Überraschung direkt da, um Bens Platz in ihrem Land einzunehmen Olympischer Riese .

Ist Chris Long Howie Long Sohn

Obwohl sie die Silbermedaille gewann, gelang ihr der große Erfolg nur zwei Jahre nach ihrem Olympiadebüt bei der Weltmeisterschaft 1986 in Madrid.

Carolyn gewann drei Goldmedaillen bei der Weltmeisterschaft und gewann bei Solo-, Duett- und Team-Events.

Danach stieg die Kurve ihres Erfolgsdiagramms während ihrer gesamten Karriere weiter an. Waldo gewann später eine Goldmedaille im Duett bei den Commonwealth-Spielen 1986.

Außerdem nahm der Schwimmer an den 1987 in Queensland, Australien, ausgetragenen Pan Pacific Championships teil.

Bei Interesse können Sie hier Badesachen kaufen >>

Olympische Spiele 1988 in Seoul, Korea

Bei den Olympischen Sommerspielen 1988, die in Seoul, Korea, stattfanden, wurde Carolyn die Ehre zuteil, bei der Eröffnungszeremonie die Flagge ihres Landes zu tragen.

Bei den gleichen Olympischen Spielen gewann sie als erste kanadische Frau zwei Goldmedaillen bei einer Olympiade.

In der Vorrunde, beim Schwimmen zu Tschaikowskys Dornröschen, baute sich Waldo einen 2,5-Punkte-Vorsprung in einem bis ins Finale reichenden Figurenwettkampf auf, den die Solo-Olympiasiegerin von 1984, die amerikanische Schwimmerin Tracie Ruiz-Conforto, nicht überwinden konnte.

Ich fühlte mich während dieses Wettbewerbs so ruhig, sagte Carolyn und fügte dann hinzu: Ich war ein taubes Gehirn. Ich denke, das ist gut, denn manchmal sind meine Emotionen der Konkurrenz voraus. Sie gewann sowohl bei Solo- als auch bei Duettveranstaltungen Goldmedaillen.

Carolyn Waldo bei Olympia in Seoul

Sie tat sich mit Michelle Cameron für das Duett-Event zusammen, die aus Calgary stammte. Das Paar gewann viele weitere Duett-Wettbewerbe zusammen. Das Duo gewann 1985 bei den Rome und Spanish Open.

1985

Darüber hinaus gewannen Waldo und Cameron beim FINA World Cup 1985, den Spanish Open 1986, der World Championship 1986, den Commonwealth Games 1986, der Pan Pacific Championship 1987 den FINA World Cup 1987.

Als Waldo nach den Olympischen Spielen 1988 in Seoul als Synchronschwimmerin in den Ruhestand ging, tat sie dies mit zwei Olympia-Goldmedaillen, einer Olympia-Silbermedaille und sechs Weltmeisterschaften.

Die folgenden Daten fassen ihre Olympia-Highlights zusammen:

ENDE DER SPIELE SPORT-EVENT:

1984 Los Angeles Aquatics – Synchronschwimmen Solo – Damen Silber

1988 Seoul Aquatics – Synchronschwimmduett – Damen Gold

1988 Seoul Aquatics – Synchronschwimmen Solo – Damen Gold

Carolyn wurde 1988 zum Officer of Canada ernannt. Darüber hinaus hat sie von 1985 bis 1988 vier Jahre in Folge die Velma Springstead Trophy gewonnen.

Waldo wurde 1987 und 1988 zweimal mit dem Bobbie Rosenfeld Award ausgezeichnet und gewann 1988 die Lou Marsh Trophy.

Darüber hinaus wurde sie 1987 in die Canadian Olympic Hall of Fame und 1991 in die Alberta Sports Hall of Fame und die Canada Sports Hall of Fame aufgenommen. 1994 wurde sie auch in die International Swimming Hall of Fame aufgenommen.

Medienkarriere

Nach ihrer Pensionierung im Jahr 1988 wurde Carolyn eine Spiele-Kolumnistin für den Ottawa-TV-Sender CJOH/CTV Ottawa. Im November 2015 wurde sie mit zahlreichen anderen Personen, die ihre CTV-Positionen aus Sorge um sinkende Einkommen bei Bell Media verloren hatten, von ihren Aufgaben entbunden.

Von da an ist sie als Werbe- und Medienbehörde tätig.

Carolyn arbeitet seit 25 Jahren als Sportsender. Der ehemalige Schwimmer arbeitet auch als PR-Berater. Waldo war auch Sprecher der National Drug Awareness Campaign des R.C.M.P.

Brock Huard Bio: Familie, NFL, Rundfunk und Vermögen >>

Carolyn Waldo ist auch TV-Moderatorin und Olympia-Moderatorin. Sie hat sogar ihre eigene Kleiderlinie für Sears Canada.

Carolyn Broadcast-Team

Carolyn Broadcast-Team

Berichten zufolge lebt Carolyn jetzt in Ottawa und unterrichtet Fitness. Sie liebt es auch, andere zu einem gesunden und aktiven Lebensstil zu motivieren.

Am Samstag, den 29. Juni, veranstaltete das Rideau Carleton Casino (RCC) in Ottawa (ON) die zweifache Olympische Goldmedaillen-Synchronschwimmerin Carolyn zu einem Meet & Greet.

Die Teilnehmer hatten die seltene Gelegenheit, das goldene Mädchen selbst und sogar ihre Goldmedaillen zu treffen und auf Bilder zu klicken.

Carolyn Waldo | Beziehungen, Ehemann und Kinder

Waldos Privat- und Privatleben ist äußerst privat. Sie hält alles in ihrem Privatleben zurückhaltend. Die Medien, ihre Fans und Sportbegeisterten wissen jedoch, dass Carolyn verheiratet ist.

Der hinreißende ehemalige Schwimmer heiratete Thomas Michael Baltzer. Das schöne Paar hat 1989 in Florida den Bund fürs Leben geschlossen. Waldo ist Mutter von zwei Kindern und nennt ihre Kinder als ihre größte Errungenschaft außerhalb des Schwimmens.

Big Boss Mann Todesursache

Leider gibt es kein Bild von ihrem Mann und ihren Kindern. Obwohl die Schwimmerin eine berühmte Ikone ist, hält sie sich lieber vom Rampenlicht fern.

Außerdem zieht sie es, wie bereits erwähnt, vor, ihr Privatleben äußerst zurückhaltend zu halten; Der Name ihrer Kinder war noch nicht öffentlich. Weitere Informationen zu ihrem Privatleben werden derzeit geprüft.

Carolyn Waldo | Reinvermögen

Die kanadische Olympionikin hatte eine sehr erfolgreiche Karriere, und der Großteil ihres Vermögens stammte aus derselben.

Nach ihrer Pensionierung 1988 arbeitete sie bis 2015 als Sportreporterin für den Fernsehsender CTV Ottawa in Ottawa. Ihre wichtigsten Einkommens- und Einkommensquellen sind erfolgreiche Synchronschwimmer und Fernsehmoderatoren.

Darüber hinaus haben mehrere Quellen das Nettovermögen von Waldo auf etwa 5 Millionen US-Dollar geschätzt. Ihre jüngsten Einkommen sind jedoch nicht allzu öffentlich und werden überprüft.

Sie könnten an kanadischer Persönlichkeit interessiert sein, Jennifer Hedger: Privatleben, Karriere und Vermögen >>

Carolyn Waldo | Präsenz in sozialen Medien

Carolyn ist nur auf . verfügbar Twittern. Sie hat 2,5 Tausend Follower auf ihr Twitter handhaben.

In ihrer Twitter-Biografie heißt es Medien- und PR-Berater, Motivationssprecher, Emcee, Sportbegeisterter, Olympiasieger und Hall of Famer. Benutzername: carolynwaldo88

Sie twittert hauptsächlich ihre zufälligen Gedanken, Bewusstseins-Zeug, motivierende Zitate und Schriften, Fotos von sich selbst und so weiter.

Wenn Sie der Fan der Olympiasiegerin sind, sollte es für Sie ein Kinderspiel sein, auf ihren Twitter-Account zu springen und herauszufinden, was sie sonst noch täglich aktualisiert. Außerdem hat sie keinen Instagram-Account.

Häufige Abfragen:

Wer ist Carolyn Waldos Ehemann?

Waldos Ehemann ist Thomas Michael Baltzer. Die beiden heirateten 1989 und leben in Florida. Außerdem ist sie Mutter von zwei bezaubernden Kindern.

Wurde Carolyn Waldo von ihrem Job entlassen?

Ja, CTV News Ottawa hat die ehemalige Schwimmerin von ihrem Job entlassen. Darüber hinaus machte Anchor Graham Richardson die … sich ständig verändernde Medienlandschaft und rückläufige Umsätze im Broadcast-Mediengeschäft als Grund für ihre Entlassung aus dem Nachrichtensender.