Technologie

Kann Pandora wirklich mit YouTube und Spotify konkurrieren?

Welcher Film Zu Sehen?
 
Ein Banner für Pandora Media Inc., das Online-Radio-Unternehmen, hängt am ersten Handelstag als Aktiengesellschaft am 15. Juni 2011 in New York City vor dem Spaziergang an der New Yorker Börse. (Foto von Spencer Platt / Getty Images)

Ein Banner für Pandora Media Inc., das Online-Radio-Unternehmen, hängt am ersten Handelstag als Aktiengesellschaft am 15. Juni 2011 in New York City vor dem Spaziergang an der New Yorker Börse. (Foto von Spencer Platt / Getty Images)

Wo ist Jared Goff zur High School gegangen?

Zusammen sind Pandora und YouTube verantwortlich für 65% des Streaming-Musikmarktes. Pandora ist führend in dieser Kategorie, aber YouTube ist nicht weit dahinter. Aber YouTube, das Teil von Google ist, immer noch macht mehr Geld als Pandora.

Und Pandora unternimmt Schritte, um aufzuholen. Der Online-Musikdienst hat kürzlich eine neue Funktion angekündigt, mit der Künstler benutzerdefinierte Nachrichten für Fans aufnehmen können. Rief das an Artist Messaging-Dienst Mit der neuen Funktion können Künstler benutzerdefinierte Nachrichten für Fans aufzeichnen. Die Nachrichten umfassen eine Vielzahl von Formaten, von der Ankündigung neuer Alben bis hin zu Crowdfunding-Kampagnen (der beliebte Rocker Lenny Kravitz hat bereits eine Testnachricht für den Dienst aufgezeichnet). Das Programm befindet sich im Pilotmodus und wird laut Chris Phillips, Chief Product Officer bei Pandora, basierend auf den Ergebnissen des Pilotprogramms erweitert.

Auf der Code / Media-Konferenz kürzlich sagte Tim Westergren, Vorstandsvorsitzender des Dienstes, dass die Initiative Teil einer größeren Roadmap für Künstler sei, um „ihre Identität“ für den Dienst zu beanspruchen. Es begann mit der Einführung der Künstleranalyse im letzten Jahr. Mit dem Analysedienst AMP können Künstler Wiedergabedaten zu ihren einzelnen Songs und Alben anzeigen. Beispielsweise können Künstler eine Aufschlüsselung der einzelnen Orte anzeigen, an denen ihre Songs abgespielt werden.

Die aktuelle Initiative arbeitet mit der Analysefunktion zusammen. 'Vielleicht ist der beste Weg zu sagen, in die Zukunft zu springen und sich das vorzustellen', erklärte Westergren. Als Beispiel sagte er, dass Bands, die die Messaging-Funktion in Kombination mit der Analysefunktion verwenden, diese verwenden könnten, um Zielhörer in bestimmten Städten für spontane Touren zu sehen.

Welche Position hat Jerry Reis gespielt?

Phillips sagte gegenüber The Cheat Sheet, dass das Unternehmen keinen formellen Prozess für das neue Feature entwickelt habe, aber Pandora stellt Künstlern Richtlinien zur Verfügung, um „Künstlern zu helfen, was sie sagen sollen“. Dies schließt frühere Beispiele für erfolgreiche Nachrichten ein. 'Es handelt sich um eine Zusammenarbeit, die auf Daten darüber basiert, was funktioniert, sich jedoch stark auf die Leidenschaft und die Stimme der Künstler stützt', sagte er.

Der jüngste Einstieg des Dienstes in das Künstlermarketing ist überraschend, da er sich selbst als Online-Radiodienst vermarktet. In Zeiten fragmentierter Plattformen und reduzierter Einnahmen ist es ein Vorteil für sich, ein Medium mit der Reichweite und Leistung von Radio zu haben. Phillips sagte mir jedoch, dass das Unternehmen keine Pläne zur Monetarisierung des Dienstes habe. 'Wir monetarisieren hauptsächlich durch den Verkauf von Werbung', sagte er.

Dabei muss der Dienst mit mehreren Plattformen wie iTunes Radio, YouTube und Spotify konkurrieren. Zusammen bieten diese Plattformen ein umfassendes digitales Ökosystem, in dem sich Künstler selbst vermarkten können. Zum Beispiel verwendete die Pop-Sensation Beyoncé eine Kombination aus Twitter, iTunes und YouTube, um ihr vorheriges Album zu veröffentlichen und zu vermarkten.

Obwohl das Album gegen Mitternacht veröffentlicht wurde, verzeichnete es immer noch die höchste Anzahl an Downloads in der iTunes-Geschichte. Gleichzeitig wurden Videos für jeden Titel auf YouTube veröffentlicht. In jüngerer Zeit hat sie mithilfe des Dienstes eine Reihe von Ansichten für ihre neueste Single „7/11“ gesammelt. Der größte Videodienst des Internets - YouTube - hat Künstler aggressiv mit Schmeichelei umworben Zahlen über seine Auszahlungen .

mit wem ist bill hemmer verheiratet

Zwei Gründe für den Eintritt in das Ökosystem

Der Eintritt von Pandora in dieses Ökosystem wurde durch zwei Faktoren ausgelöst. Der erste ist ein Ruf nach Einnahmen von Wall Street-Investoren. Seit der Börsennotierung hat das Unternehmen nur in einem Quartal einen Gewinn erzielt. Die Lizenzerlöse waren eine erhebliche Verzögerung gegenüber den Einnahmen, die im letzten Quartal fast 43% der Gesamtkosten ausmachten. Der Anteil des Dienstes an den nationalen Werbeausgaben (die größere Margen aufweisen, aber wettbewerbsfähiger sind) durch große Marken ist seit einiger Zeit rückläufig. Gleichzeitig hat der Anteil lokaler Unternehmen an den lokalen Ausgaben (bei denen die Margen niedrig sind, der Wettbewerb jedoch relativ gering ist) zugenommen.

Musik-Streaming-Bericht-Statista

Quelle: Statist

Der Markt für Radiowerbung hat einen Wert von 17 Milliarden US-Dollar. Lokale Anzeigen machen 14 Milliarden US-Dollar des Gesamtmarktes aus. Derzeit wird dieser Markt von terrestrischem Radio dominiert. Dies wird sich jedoch voraussichtlich in Zukunft ändern, da Analysten vorhersagen, dass das Online-Radio im Vergleich zum terrestrischen Radio schneller wachsen wird. In Anbetracht dessen, dass der Online-Radio-Raum ist zunehmend überfüllt Ein erheblicher Anteil kann den Wettbewerb abwehren und zu erheblichen Einnahmen für den Online-Musikdienst führen.

Der zweite Grund hängt mit dem ersten zusammen. Das Unternehmen hat ein Gerichtsverfahren eingereicht Damit sollen die gesetzlichen Sätze (vom Unternehmen an Künstler pro Spiel gezahlte Gelder) um fast 20% gesenkt werden. Andere Streaming-Dienste wie iTunes und Spotify arbeiten mit Musiklabels zusammen, um diese Raten zu ermitteln. Pandora handelt diese Tarife jedoch mit SoundExchange aus, einem gemeinnützigen Verein für Leistungsrechte. SoundExchange drängt auf eine Erhöhung der gleichen Raten um 79% und verweist auf die Fragmentierung des heutigen Musik-Ökosystems.

Pandoras Vorstoß in die Künstlerentwicklung wird den Künstlern eine zusätzliche Hebelwirkung verschaffen und ihnen ermöglichen, systematisch auf einzelne Märkte abzuzielen. Das Unternehmen kann seine Initiativen zitieren, um das Argument für Wert weiter zu stärken. Dies macht die Plattform auch für Künstler attraktiver. 'Der neue Service kann den Wert von Pandora für die Werbung für Musik, den Künstler und andere Möglichkeiten zeigen, die dem Künstler, Plattenlabels und größeren Ökosystemen von Musikherstellern zugute kommen', sagte Phillips.

Mehr vom Business Cheat Sheet:

  • 7 Versuche, Whistleblower von den weltweit führenden Unternehmen zum Schweigen zu bringen
  • Kann Teslas jüngstes Unternehmen dem Hype gerecht werden?
  • 5 Apple-Gerüchte: Von der Touch ID für Macs bis zum Start von iCar