Unterhaltung

BTS: Sugas MAMA 2019-Rede zum Künstler des Jahres bringt Sie zum Weinen

Nur vier Tage später BTSs 'Daesang All Kill' Bei den Melon Music Awards 2019 (MMA 2019) setzte die südkoreanische Band den Trend fort und gewann die Mnet Asian Music Awards 2019 (MAMA 2019). Sie sammelte den Song des Jahres, die weltweite Ikone des Jahres, das Album des Jahres und den Künstler des Jahres in ihr Arsenal. Wie immer nahmen die einzelnen Mitglieder - RM, Jin, Suga, J-Hope, Jimin, V und Jungkook - jede Auszeichnung auf der Bühne demütig an. Und während Sugas MAMA 2019-Rede für die Auszeichnung als Künstler des Jahres von BTS gelang es dem einzigen Min Yoongi, ein paar Worte auszusprechen, die jedes Mitglied der ARMEE vor dem Gewicht der Emotionen zu Boden fallen lassen könnten.

wie viel ist kawhi leonard wert

Suga reflektiert den Erfolg von BTS auf der MAMA 2019

MAMA 2019 mit BTS 'großem Künstler des Jahres-Gewinn. Das Septett schlang die Arme umeinander, nachdem ihre Gruppe für die Auszeichnung bekannt gegeben worden war - eine Leistung, die BTS zuvor dreimal verdient hatte.

Letztes Jahr hielt BTS auf der MAMA 2018 eine emotionale Dankesrede für Künstler des Jahres . Das Septett brach trotz der Kämpfe während des ganzen Jahres das Weinen ab und drückte seine Dankbarkeit aus. Jin enthüllte auch BTS erwog, sich aufzulösen Anfang 2018.



„Anfang dieses Jahres hatten wir mental eine sehr schwierige Zeit. Also haben wir miteinander gesprochen und uns Sorgen gemacht, ob wir uns auflösen sollen oder nicht “, sagte er laut Soompi. 'Aber ich bin so erleichtert, dass wir unsere Entschlossenheit wiedergefunden haben und jetzt in der Lage sind, diese großartigen Ergebnisse zu erzielen.'

Die sieben Mitglieder von BTS hielten dann ihr Versprechen, im neuen Jahr weiter hart zu arbeiten. Und wie wir aus dem Daesang-Sweep im Jahr 2019 gesehen haben, haben sich ihre Bemühungen gelohnt.

Während Sugas MAMA 2019 Rede des Künstlers des Jahres Der Rapper verwies bei der Zeremonie 2018 auf die Tränen der Gruppe und dankte ARMY für ihre Unterstützung.

„Danke, ARMEE. 2019 war ein intensives Jahr, in dem wir sehr hart gearbeitet haben “, sagte Suga per Soompi. „Letztes Jahr bei MAMA haben die Mitglieder geweint, und wir sind hart gelaufen, um hart zu arbeiten und unser Bestes zu geben. Vielen Dank, dass Sie uns viele Auszeichnungen gegeben haben. “

Der 26-Jährige zeigte dann, wie weit seine BTS-Brüder im vergangenen Jahr gekommen sind - trotz aller Hindernisse.

'Zu der Zeit kann es so schwer sein und das Gefühl haben, dass die Welt zusammenbrechen wird, aber nach einiger Zeit wird es eine Zeit, an die man mit einem Lächeln denken kann', sagte Suga. 'Im vergangenen Jahr haben wir uns weiter verbessert und sind stärker geworden. Danke, ARMEE. '

RM unterbricht Sugas Rede zum Künstler des Jahres auf der MAMA 2019

Suga von der Boyband BTS nimmt am Fototermin für U Plus 5G teil

Suga von BTS | Han Myung-Gu / WireImage

Suga war nicht das einzige BTS-Mitglied, das eine Rede zum Künstler des Jahres hielt, die ARMY am Herzen lag. Als Suga innehielt, um sich im Jubel der MAMA-Menge zu sonnen, nahm RM das Mikrofon. Und laut Soompi sagte der BTS-Führer:

Wir können nicht viel tun. Wir werden hart daran arbeiten, Musik zu machen, im Übungsraum zu üben und zu tanzen. Wir werden so viel wie möglich an unserer Stelle glänzen, damit jeder, der zur gleichen Zeit wie wir lebt, Kraft haben kann. Sie alle zu sehen, gibt uns auch Kraft und wir sind entschlossen, hart zu arbeiten und hell zu strahlen. Alle, die über uns wachen, Sie haben hart gearbeitet, und bitte wachen Sie auch nächstes Jahr über uns. Bitte sei gesund und glücklich! Danke!

Nun, viele Mitglieder der ARMEE - sowie Jungkook und V. - bemerkte, dass Suga nicht fertig war zu sprechen. Einige Stunden nach dem Ende von MAMA entschuldigte sich RM bei Weverse dafür, dass er „Yoongie Hyung“ das Mikrofon zu früh abgenommen hatte.

Trotzdem blieben die tief empfundenen Gefühle aus der ursprünglichen Dankesrede von RM gleich. In der Weverse-Post erinnerte sich der 25-Jährige an die Anfänge von BTS, als sie die Preisverleihungen zum Jahresende in ihrem Wohnzimmer in Nonhyeon-dong sahen und sich fragten, ob sie jemals selbst teilnehmen würden.

Wie alt ist Michael Strahan Sohn?

'Jetzt, sieben Jahre nach unserem Debüt, gab es Zeiten, in denen ich das Gefühl hatte, dass das Ende der Saison nie unser war', schrieb RM. 'Und wir haben immer dem Urlaubsmonat eines anderen gratuliert und jemand anderen zum Leuchten gebracht. Aber heute habe ich mich umgesehen und festgestellt, dass dies tatsächlich die Jahreszeit ist, in der ich auf einmal so viel Liebe, zu viel Liebe empfange. “

Überprüfen Showbiz Spickzettel auf Facebook!