Spieler

Brittany Bowe Bio: Freund, Olympia & Vermögen

Brittany Bowe wurde als Brittany Starr Bowe geboren und ist eine US-amerikanische Eisschnellläuferin und ehemalige Inline-Skaterin. Sie holte acht Gold-, eine Silber- und zwei Bronzemedaillen bei den Inline-Speedskating-Weltmeisterschaften.

Brittany gewann auch die Goldmedaille von der Achterbahn bei der 2007 Panamerikanische Spiele .

2015 holte Brittany bei den World Inline Speed ​​Skating Championships drei Goldmedaillen in Folge in der 5.000-Meter-Staffel. Außerdem gewann sie 2015 die Sprint-Weltmeisterschaft.



Neben dem Skaten war sie auch Basketballspielerin. Bowe spielte Basketball für die Florida Atlantic University als Point Guard.

Bretagne Bowe

Brittany Bowe, amerikanische Meisterin im Eisschnelllauf

Übung macht nicht den Meister, perfekt macht den Meister

Es gibt viel mehr Informationen über ihren beruflichen Werdegang, ihre Leistungen, ihr Einkommen, ihre Familie und ihr Privatleben.

Werfen wir vorher noch einen Blick auf die Quick Facts.

Für welches Team hat Shannon Sharpe gespielt?

Kurze Fakten über Brittany Bowe

Vollständiger Name Brittany Starr Bowe
Geburtsdatum 24. Februar 1988
Geburtsort Ocala, Florida
Spitzname Geschwindigkeitsstern
Religion Christentum
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Ethnizität Weiß
Bildung Trinity Catholic High School, Florida Atlantic University Absolventin
Horoskop Fische
Name des Vaters Michael Bowe
Name der Mutter Deborah Bowe
Geschwister Brooke Bowe
Alter 33 Jahre alt
Höhe 5'7' (1,70cm)
Gewicht 145 Pfund (66 kg)
Errungenschaften Sieben Goldmedaillen in Folge auf der Weltcupstrecke über 1.000 Meter
Haarfarbe Braun
Augenfarbe Braun
Tätowierungen Jawohl
Bauen Athlet
Familienstand Unverheiratet
Feste Freundin Jawohl
Sponsoren Partner Team USA, UNDER ARMOUR, USANA,
Beruf Fußballspieler
Reinvermögen 3-5 Millionen $ ca
Gehalt Nicht bekannt
E-Mail-Addresse Crazy River Hawks
Aktiv seit Seit 1996
Sozialen Medien Instagram , Twitter , Facebook
Mädchen Sammelkarte
Letztes Update Juli 2021

Das frühe Leben von Brittany Bowe

Die Inline-Eisschnellläuferin und ehemalige Basketballerin Brittany wurde am 24. Februar 1988 geboren. Ihr Geburtsort war Ocala, Florida.

Bowe ist amerikanischer Nationalität und gehört der weißen Ethnie an. Ebenso ist ihr Sternzeichen Fische.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von B R I T T A N Y B O W E (@britanybowe)

Apropos Eltern, sie ist die Tochter von Michael Bowe und Deborah Bowe. Brittany hat auch eine Schwester namens Brooke Bowe.

Ebenso absolvierte Brittany ihre High School an der Trinity Catholic High School. Dort erwarb sie ihren Abschluss in Soziologie und Sozialwissenschaften an der Florida Atlantic University.

Inline-Eisschnelllauf

Bowe hat seit ihrer Kindheit ein großes Interesse am Sport. Im Alter von 8 Jahren praktiziert der junge Bowe Inline-Skating.

In kürzester Zeit brillierte sie auf immer höheren Ebenen. Und nahm schließlich von 2002 bis 2008 an der Weltmeisterschaft teil.

Bei den Meisterschaften errang die Bretagne 32 Medaillen, darunter 11 von den Seniorenmeisterschaften. Lobenswert!

Aufstieg als Basketballspieler

Die Routinierin Brittany Bowe ist nicht nur auf Inline- oder Eisschnelllauf beschränkt. Zur Überraschung vieler war sie auch eine prominente Basketballspielerin.

Nach der Teilnahme an den Weltmeisterschaften 2008 (Inline-Speedskating) konzentrierte sich Bowe auf die Basketballspiele. Während ihrer College-Jahre diente sie als Point-Guard für die Florida Atlantic Bowls.

Lesen Sie dies: Arthur Mariano Bio: Eltern, Ethnizität und Vermögen >>

Brittany Bowe Reise zum Eisschnelllauf

Nach dem College-Abschluss verließ Brittany ihre Basketballkarriere. Inspiration von Skatern wie inspiration Tschad Hedrick und Heather Richardson , nahm sie an den Olympischen Winterspielen 2010 teil.

Brittanys Hingabe und Vorliebe machten sie zu einem der bekanntesten Namen in der Welt des Skatens. Schon bald schmeckte sie die Frucht des Erfolgs.

Am 20. Januar 2013 holte die junge Bowe ihren ersten Podestplatz im ISU Speed ​​Skating World Cup.

Ebenso erreichte sie den dritten Platz in beiden Rennen über 1000 Meter vom Weltcup-Stopp in Calgary, Alberta, Kanada.

Brittany holte dann nur drei Wochen später ihre erste Weltcup-Goldmedaille über 1000 Meter. Die Veranstaltung fand am World Cup Stop in Erfurt, Deutschland, statt.

All-inclusive belegte sie den zweiten Platz im 1000-Meter-Weltcup der Frauen, direkt hinter Heather Richardson.

Brittany Bowe Karrierereise ab 2013…

Im März 2013 gewann Brittany ihre erste WM-Medaille (Bronze). Bei dieser WM hat sie außergewöhnlich gut abgeschnitten.

Ganz zu schweigen davon, dass sie direkt hinter der russischen Eisschnellläuferin lag Olga Fatkulina und niederländischer Allrounder Eisschnellläufer Ireen Wust .

Im selben Jahr stellte Bowe in der Weltcupstation Salt Lake City mit einer Zeit von 1:12,58 einen neuen Weltrekord über 1000 Meter auf.

Hier sehen Sie, wie Brittany den 1500-m-Weltrekord gebrochen hat:

Trotz aller Erfolge verliefen die Olympischen Winterspiele 2014 als große Enttäuschung. Brittany wurde 13. über 500 Meter, 8. über 1000 Meter und 14. über 1500 Meter.

Bowe holte sich jedoch im folgenden Jahr den ganzen Ruhm mit Goldmedaillen über 1000 und 1500 Meter.

Außerdem holte sie Silber über 500 Meter. Vor allem wurde sie auch die Gewinnerin der Sprint-Weltmeisterschaft 2015.

Während des Weltcups 2014-15 holte Bowe vier Podestplätze, dreimal Silber und einmal Bronze, und belegte damit den fünften Gesamtplatz im 500-Meter-Weltcup.

Auszeichnungen & Erfolge

  • 2020 Einzeldistanz-Weltmeisterschaften 1000m 8.; 500m 13.; 1500m 14.
  • Sprint-Weltmeisterschaft 2020
  • Weltmeisterschaften in der Einzeldistanz – 2019
  • Sprint-Weltmeisterschaft 2019 (Gesamtbronze)
  • Gold – Sprint-Weltmeisterschaft 2015
  • 2014-15, Weltmeisterschaften in der Einzeldistanz
  • 2020/21 Nationalmannschaft Langbahn
  • Langbahn-Weltcup – 2017/18
  • Erhielt Bronze über 1000 Meter Weltcup 2016 Heerenveen
  • Teilnahme am National Long Track Training Program 2016-17
  • 1000 m Silber WM 2012/13

Brittany Bowe| Alter, Größe & Tätowierung

Im Moment ist der „Speed ​​Star“ der Vereinigten Staaten 33 Jahre alt. Bowe steht auf einer Höhe von 5 Fuß 7 Zoll, was etwa 1,70 m entspricht.

Darüber hinaus wiegt Bowe 145 lbs (66 kg). Als Athletin kannst du darauf wetten, dass sie einen durchtrainierten Körper hat.

Abgesehen davon hat Brittany ein Tattoo auf ihrer rechten Seite des Bauches.

Brittany Bowe Tattoo

Brittany Bowes Tattoo

Ihre Haarfarbe ist braun, während ihre Haarfarbe auch braun ist. Ihre Körpermaße können als 37-25-39 zusammengefasst werden.

Darüber hinaus gibt es keine Informationen über ihre Schuhgröße und Kleidergrößen.

Brittany Bowe | Freundin oder Ehemann?

Brittany Bowe ist kein verheiratetes Mädchen. Aber das bedeutet nicht, dass Bowe zufällig Single ist.

Tatsächlich ist die Weltmeisterin mit ihrer Freundin Manon Kaminga zusammen. Ja, Bowe ist lesbisch und stolz darauf.

Wer ist Manon Kamminga? Wie haben Sie sich getroffen?

Geboren als Manon Marriet Kamminga, Manon Kamminga ist auch eine Eisschnellläuferin, Marathonläuferin aus den Niederlanden. Sie ist eine erfolgreiche Inline-Skaterin.

Bowes Partner war auch Teil des Renault Ladiesteam Marathon-Rennens. Darüber hinaus spielte sie auch für die niederländische Skating-Team Liga.

Sie begann 2010 mit dem Inlineskaten. Bisher hat Manon mehrere Medaillen und Meisterschaften gewonnen.

Brittany Bowe und ihre Freundin

Brittany Bowe und ihre Freundin Manon Kaminga

Im Moment sind Brittany und Kamminga in einer glücklichen Beziehung. Sie werden oft zusammen auf Partys, Pubs und Stränden gesichtet.

Wann und wie sie sich kennenlernten, ist ihren Fans jedoch noch immer ein Rätsel. Aber einige spekulieren, dass die beiden während einer der Meisterschaften aufeinandergetroffen sein könnten. Aber noch ist nichts bestätigt.

Sie werden das lieben: Mary Lou Retton Bio: Olympia, Goldmedaille, Vermögen & Kinder >>

Wer ist Brittany Bowe Schwester?

Brittany Bowe steht ihrer Familie sehr nahe. Vor allem ihre Schwester Brooke Bowe, die eine Instagram-Sensation, professionelle Tänzerin und Choreografin ist.

Außerdem hat sie auch einen YouTube-Kanal namens Lerne den Lehrer kennen: Brooke Bowe . Auf ihrem Kanal unterrichtet sie über Tanzen und Choreografien.

Brittany Bowes Hobbys und persönliche Interessen

Zweifellos ist Brittany Bowe eine der größten Eisschnellläuferinnen. Es ist auch bekannt, dass ihr ihre Familie und ihre Schwestern gleichermaßen wichtig sind.

Neben Beruf und Familie interessiert sie sich für andere Dinge. Sie ist reisefreudig und liebt es, an verschiedene Orte zu reisen.

Ebenso ist Bowe auch ein begeisterter Basketballfan. Sie ist eine Unterstützerin der Los Angeles Lakers.

Außerdem ist sie ein großer Fan des verstorbenen amerikanischen Basketballspielers Kobe Bryant.

Speedstar Bowe | Vermögen & Sponsoren

Kein Zweifel, Brittany Bowe hat in ihrer professionellen Skaterkarriere einen großen Einfluss gehabt. Daran ist sie seit mehr als einem Jahrzehnt beteiligt.

Daher ist es ganz klar; sie hat durch ihre Einkünfte ein perfektes Gleichgewicht gehalten. Wie hoch ist dann ihr Einkommen?

Normalerweise kann eine professionelle Eisschnellläuferin wie sie in den Vereinigten Staaten mehr als 70.000 US-Dollar pro Jahr verdienen.

Wenn Sie an nationalen und internationalen Wettbewerben teilnehmen, kann es sich auf 150.000 bis 200.000 US-Dollar erhöhen, einschließlich gewinnbringender Preise.

Tatsächlich ist die Bretagne eine Champion-Spielerin und hat an mehreren Weltmeisterschaften und sogar an Olympischen Winterspielen teilgenommen. Daher können wir davon ausgehen, dass ihr Jahreseinkommen zwischen 150.000 und 200.000 US-Dollar liegt.

Und sie hat ein Nettovermögen von ca. 3-5 Millionen US-Dollar.

Daneben verdient sie auch an ihren Sponsoren UNDER ARMOUR, Team USA, USANA und Deloitte.

Brittanys Bowe Social Networking-Profil

Speedstar Britany ist nicht nur in ihrem Spiel beliebt. Sie ist berühmt für ihr Social-Networking-Profil.

Man kann sie leicht sehen Instagram , Twitter , und Facebook .

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wann feiert Brittany Bowe ihre Hochzeit?

Es gibt keine Informationen über ihre Ehe. Derzeit führt Bowe ein glückliches Leben mit ihrem Partner Mamon Kaminga.

Wird die Brittany an den Olympischen Winterspielen 2022 teilnehmen?

Ja, wir können die Leistung von Brittany Bowe bei den Olympischen Winterspielen 2022 sehen.