Getriebestil

Gelangweilt? 10 Dinge, die Sie in Google suchen müssen, um eine lustige Antwort zu erhalten

Neues Google-Logo

Quelle: Google.com

Google ist möglicherweise Ihr Ansprechpartner, wenn Sie schnell nach Informationen suchen müssen, aber es ist auch ein großartiges Ziel, wenn Sie ein wenig Spaß beim Online-Zögern haben möchten. Lesen Sie weiter für 10 Suchanfragen, auf denen Sie Google testen sollten, um eine kurze Pause einzulegen und dabei etwas Interessantes zu lernen.

Für welche Teams hat Terry Bradshaw gespielt?

1. 'Lustige Tatsache'

Google-Suche

Quelle: Google.com



Wie Amy Gesenhues im Search Engine Land entdeckt hat, ist die neueste Ergänzung zu Googles Reihe von Tricks, die den Aufschub auslösen die Abfrage „lustige Tatsache . ” Wenn Sie auf der neu gestalteten Suchseite von Google nach 'lustigen Fakten' suchen, antwortet die Suchmaschine mit einem dynamischen Antwortfeld, das eine zufällig ausgewählte Frage und Antwort sowie einen Link zum ursprünglichen Inhalt enthält, auf dem die Informationen gefunden wurden.

2. 'Ich bin neugierig'

Google-Suche

Quelle: Google.com

Wenn Sie auf die Schaltfläche 'Eine andere Frage stellen' klicken, die angezeigt wird, wenn Sie nach einer lustigen Tatsache fragen, gibt Google eine Suche nach 'Ich bin neugierig' zurück. Das gibt Ihnen ein weiteres dynamisches Antwortfeld mit einer anderen zufälligen Tatsache. Sie können beim ersten Versuch auch Google 'Ich bin neugierig' auswählen. Die Antwort enthält außerdem die Schaltfläche 'Eine andere Frage stellen', mit der Sie auf einfache Weise in das Kaninchenloch mit zufälligen, faszinierenden Informationen fallen können. (Weitere Fragen, die Google für mich beantwortete, waren: 'Aus welcher Pflanze stammt Vanille?', 'Wie lang ist der Erdumfang?', 'Welches Land hat die meisten Kamele der Welt?' Und 'Wer waren die ersten, die sie verwendeten? Geld?')

3. 'Ich fühle mich großartig'

Google-Suche

Quelle: Google.com

Eine Reihe weiterer unterhaltsamer Optionen stehen zur Verfügung, wenn Sie den Mauszeiger über die Schaltfläche 'Ich fühle mich glücklich' auf der Google-Suchseite bewegen. Über die Schaltfläche gelangen Sie automatisch zur ersten Seite, die für Ihre Abfrage zurückgegeben wurde und einige interessante Ergebnisse liefert. Wenn Sie auf 'Ich fühle mich hervorragend' klicken, zeigt Google Ihnen eine Präsentationsseite der Google Earth-Funktion 'Erkunden' an. Ich habe eines auf den Bildern des Hubble-Teleskops des Star Cluster NGC 602.

4. 'Ich fühle mich trendy'

Google-Suche

Quelle: Google.com

Wenn Sie auf 'Ich fühle mich im Trend' klicken, werden Sie von Google zur Seite 'Google Trends' weitergeleitet, um die neuesten Trendsuchen zu erhalten. Von dort aus können Sie die Top-Suchanfragen für den aktuellen oder den vorherigen Tag durchsuchen oder sogar zur Erkundung der Trends in einem anderen Land wechseln.

5. 'Ich fühle mich wunderbar'

Google-Suche

Quelle: Google.com

Wenn Sie auf 'Ich fühle mich wunderbar' klicken, werden Sie von Google zu einer Seite des Google Cultural Institute weitergeleitet, die sich mit einem der Weltwunder befasst. Sie können durch Fotos scrollen, den Standort auf einer Karte erkunden oder andere Standorte, Sammlungen und sogar Benutzergalerien anzeigen.

6. 'Ich fühle mich verspielt'

Google-Suche

Quelle: Google.com

Wenn Sie auf 'Ich fühle mich verspielt' klicken, führt Google Sie zu einem seiner unterhaltsamen, interaktiven Doodles. Ich habe im Mai 2012 ein Doodle für den elektronischen analogen Moog-Synthesizer bekommen. Die Seite enthielt nicht nur das interaktive Doodle, sondern auch den Begleittext mit einem Diagramm der Teile des Synthesizers und einer Erläuterung der Geschichte dahinter.

mit wem ist joe flacco verheiratet

7. 'Ich fühle mich verwirrt'

Google-Suche

Quelle: Google.com

Wenn Sie auf 'Ich fühle mich verwirrt' klicken, werden Sie von Google auf die Seite 'Google pro Tag' weitergeleitet, auf der Sie ein Rätsel lösen können. Bei einem unterhaltsamen Rollentausch stellt Google Ihnen eine Frage. Anschließend verwenden Sie Ihre Suchfähigkeiten, um die Antwort zu finden.

8. 'Ich fühle mich doodley'

Google-Suche

Quelle: Google.com

Wo ist Eric Berry aufs College gegangen?

Das Klicken auf 'Ich fühle mich verspielt' ist nicht die einzige Möglichkeit, durch das Doodle-Archiv von Google in die Vergangenheit zu reisen. Wenn Sie auf 'Ich fühle mich wie ein Doodley' klicken, führt Google Sie zu einem der archivierten Doodles. Google brachte mich zum 100. Geburtstag von Alan Turing zu einem Doodle im Juni 2012 zurück - ein beeindruckendes, das laut Google eine Rekordmenge an Nutzertests und Iterationen durchgeführt hat.

9. 'Ich fühle mich großzügig'

Google-Suche

Quelle: Google.com

Wenn Sie auf 'Ich fühle mich großzügig' klicken, werden Sie von Google zur Seite der One Today-App weitergeleitet, auf der Sie gemeinnützige Projekte entdecken, einfach spenden und Ihre Freunde dazu bringen können, Ihre Spenden abzugleichen.

10. 'Ich fühle mich künstlerisch'

Google-Suche

Quelle: Google.com

Wenn Sie auf 'Ich fühle mich künstlerisch' klicken, wählt Google eine Seite auf seiner Art Project-Website aus. Auf dieser Plattform können Sie hochauflösende Bilder von Kunstwerken untersuchen, die in einer Reihe von Museen auf der ganzen Welt untergebracht sind.