Berühmtheit

Billy Bob Thornton’ erzählte einmal, dass seine Liebesszene „Monster’s Ball“ hart für ihn und Angelina Jolie war

Welcher Film Zu Sehen?
 

Angelina Jolie Hatte viele Fragen für Ex-Mann Billy Bob Thornton nach seiner Liebesszene in Monsterball . Mit seinem Co-Star Halle Berry zu schlafen, selbst in einer fiktiven Umgebung, beunruhigte ihn leicht Herr und Frau Smith Stern.

Billy Bob Thornton blickte nicht sehr gerne auf seine Zeit im Rampenlicht mit Angelina Jolie zurück

  Billy Bob Thornton lächelt neben Angelina Jolie.
Billy Bob Thornton und Angelina Jolie | Dave Hogan/Getty Images

Thornton und Jolie erregten auf dem Höhepunkt ihrer Ehe in den 2000er Jahren viel Aufmerksamkeit. Aber obwohl Thornton seine Beziehung zu Jolie nicht zu bereuen schien, war er nicht allzu begeistert von der Medienberichterstattung, die damit einherging.

„Es war, ich meine, es war eine verrückte Zeit“, sagte Thornton Der Hollywood-Reporter in einem Interview von 2014. „Ich meine ab ’95 oder so, als wir gemacht haben Schleuderklinge die Zeit, als Angelina und ich uns trennten, das war 2003, nehme ich an, diese ganze Zeit war ein ziemlicher Wirbelsturm, und das war, wissen Sie, eine erstaunliche Zeit. Und ich habe es nie gemocht.“

wie lange ist crosby schon im nhl

Thornton hatte das Gefühl, dass einige in den Medien seine Worte verdrehen würden das Grabräuber Stern . Dies veranlasste den Schauspieler, seine Beziehung und sein Privatleben der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Ein Beispiel, das er nannte, war, als sich Gerüchte verbreiteten, dass Jolie und Thornton einen Kerker besaßen.

„Ich meine, Sie wissen, dass wir einen Keller hatten. In dem ich ein Aufnahmestudio hatte. Es war also ein Aufnahmestudio und wenn ich einem Journalisten erzähle, dass ich die ganze Zeit unten im Kerker bleibe, wissen Sie, Musik aufnehmen, und sie hören keine Aufnahmemusik, sie hören Kerker. Du weisst. Weil es eine bessere Geschichte macht“, erklärte er.

Billy Bob Thornton teilte einmal seine „Monster’s Ball“-Liebesszene mit Halle Berry und war hart in seiner Beziehung zu Angelina Jolie

Wie viele wissen, hatten Thornton und Halle Berry eine Liebesszene in der Theater Monsterball . Das Böser Weihnachtsmann star erklärte, dass Liebesszenen für jedes verheiratete Paar im Filmgeschäft oft schwierig sein könnten. Jolie und Thornton waren bei diesem Problem keine Ausnahme. Für Thornton war es aufgrund der Themen, die in der Geschichte vorkommen, eine besonders viszerale Szene.

„Es fühlte sich so echt an, als wir es machten, dass [wir] die Schwere der Umstände in der Geschichte spürten“, sagte Thornton HuffPost. „Ich denke, vielleicht kommt es deshalb so gut auf der Leinwand rüber, weil es zwei verzweifelte Menschen in diesem Moment allein waren und wir irgendwie allein waren.“

Aber die fragliche Szene beunruhigte Jolie ein wenig, die ihren Mann nach der Einstellung fragen würde.

„Ich gehe weg und mache einen Film wie Monsterball mit einer sehr expliziten Sexszene mit Halle Berry“, erzählte Thornton einmal Die Sonne (über Yahoo ). „Sie ist eine der schönsten Frauen der Welt und ich telefoniere mit meiner Frau und sie sagt: ‚Was hast du heute gemacht?‘ Und ich sage: ‚Oh, ich habe diese Sexszene mit Halle gemacht Berry.“ Du wirst dann gefragt, ob du sie tatsächlich anfasst. Ich sage: „Ich musste – es ist in der Szene.“ Die Situationen anderer Menschen sind schwierig, mit Zweifelsbereichen. Aber wenn Sie tausend Meilen von zu Hause entfernt an einem Filmset sitzen und Sex mit einer schönen Frau simulieren, ist es noch schwieriger.“

Angelina Jolie hatte am Ende ihrer Beziehung das Gefühl, Billy Bob Thornton nicht zu kennen

Jolie erklärte einmal, dass es eine ihrer Prioritäten sei, Thornton glücklich zu machen. Aber mit der Zeit ihrer Beziehung drifteten die beiden immer weiter auseinander. Es war schließlich so weit gekommen, dass Thornton ein Fremder wurde das Bösartig Schauspieler .

„Ich wollte, dass er sich gut fühlt. Ich glaube, das ist etwas, was Sie tun. Das ist etwas, was eine Frau tun würde, für … für oder für ihren Ehemann. Und, und damals meinte ich es ernst. Ich fand ihn unglaublich. Und jetzt habe ich das Gefühl, ich kenne ihn nicht. … Wir sind keine Freunde.' sagte sie einmal in einem Interview mit Barbara Walter .

Sie bereute es jedoch überhaupt nicht, Thornton geheiratet zu haben, da sie es als eine Lernerfahrung betrachtete.

„Ich denke, du machst Fehler und lernst daraus, und wenn du aus diesen Lektionen ein besserer Mensch wirst, dann ist das gut“, sagte Jolie.

wie viele kinder hat michael vick

VERBUNDEN: Die Ehe von Angelina Jolie und Billy Bob Thornton endete, weil sie sich „nichts zu sagen hatten“