Sonstiges

„Big Brother 24“ Live-Feed-Spoiler: Die Reste haben sich gebildet und planen, das Haus umzudrehen

Welcher Film Zu Sehen?
 

[SPOILER-ALARM: Spoiler voraus für Großer Bruder 24 Live-Feeds bis 22.07.2022.]

Während Großer Bruder 24 Woche 3, Joseph Abdin und Matt „Turner“ wollte Rache für ihren vertriebenen Verbündeten. Nachdem sie den Schuldigen entdeckt hatte, zog die Gruppe andere Hausgäste hinzu, um eine siebenköpfige Allianz zu bilden und zu planen, das Haus umzudrehen.

Joseph Abdin fand heraus, dass Ameerah Jones die Stimmen gegen Pooch Pucciarelli umgedreht hatte

Nach Matt „Turner“ wurde Haushaltsvorstand, Er machte deutlich, dass er Rache für denjenigen wollte, der die Räumung von Joe „Pooch“ Pucciarelli leitete. Anfangs warfen viele Hausgäste Taylor Hale unter den Bus und behaupteten, sie hätte die Blindside konstruiert.

Joseph Abdin, ein weiterer Verbündeter von Pooch, glaubte es jedoch nicht. In einem Gespräch mit dem HOH, Kyle Capener und Monte Taylor wies Joseph darauf hin, dass jeder, der die Mehrheit des Hauses überzeugt, Pooch wegen Taylor, der in den letzten zwei Wochen als Hauptziel diente, zu vertreiben, ein gefährlicher Konkurrent ist.

VERBUNDEN: ‘Big Brother 24’ Woche 3 Spoiler: Wer gewann das Vetorecht?

Sie begannen über Ameerah Jones zu diskutieren, die Poochs Blindside entwickelt hatte, und bezeichnete sie als „Maschine“, da sie zuvor zugab, fast alles für eine Chance auf den Preis zu tun.

Joseph stimmte zu und stellte fest, dass er das Gefühl hatte, dass Ameerah das Spiel gewinnen könnte. Die Gruppe erkannte auch, dass sie es auf die kleineren Ziele abgesehen hatten, während die Mädchen bereits anfingen, riesige Schüsse abzugeben. Darüber hinaus wies Joseph darauf hin, dass Poochs Ziele nach Gesprächen mit Ameerah herausgefunden hatten, dass er vorhatte, sie zu verfolgen, was letztendlich zum Flip führte.

Die Leftovers haben sich formiert und planen, die Stimmen gegen Ameerah Jones umzudrehen

Schließlich enthüllte der in Florida ansässige Anwalt, dass er erkannt hatte, dass Ameerah die Räumung seiner Verbündeten geleitet hatte, als sie sich nach Turners Sieg aufregte und für ihre sofortige Hintertür kämpfte.

Kyle wollte zunächst weiterhin auf Taylor abzielen, schlug aber vor, sie und die Nominierten Michael Bruner und Brittany Hoopes einzuladen, um es durchzuziehen. Die Jungs fanden heraus, dass sie Brittany überzeugen könnten, sich ihnen anzuschließen, da sie nicht viele andere Optionen hat, und Kyle wies darauf hin, dass sie Taylor diese Woche für eine weitere Nummer brauchten.

Während Joseph einen Weg finden möchte, die Hintertür zu spielen, damit es keine Grenzen zieht, wies Monte darauf hin, dass Ameerah dies bereits getan hat, indem sie die Blindside von Pooch gemastert hat. Nach dem Gespräch zogen sie Brittany, Michael und Taylor erfolgreich wie geplant ein und bildeten eine Sieben-Personen-Bündnis, die Leftovers.

wie alt ist steve harvey tochter

Derzeit ist es die größte Gruppe im Haus. Michael und Brittany gewannen das Power of Veto, das dritte in Folge, was dazu führte, dass Turner musste Nennen Sie ein weiteres Bestie-Paar als Nominierte. Die Gruppe plant, Ameerah und ihrem Partner Terrance Higgins hinter die Tür zu gehen, wobei Ersteres ihr Hauptziel ist.

Ameerah konstruierte Poochs Blindside

Während Großer Bruder 24 Woche 2, HOH Jasmine Davis wollte Taylor zunächst ins Visier nehmen, da sie der Räumung nur knapp entkam.

Pooch bot sich als Pfand an, weil er glaubte, dass dies ihren Auszug aus dem Haus garantieren würde. Ameerah wies schnell darauf hin, dass sie die Gelegenheit nutzen sollten, um sich gegen Pooch zu stellen, und bemerkte, dass sie möglicherweise keine weitere Chance haben würden.

Nach Gesprächen mit anderen Hausgästen, die zeigten, dass es ihnen nichts ausmachte, wenn Pooch in dieser Woche ging, stimmte Jasmine zu, den Abzug zu betätigen.

Michael gewann das Veto, behielt ihre Nominierungen bei und die Spieler schickten Pooch einstimmig weg. Großer Bruder 24 wird sonntags, mittwochs und donnerstags auf CBS ausgestrahlt.

VERBUNDEN: „Big Brother 24“-Spoiler: Ein Hausgast könnte sein Spiel beendet haben, indem er sich freiwillig als Bauer gemeldet hat