Berühmtheit

Bevor Ben Affleck Jennifer Lopez heiratete, sagte er, die Scheidung von Jennifer Garner sei sein „größtes Bedauern“

Ben Affleck vor kurzem verheiratet Jennifer Lopez zwei Jahrzehnte nach ihrer ersten Verlobung, aber der Schauspieler sagte zuvor, sein „größtes Bedauern“ im Leben sei seine Scheidung gewesen Jennifer Garner . Hier ist, was wir wissen Die Hochzeit von Affleck und Lopez , einschließlich, ob Affleck es seiner Ex-Frau erzählt hat, bevor es passiert ist, und was er über die Scheidung von Garner gesagt hat.

  Nebeneinander Fotos von Jennifer Garner mit Ben Affleck vor ihrer Scheidung und Jennifer Lopez, deren Affleck kürzlich geheiratet hat.
(L-R) Jennifer Garner, Ben Affleck und Jennifer Lopez | Jason Merritt/Getty Images; Valerie Macon/AFP über Getty Images

Jennifer Lopez heiratete Ben Affleck zwei Jahrzehnte nach ihrer ersten Verlobung

Die Beziehung zwischen Ben Affleck und Jennifer Lopez macht seit Juli 2021 Schlagzeilen, als das Paar bestätigte, dass sie ihre Romanze fast 20 Jahre nach dem Ende ihrer ersten Verlobung wieder entfacht hatten.

Ein Jahr nach ihrer Wiedervereinigung heirateten die beiden Stars in einer kleinen Zeremonie in Las Vegas. Lopez teilte Details der Hochzeit auf ihrer Website mit. OnTheJLo . Das „Dance Again“-Sänger postete mehrere Fotos von der Veranstaltung und schrieb: „Wir haben es geschafft. Liebe ist schön. Liebe ist nett. Und es stellt sich heraus, dass Liebe geduldig ist. Zwanzig Jahre geduldig.“



Affleck soll es ihm erzählt haben Ex-Frau, Jennifer Garner , über die Hochzeit nur wenige Stunden bevor sie stattfand. Garner ist die Mutter der Exfreundin Sterne drei Kinder.

Bevor Ben Affleck Jennifer Lopez heiratete, sagte er, seine Scheidung von Jennifer Garner sei sein „größtes Bedauern“.

Bevor Jennifer Lopez und Ben Affleck heirateten, sagte der Schauspieler, sein „größtes Bedauern“ sei die Scheidung von Jennifer Garner. In einem Interview mit 2020 sprach er über die Scheidung Die New York Times .

mit wem ist erin andrews verlobt

„Das größte Bedauern meines Lebens ist diese Scheidung“, sagte er. „Scham ist wirklich giftig. Es gibt kein positives Nebenprodukt der Scham. Es schmort nur in einem giftigen, abscheulichen Gefühl von geringem Selbstwert und Selbsthass.“

Der Schauspieler sagte später, ob er immer noch trinken würde, wenn er sich nicht von Jennifer Garner scheiden ließ

Ben Affleck sagte einmal, er bereue seine Scheidung von Jennifer Garner. Aber nachdem er seine Romanze mit Jennifer Lopez wiederbelebt hatte, änderte der Schauspieler seine Meinung.

In einem Interview im Dezember 2021 für SiriusXMs Die Howard-Stern-Show Er behauptete, er würde immer noch trinken, wenn er mit dem verheiratet geblieben wäre 13 weiter 30 Stern.

„Wahrscheinlich wären wir uns gegenseitig an die Kehle gegangen. Ich hätte wahrscheinlich immer noch getrunken“, sagte Affleck. „Ein Teil des Grundes, warum ich mit dem Trinken angefangen habe, war, dass ich in der Falle saß.“

Er fuhr fort: „Ich dachte: ‚Ich kann wegen meiner Kinder nicht gehen, aber ich bin nicht glücklich, was soll ich tun?‘ Und was ich tat, war, eine Flasche Scotch zu trinken und auf der Couch einzuschlafen, was stellte sich als nicht die Lösung heraus.“

Auf welche Schule ist James Harden gegangen?

Aber letztendlich sagte Affleck, er und Garner hätten während ihrer „schwierigen“ Scheidung ihren „Respekt“ füreinander bewahrt.

„Wir haben das einvernehmlich gelöst. Wir haben unser Bestes gegeben“, erklärte er. „Hatten wir Momente der Spannung? Hatten wir Meinungsverschiedenheiten über das Sorgerecht? War es schwierig für uns? Sind wir wütend geworden? Ja, aber im Grunde war es immer mit Respekt unterlegt.“

VERBUNDEN: Jennifer Lopez deutet die Ehe mit Ben Affleck an, indem sie während der AMA-Aufführung 2021 ein Hochzeitskleid trägt