Technologie

Beta mit dem Ziel, 'Halo 5: Guardians' zum bisher besten Frag-Fest zu machen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Hero_Halo5

Auf der E3 letzte Woche gab Microsoft den Fans, worauf sie warteten und mehr - Details dazu Halo 5: Wächter sowie eine Ankündigung zur Portierung der vorherigen Spiele. Dies ist jedoch erst der Anfang, da die Dinge für die Fans noch vor Jahresende noch besser werden.

Halo: Die Master Chief Collection wird eine HD-Neuveröffentlichung von sein Halo 1, Halo 2, Halo 3, und Halo 4 mit den vollständigen Kampagnen und dem Online-Multiplayer in jeder Arena aus den klassischen Spielen für die Xbox One. Wenn es nicht ausreicht, das alte Gameplay in remasterter Pracht an einem Ort zu genießen, erhalten die Spieler durch den Kauf der Sammlung auch Zugang zu einer Beta für Halo 5 Das wird drei Wochen ab Jahresende in Kürze bis 2015 dauern.

In einem Interview mit Bonnie Ross, General Manager von 343 Industries, Eurogamer Ich habe Details zur Beta sowie zum vollständigen Spiel selbst erhalten. In Bezug auf die Beta, Ross sagte das Studio Ich wollte sicherstellen, dass das Spiel eines für die Fans ist, und stellte fest, dass sie bitte ein harter Haufen sein könnten, da „Halo anders ist als verschiedene Leute. Einige Leute betrachten Halo als diese reine Koop-Erfahrung. Einige Leute interessieren sich nur für die Geschichte. Multiplayer-Spieler sind sich in nichts einig, Punkt. DMR ist die schlechteste und beste Waffe. “ Vor diesem Hintergrund plant 343 Industries, die Beta nicht nur für einen einfachen Stresstest für das Netzwerk zu verwenden.

Stattdessen wird die Beta versuchen, alle möglichen Daten zu sammeln. Gemäß Eurogamer Ross sagte: 'Wir werden uns jeden einzelnen Aspekt ansehen, wie die Leute das spielen, und wir haben viel Zeit, um tatsächlich bedeutungsvolles Feedback zu erhalten.' Wenn sie feststellen würden, dass sich alle Spieler jedes Mal genau den gleichen Waffen zuwenden, wissen sie, dass sie daran arbeiten müssen, die Waffen auszugleichen, um ein ansprechenderes und abwechslungsreicheres Arenaerlebnis zu erzielen.

Die Beta wird am 27. Dezember für drei Wochen geöffnet sein und es wird nicht nur eine großartige Gelegenheit für die Leute sein, sich das neue Spiel anzusehen und den Multiplayer-Kampf des Spiels zu erleben, sondern vor allem eine aktive Rolle dabei zu spielen Das Spieler-gegen-Spieler-Gameplay ist besser. Angesichts der Wurzeln des Spiels und des Erfolgs in der Vergangenheit bei der Unterhaltung von Massen von Spielern wäre der Multiplayer ohne Beta wahrscheinlich gut genug. Aber mit einem sollte es eine großartige Erfahrung sein, wenn es im Herbst 2015 veröffentlicht wird.

Leider werden die Spieler keinen Blick darauf werfen Halo 5's Story-Kampagne. Stattdessen Ridley Scotts Heiligenschein Merkmal Einbruch der Dunkelheit wird neben der Beta Premiere haben und einige geben Hintergrundgeschichte über einen neuen Hauptcharakter namens Agent Locke , gemäß Engadget . Während die Beta dabei helfen wird, die Spieler auf die Frag-Feste im nächsten Herbst vorzubereiten, Die Master Chief Collection und Einbruch der Dunkelheit sollte alle befriedigen, die mehr an der interessiert sind Heiligenschein die Geschichte des Universums.

Wenn Sie interessiert sind Heiligenschein , Sie sind vielleicht auch interessiert an Schicksal von den ursprünglichen Schöpfern von Heiligenschein . Sie können auschecken unsere frühere Geschichte auf den kürzlich abgeschlossenen Alpha-Test des Spiels hier.

Destiny_Game
Activision und Bungie wurden nicht erwähnt Schicksal als MMO trotz seiner Online-Eigenschaften, die stark an Spiele im MMO-Genre erinnern. Unternehmensseiten und Pressemitteilungen verwenden Wörter wie 'beständige Online-Welt' mit 'kooperativem, wettbewerbsfähigem und öffentlichem Gameplay', um das Thema zu umgehen. Das Marketing besteht darauf, es als Ego-Shooter (FPS) zu bezeichnen, bevor es überhaupt auf die Tatsache eingeht, dass es sich um ein Massive-Multiplayer-Online-Spiel handelt. Warum sollte Activision vermeiden wollen, es als solches zu bezeichnen?

MMO hat ein Stereotyp - eines, das Activision lieber vermeiden würde. Wenn Verbraucher hören, dass ein Spiel unter das MMO-Genre fällt, werden Visionen von World of Warcraft Überfälle und YouTube-Videos von Leroy Jenkins plötzlich hereinfluten und es ist kein attraktives Bild. Es ist ein Genre, das Verbraucher mit Wortassoziation sofort entfremden würde. Ego-Shooter - das ist sexy. Ruf der Pflicht und Heiligenschein Blockbuster sind Titel, die viele Leute kaufen, und das ist das Ziel des Marketingteams von Activision.

Aber auch mit Worten wie FPS und Namen wie Bungie (Schöpfer von Heiligenschein ) Rückendeckung Schicksal hat es noch lauwarmen Empfang erhalten. Auf der E3 kündigte Sony an, dass PlayStation 4-Besitzer exklusiven Zugriff auf erhalten würden Das Schicksal Alpha, und es war die beste Entscheidung, die Activision getroffen hat. Über das Internet haben Spielekritiker und Verbraucher Meinungen zu Schicksal - keine durcheinandergebrachten Ausdrücke mehr, wenn man darüber spricht. Konversation - gut oder schlecht - ist das, was das Spiel gebraucht hat und endlich bekommt.

Nenne es wie du willst, ich freue mich darauf Schicksal nach dem Wochenende mit dem Alpha. Hier sind meine Eindrücke.

Schicksals-Charakter-Schöpfung

Atemberaubende Charaktererstellung und seltsame Navigation

Zu Beginn des Spiels hatte ich drei Möglichkeiten. Spielen Sie als Titan, Jäger oder Hexenmeister, der in drei Spieltropen unterteilt werden kann: Panzer, Rouge oder Weltraumzauberer. Ich habe als Jäger für die Dauer des Alpha gespielt. Ich ging zur Auswahl eines Geschlechts (männlich oder weiblich - ich wählte weiblich) sowie einer Rasse über. Mensch, Erwacht (bläuliche Kreaturen) und Exo (Roboter). Ich war ziemlich angetan von dem schönen Stil des Erwachten, also habe ich mich dafür entschieden. Ich bekam Haaroptionen, grundlegende Gesichtsoptionen, Augenfarbe usw. Nicht ganz so tief wie Skyrims Charakterkreationen, da Bungie möglicherweise die Optionen heruntergefahren hat, um so schnell wie möglich ins Spiel zu kommen.

Das Navigieren in den Menüs war etwas anders. Ich musste den Joystick wie eine Maus bewegen. Seltsame Entscheidung, da die PS4 über ein perfektes Touchpad verfügt, das sie nutzen kann. Zugegeben, dieses Spiel ist in Alpha, also könnten noch Änderungen passieren.

Schicksal-alt-Russland

Schauplatz: Willkommen im alten Russland

Das Schicksal Alpha ließ mich ohne Richtung direkt in die Action fallen, machte mich einfach auf den Weg. Es war ein bisschen nervig, aber nachdem ich mich durchgesetzt und ein paar Minuten gebraucht hatte, um mich zu orientieren, hatte mich das Spiel.

Die Landschaft erzählt eine Geschichte. Peter Dinklages Stimme watete durch die Ruinen des alten Russland und erzählte die Geschichte dessen, was einst aus den Überresten stammte. Als ich an einer Startstation vorbeikam, wurde mir gesagt, dass dieser Ort Kolonisten zu den Sternen und darüber hinaus transportieren würde. Aber jetzt ähnelt dieses einst wohlhabende Land eher Tschernobyl. Die schneebedeckten Berge entspringen inspirierenden Türmen - ein Test dafür, wie weit die Menschheit gekommen war, jetzt reduziert auf eine Stadt, die im Schatten des Reisenden zusammengekauert ist. Ich bin neugierig, mehr über die Überlieferungen zu erfahren, die diese Welt umgeben, und wie sie sich bei mir als einer von vielen entwickeln werden, die die letzte Hoffnung der Menschheit sind.

Schicksal-e3-24

Spielweise

Berufung Schicksal und MMO würde dieses Spiel auf etwas beschränken, das es nicht ist - oder für mich nicht mag. Charaktere tanzen nicht mitten in einem Gebiet herum - außer für The Tower (dazu später). Es scheint auch nicht so überladen oder 'allein in einer Menschenmenge' zu sein wie World of Warcraft Ich fühlte mich, als ich spielte. Ich spürte ein Gefühl der Kameradschaft, als ich eine ganze Horde Gefallener zusammenbrachte.

Wenn ich vergleichen würde Schicksal Für jedes Spiel fühlt es sich eher so an Borderlands 2 Sie können mit Ihren Freunden spielen, aber auch mit anderen, wenn Sie möchten. Das Gameplay fühlt sich auch so an Borderlands 2 mit Schaden von Feinden und anderen Aspekten des Gameplays. Ich hatte das Gefühl, ich könnte diese Umgebung alleine annehmen oder mit einem Team daran arbeiten. Oft fand ich mich dabei wieder, einem anderen Wächter in einem Feuergefecht zu helfen, und andere kamen, um mir zu helfen. Ich fühlte mich wie unter Freunden auf dieser Welt, und das Koop-Spiel stimmte mit meinen Konsolentendenzen überein.

Öffentliche Veranstaltungen wurden bereits in MMOs durchgeführt, wie z Guild Wars 2 und ihre Hinzufügung in Schicksal war ein toller Schachzug. Ihre Aufnahme sorgte für ein wenig Aufregung, um das Herumlaufen bei Missionen zu beenden. Jeder Spieler innerhalb eines bestimmten Radius würde sich versammeln, um einen Punkt von Interesse zu schützen oder einen großen Boss zu besiegen. Es hat großen Spaß gemacht, die Community-Rallye zu sehen und zu dem Ereignis zu strömen, das auf der Karte aller zu sehen war.

Laufen und Gehen ist nicht die effizienteste Art, sich in dieser großen Welt fortzubewegen. Bungie bietet Ihnen daher von Anfang an ein „Reittier“. Es sieht aus wie ein Speeder von Krieg der Sterne und hat tatsächlich andere Verwendungszwecke als von Punkt A nach Punkt B. Bei einer Mission habe ich ein Höhlennetzwerk kartiert. Nach langem Suchen stellte ich fest, dass es einen strategisch platzierten Flugzeugflügel gab, der in eine Höhle zeigte, die auf der Oberseite einer Klippe versteckt war. Klug. Ich musste mein Schwebefahrrad genau zum richtigen Zeitpunkt aufladen, um in die Höhle zu springen und mit lodernden Waffen herauszukommen.

Kämpfe im Freien und in einer verlassenen Fabrik haben sehr unterschiedliche Stimmungen. Draußen auf der Welt konnte ich herumspringen, doppelt in die Luft springen und mit meinem Schwebefahrrad über gefallene Feinde rennen. Aber als mich eine Mission in die engen, pechschwarzen Gänge eines verlassenen Gebäudes führte, änderte sich die Stimmung schnell. Ich hatte auf einer Mission tatsächlich ein wenig Angst. Meine Sicht war auf einen kleinen Bereich beschränkt, der von der Taschenlampe meiner Waffe beleuchtet wurde. Dann sah ich das Leuchten der Augen des Feindes und der Bienenstock stieg auf mich herab. Am Ende sprühte ich wild Schüsse und starb. Ich tauchte wieder außerhalb des Gebiets auf und machte mich bereit zu rennen und eine strategischere Position einzunehmen, um den Kampf beim zweiten Mal zu überleben.

Bei den Schlachten, die ich führte, ging es darum, herauszuspringen und Feuer zu legen, bis meine Gesundheit niedrig war, und mich zu hocken, bis es sich wieder regenerierte. In engen Situationen war das Werfen einer Granate eine gute Deckung, um die Herde zu verbreiten, aber es würde eine Abkühlung geben, bis ich eine andere gebrauchen konnte.

Die 'Golden Gun' -Fähigkeit meines Jägers war ein weiterer Trumpf, den ich auf höherstufige Feinde oder Bosse loslassen konnte. Die Fähigkeit erlaubt jedoch nur drei Schüsse auf ein weniger genaues Eisenvisier, sodass jeder zählen muss. Der ikonische Unabhängigkeitskrieg, der sagte: 'Feuern Sie nicht, bis Sie das Weiß ihrer Augen sehen', war noch nie so wahr wie damals, als ich die Goldene Waffe benutzte. Der Rückstoß mit Standardwaffen fügte dem Erreichen des perfekten Burst-, Anpassungs- und Wiederholungs-Schussverhältnisses eine gewisse Lernkurve hinzu.

Schicksal des Turms

Mit wem ist Reggie Bush verheiratet?

Intelligente KI

Die feindliche künstliche Intelligenz (KI) verdient es, hervorgehoben zu werden. Im Kampf gegen Fallen and Hive-Krieger ging es darum, sich zu bewegen und in Deckung zu gehen. Die KI wiederum würde strategische Punkte in ihrem ausgewiesenen Bereich einnehmen und in Deckung gehen, und befehlshabende feindliche Offiziere würden sich zurückziehen, wenn ich ihre Unterstützung aufheben würde.

Das MMO am meisten Schicksal

Der Turm ist der MMO-Platz im Spiel. Es ist Ihr Hub unter der riesigen Kugel The Traveller. Hier in der letzten Stadt bekommen Sie alle Ihre Waren und sprechen mit Ihrem Klassenspezialisten über Dinge. Hier können Sie auch Kopfgelder sammeln, die den Erfolgen sehr ähnlich waren. Ich konnte nur eine begrenzte Anzahl nehmen - ich konnte nicht einfach einen Haufen wie in horden World of Warcraft . Aber sie förderten ein gutes Spiel, wie das Erhalten von X Assists.

Ein weiteres MMO-Merkmal waren Missionen, die in Form von blinkenden Leuchtfeuern auf der ganzen Welt verstreut waren. Eine Stimme ertönte, um mir zu sagen, ich solle dieses Gebiet kartieren, und einige Gebiete, in die ich mehrmals mit verschiedenen Missionen gegangen bin. Sie bestanden hauptsächlich aus Abrufquests (gehen Sie hierher und tun Sie dies, kartieren Sie dieses Gebiet, räumen Sie dieses Gebiet von Feinden aus usw.)

Mehr von Wall St. Spickzettel:

  • Neue 'Call of Duty' und 'Battlefield' haben gemeinsamen Treibstoff für Fan-Hass
  • Schauen Sie sich die besten Geräte für das Streaming auf Ihrem Fernseher an
  • Hier sind die wichtigsten Ankündigungen von Microsoft ab der E3 2014