Athlet

Ben Coates Bio: Familie, Statistiken, Sohn & Hall Of Fame

Jedes Individuum zeigt einen anderen Charakter. Manchmal dauert es ziemlich lange, bis sie blühen, und das bedeutet nicht, dass es sich um einen Defekt handelt.

Ja, wir fügen den Spätzünder Ben Coates hinzu, der durch seine Fähigkeiten erst recht spät versprochen hat.

Nicht zu vergessen, es ist alles dank Neuengland Patrioten der ihn nicht aufgab, wie er sich selbst nicht aufgab.



wie viel ist joe buck wert

Insgesamt verbanden sie neun Jahre lang eine lange Beziehung in der National Football League (NFL).

Anscheinend spielte er auch für die Baltimore Ravens; es war jedoch nur von kurzer Dauer.

Ben Coates

Ben Coates

Coates war während seiner jahrzehntelangen Karriere mit Super Bowl-Auftritten fünfmal Pro Bowler und zweimal All-Pro der ersten Mannschaft.

Auch nach seiner Pensionierung schaffte Coates es als Trainer zurück in die NFL.

Darüber hinaus ist er als Überraschungsstar mit Downfield-Explosivität bekannt.

Schnelle Fakten

Vollständiger NameBen Terrence Coates, Jr.
Geburtsdatum16. August 1969
GeburtsortGreenwood, South Carolina
SpitznameKeiner
ReligionChristentum
Staatsangehörigkeitamerikanisch
EthnizitätWeiß
SternzeichenLöwe
Alter51 Jahre alt
Höhe6’5″ (1,96 Meter)
Gewicht245 Pfund (111 kg)
HaarfarbeSchwarz
AugenfarbeSchwarz
BauenSportlich
Name des VatersName unbekannt
Name der MutterMozella-Mäntel
GeschwisterSieben Geschwister; drei Brüder und vier Schwestern (Name unbekannt)
BildungGreenwood High School
Livingstone College
FamilienstandVerheiratet
EhefrauJennifer Marshall (ehemalige Frau)
Yvette
KinderDrei Töchter
BerufEhemaliger Fußballspieler
Coach
PositionKnappes Ende
MitgliedschaftenNew England Patriots (1991-1999)
Baltimore Raben (2000)
Aktive Jahre1991–2000
Reinvermögen5 Millionen US-Dollar
Sozialen Medien Instagram , Twitter
New England Patriots-Merch Jersey , Kapuzenpullover
Letztes UpdateJuli 2021

Ben Coates | Frühen Lebensjahren

Coates (mit vollem Namen Ben Terrence Coates, Jr.) wurde am 16. August 1969 unter Leos Sonnenzeichen geboren. Anscheinend hatte er keine glorreiche und lustige Kindheit.

Leider war es ziemlich chaotisch und ging kaum mit seinen sieben Geschwistern mit.

Wie Coates selbst erklärt, lebten sie in einem Haus mit drei Schlafzimmern, in dem sich vier Jungen, darunter er, ein Schlafzimmer teilten und die anderen vier Mädchen ein Zimmer teilten.

Außerdem arbeiteten seine Eltern in einer Baumwollspinnerei, wo seine Mutter die dritte Schicht machte, während sein Vater die erste Schicht arbeitete. Außerdem hat Ben Coates den Namen seiner Eltern bisher nicht preisgegeben.

Bildung

Coates besuchte die Greenwood High School in Südkalifornien. In der Zwischenzeit hat er in seinem Abschlussjahr seine Leidenschaft für den Fußball entdeckt und angefangen, sich darauf einzulassen.

Am Ende seiner High-School-Zeit erhielt er Angebote von drei Colleges; Savannah State, Johnson C. Smith und Livingstone.

Damit war Ben Coates der erste Mensch aus seiner Familie, der sich am College einschrieb.

Unter anderem entschied er sich, sich dem Livingstone College in Salisbury, North Carolina, zu widmen.

Familie Ben Coates

Familie Ben Coates

Darüber hinaus war Coates ein Multi-Sport-Spieler, der in Gridiron (North American Football) vertreten war, da er alle seine Rekorde brach.

Außerdem hat er sich durch das Kapitel Unberührbares Upsilon der Phi Beta Sigma-Bruderschaft gegönnt.

Insgesamt beendete Coates seine College-Karriere mit 103 Empfängen für 1.268 Yards und 18 Touchdowns.

Obwohl er eine glamouröse Karriere hatte, hatte Coates außerhalb der CIAA wenig Aufmerksamkeit, da er von einer nicht bemerkenswerten Schule stammte.

Später, im Jahr 2018, wurde Coates auch in die Hall of Fame der Central Intercollegiate Athletic Association aufgenommen.

Lernen Ziggy Ansah Bio: College, NFL, 49ers, Vermögen >>

Ben Coates | Professionelle Karriere

Ben Coates kam aus einer so kleinen Schule, war weniger bekannt und wurde nicht ernst genommen.

Darüber hinaus wurde sein Talent dominiert und überschattet, da selbst sein College sportlich unbekannt war.

wie viele tore hat sidney crosby

Neuengland Patrioten

So kam er als unbekannter Interessent kaum durch den NFL Draft 1991, wo er in der fünften Runde den 124. Gesamtpick belegte.

Nach dem Entwurf verlief seine Reise jedoch nicht reibungslos, da er zwei Jahre lang darum kämpfte, etwas zu bewirken.

Um das genauer zu erläutern, Coates hatte in seiner Rookie-Saison zehn Fänge für 95 Yards und einen Touchdown über zwei Yards gepostet.

Im nächsten Jahr hielt er 20 Fänge für 171 Yards und drei Touchdowns.

Es war jedoch gut, dass die Patrioten geduldig mit ihm waren, während alle an ihm zweifelten.

Danach, als die Patrioten Drew Bledsoe entwarfen, verwandelte er sich auch in etwas Besonderes.

Gleichzeitig wechselten sie auch ihren Trainer, und es war Bill Parcells, der das Franchise als Cheftrainer übernahm.

Mit ihrer Ankunft stellte Coates eine Verbindung her, da Parcells Bledsoe und Coates kontinuierlich zusammen nutzten. Im selben Jahr explodierte Coates mit 53 Fängen für 629 Yards und acht Scores.

Später, im nächsten Jahr, kam 1994 sein Durchbruch, wo er 96 Pässe gefangen hatte.

Darüber hinaus übertraf er auch den Rekord von Todd Christensen für 1.174 Yards und trat in seinem ersten Pro Bowl-Spiel auf.

Anscheinend führte er sein Team im nächsten Jahr zum Super Bowl XXXI, nachdem er 62 Fänge für 682 Yards und neun Touchdowns hatte.

Danach hatte Coastes nicht mehr so ​​​​spektakuläre Leistungen wie 1994, aber in den verbleibenden Spielzeiten schnitt er bei den New England Patriots ganz ordentlich ab.

Zur Veranschaulichung, Coates hatte von 1995 bis 1998 nie weniger als 62 Fänge; das Jahr 1999 wurde jedoch ziemlich chaotisch für ihn.

Außerdem hatte er mit 50,8 Prozent die bisher niedrigsten Fänge und wurde später von den Patriots freigelassen.

Baltimore Ravens

Nach neun langen Spielzeiten bei den Patriots wechselte Coates zu den Baltimore Ravens, wo er den Super Bowl XXXV gewann.

Damit hatte er nur eine einjährige Reise mit den Raves und entschied sich danach für seinen Ruhestand.

Ruhestands- und Karrierestatistik

Nach seiner Saison bei Baltimore ging Coates in den Ruhestand. Als er in den Ruhestand ging, war Coates der vierte führende Receiver aller Zeiten bei einem engen Ende in der NFL-Geschichte.

Um es genauer zu erläutern, er stand hinter Ozzie Newsome, einem ehemaligen Teamkollegen Shannon Sharpe , und Kellen Winslow.

Beschichtungen in Aktion

Beschichtungen in Aktion

Insgesamt hat Coates in den insgesamt 158 ​​Spielen, die er gespielt hat, 499 Empfänge für 5.555 Yards und 50 Touchdowns aufrechterhalten. Einige der Karrierehighlights von Coates sind unten aufgeführt.

  • 5× Pro Bowl (1994–1998)
  • 2× All-Pro der ersten Mannschaft (1994 & 1995)
  • Zweite Mannschaft All-Pro (1998)
  • Super Bowl-Champion (XXXV)
  • New England Patriots All-90s-Team
  • 50-jähriges Jubiläum der New England Patriots
  • NFL 1990er All-Decade-Team
  • New England Patriots Hall of Fame

Nach dem Eintritt in den Ruhestand

Gleich nach seiner Pensionierung begann Ben Coates seine Karriere als Cheftrainer an seiner Alma Mater, dem Livingstone College. Im Anschluss daran trainierte er auch in der NFL Europe.

Ebenso traf er während seines Praktikums als Co-Trainer bei den Dallas Cowboys mit seinem ehemaligen Trainer Bill Parcells zusammen.

Coates war lange Jahre Einsteigertrainer und nach dem Cheftrainer Romeo Crennel und seine Mitarbeiter kündigen.

Coated spielte 2009 als Offensivkoordinator an der CSU, nachdem er eine Highschool-Saison in North Carolina verbracht hatte.

Zuvor hatte er in vielen Firmen wie den Cleveland Browns gecoacht und Rob Chudzinski ersetzt.

Später, im Jahr 2008, wurde Coates in die New England Patriots Hall of Fame aufgenommen.

michael johnson earvin johnson sr.

Das könnte Sie interessieren Rodney Peete Bio: NFL, Stiftung, Ehefrau und Vermögen >>

Vermögen & Vertrag

Der ehemalige legendäre Spieler Ben Coates hat ein geschätztes Nettovermögen von 5 Millionen US-Dollar bei einem Gehalt von 2,7 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus unterstützte Coates die Marke Reebok.

1998, Saison der Aufruhr

Nach einer erfolgreichen Karriere und Tagen stand Ben Coates vor einer Saison mit Kämpfen. Von seiner Verletzung über Fälle bis hin zu Todesfällen stand Coates der ganzen Tragödie auf einmal gegenüber.

Coates verlor zunächst seine Schwester und seine Mutter, was ihn emotional aus dem Gleichgewicht brachte.

Den Quellen zufolge starb Coates 'Mutter Mozella an einem Gehirntumor. Darüber hinaus wurde er beim Saisonauftakt der Patriots mit einer Verstauchung des rechten Knöchels konfrontiert.

Anscheinend ließ ihn die Verletzung das erste Spiel seiner Karriere verpassen, und er litt für den Rest seiner Saison.

Irgendwann werden sie mich ersetzen. Ich kann nicht ewig spielen.

Hoffentlich kann ich diesen jüngeren Leuten die Techniken beibringen, die ihnen helfen werden.
-Ben Coates

Inländische Anklagegebühren

In der Zwischenzeit wurde Coates später unter dem Vorwurf festgenommen, die Mutter eines seiner Kinder angegriffen zu haben. Coates' damalige Freundin Jennifer Marshall aus Norton belastete Coates Fälle wegen häuslicher Körperverletzung und Batterie, wie die Geschichte erzählt.

Das Duo teilt sich tatsächlich eine Tochter namens Destiny. Wie Marshall sagte, hatte Coates gedroht, sie KO zu schlagen, und er warf sie sogar auf die Motorhaube ihres Autos.

Nach dem Vorfall hatte Marshall einen Kratzer am Arm erlitten, der später in einem Krankenhaus behandelt wurde.

Als die Geschichte jedoch ins Rampenlicht geriet, ging Bens Anwalt Peter Barlow gegen die Beweise vor.

Als er den Vorfall beleuchtete, erklärte er, wie das Opfer den Fußballspieler in den Tagen vor dem Vorfall bedroht habe.

Außerdem geht die Geschichte so, als ob Marshall Coates besuchte und sobald sie ihn sah, begann sie ihn anzugreifen.

Daher trat Coates als Verteidigung für die Tat ein. Als die Polizei auftauchte, war sie jedoch mit ihrem Auto nicht am Tatort.

Insgesamt plädierte Coates für unschuldig (nicht schuldig) und musste daher 1.000 US-Dollar Kaution in bar zahlen.

Ben Coates | Familie und soziale Medien

Anscheinend teilt Ben Coates eine Freude mit seiner Frau Yvette und ihren drei Töchtern.

Leider hat Coates weder die Informationen seiner Frau preisgegeben, noch hat er Details zu ihren Kindern und ihrer Familie mitgeteilt.

Coates als Trainer

Coates als Trainer

Daher können wir nur hoffen, dass sie eine gute Zeit haben. Darüber hinaus ist Coates kein aktiver Nutzer von Social-Media-Konten.

Er wurde jedoch auf Instagram gesehen, und er hat einen Fan-Account auf Twitter, den Sie durchgehen können.

Instagram : 1.9k Follower
Twitter : 78 Follower

Ben Coates | Häufig gestellte Fragen

Wie lautete die Trikotnummer von Ben Coates?

Ben Coates trug während seiner Amtszeit bei den New England Patriots und den Baltimore Ravens die Trikotnummern 87 und 81.