Football

Bayern München ist fraglich das beste Team in Europa und seine Dominanz wird möglicherweise fortgesetzt, wenn es darum geht, erstklassige Spieler zu rekrutieren

Welcher Film Zu Sehen?
 

Der Ruf des FC Bayern München ist unbestritten. Sie haben ihr Spiel seit über einem Jahrzehnt ohne wesentliche Änderungen systematisiert und tun dies auch weiterhin. Mit dem bevorstehenden Viertelfinale der UEFA Champions League prüft der Verein bereits Transfers für die nächste Saison.

Bayern München war fleißig und vorausschauend.

Als Gewinner der UEFA Champions League der letzten Saison stehen sie unter starkem Druck, den Pokal wieder zurückzuerobern.

Inzwischen haben sie auch begonnen, Transfers für die nächste Saison zu prüfen.

Das Management von The Reds weiß, dass sie im Wettbewerb mit den anderen Clubs die Nase vorn haben müssen, um an der Spitze ihres Spiels zu stehen, um Kandidaten zu rekrutieren, die in ihre Spielstruktur passen.

wie viel ist andre iguodala wert

Damit sie strategisch weiterhin das beeindruckende Team bilden, das sie bereits sind.

Der Vertrag von David Alaba endet beim FC Bayern München. Er ist bereit, im Sommer zu Real Madrid zu wechseln, ein Traum, den er immer genutzt hat (Quelle: Daily Sabah)

David Lob , Jerome Boateng , und Javi Martinez werden München nach Saisonende verlassen.Wie berichtet, forderte Verteidiger Alaba bei Vertragsverlängerung 17 Millionen Pfund pro Jahr.

So entschied sich der deutsche Klub, ihn nicht zu verlängern, da er mit seinen Spielern eine einheitliche und geregelte Gehaltsstruktur beibehalten möchte.

Im Februar hat Bayerns Vorsitzender Karl-Heinz Rummenigge sagten, dass sie Boatengs Vertrag nicht verlängern würden.

Der 32-Jährige bestritt mehr als 350 Spiele für die Münchner und der Verein hielt es für an der Zeit, sich nicht mehr auf den Verteidiger zu verpflichten. Er verdient jährlich 8,5 Millionen Pfund.

Der ebenfalls 32-jährige Javi Martinez ist der dritte Defensivspieler, der den Verein bis Ende des Sommers verlässt. Auch sein Vertrag läuft aus.

Bayerns Pläne für die Abwehr der nächsten Saison

Lucas Hernandez ersetzt Alaba. Er wird wie der Österreicher Innenverteidiger und Linksverteidiger spielen.

Hernandez und Niklas Sule Der Verantwortungsbereich wird zunehmen als bisher erforderlich.

Letztes Jahr, im Sommer, Tanguy Nianzou wurde von Paris St-Germain versetzt, konnte aber aufgrund seiner Verletzungen in dieser Saison sein Können nicht wie gewünscht unter Beweis stellen.

Boatengs Ersatz ist Dayot upamecano . Der Franzose gehört zu den herausragenden Nachwuchsverteidigern von RB Leipzig und hat in Europa viel Aufsehen erregt.

Die Bayern arbeiteten schnell und überholten die Premier-League-Klubs, die mit Dayot rechneten.

wie viel geld verdient danica patrick

Upamecano wird in Boatengs Schuhen dynamisch als Innenverteidiger spielen. Im Februar veranlasste der Verein eine Buyout-Klausel über 36,4 Millionen Pfund im Vertrag des Franzosen mit RB Leipzig.

Chef des FC Bayern München Hansi Flick war im vergangenen Sommer besorgt, da er das Gefühl hatte, dass sein Kader aufgrund eines sehr anspruchsvollen Zeitplans unter hohem Druck stehen würde.

Das Management ergriff daher die Initiative, um einige dringende Neuverpflichtungen durchzuführen, was ihrerseits nicht ihre übliche Arbeitsweise war.

Sie gingen voran, anstatt mit anderen potenziellen Spielern zu verhandeln. Im Allgemeinen ziehen sie es vor, Transfers vor Wettbewerbern durchzuführen, um einen Bieterkrieg zu vermeiden.

Der deutsche Klub traf jedoch früh die Entscheidung und stellte sich Upamecano, der nach seiner Leistung voll verbürgt war.

Das gleiche gilt für Omar Richards . 23 Jahre alt, wird er das Backup für Alphonso Davies in die neue Saison und bekam vor kurzem einen Vertrag vom FC Bayern.

Rückblick auf den anhaltenden Erfolg von Bayern München Munich

Der Fokus der Bayern liegt nicht nur auf der Abwehr. Vor kurzem haben sie einen verlängerten Fünfjahresvertrag mit Jamal Musiala .

Gilt als zu werden Thomas Müller 's Nachfolger wurde der 18-Jährige schnell gesucht, bevor die Klubs Barcelona und Liverpool mit ihren Angeboten einspringen konnten.

Der deutsche Klub erwägt auch den Transfer eines erstklassigen Mittelstürmers in seinem nächsten Schritt zum Teambuilding.

Der Manager der Reds bezog sich in letzter Zeit auf die von Borussia Dortmund Erling Braut Haaland .

Er wird als Terminator bezeichnet und hat eine Buyout-Klausel von 65 Millionen Pfund. Als produktiver Spieler gilt er als einer der besten Stürmer des Weltfußballs.

Verbündeter Goff im Zusammenhang mit Jared Goff

Flick und das Management sind bestrebt, die Klausel 2022 auszulösen, wenn Robert Lewandowski wird im August 34.

Der polnische Stürmer hat über 500 Tore in der Seniorenkarriere und gehört in der Bundesliga-Geschichte zu den besten Spielern.

Im Spiel am 17. März gegen Lazio erzielte er in allen Wettbewerben sein 32. Saisontor.

Die Ehrfurcht des FC Bayern München lässt nicht nach

Das Transfergeschäft der Bayern bei der Zusammenstellung eines weiteren tödlichen Kaders für die neue Saison sollte einen langen Weg gehen.

Die Kombination aus jungen und erfahrenen Spielern wie Upamecano, Alphonso Boyle Davies , Joshua Kimmich , und Leon Goretzka schafft die Kraft des deutschen Clubs.

Es gelingt ihnen, unbesiegbar und ein gefürchteter Gegner für die anderen Vereine zu werden.

Die Bayern sind in den vergangenen 31 Heimspielen aller Wettbewerbe ungeschlagen geblieben.

August 2020: Bayern München gewinnt nach dem Sieg über PSG den Champions-League-Titel (Quelle: SportsRoom)

Der amtierende Meister trifft nun am 8. und 14. April im Viertelfinale der UEFA Champions League auf Paris Saint-Germain.

In der Geschichte der Champions League haben die Reds den Rekord aufgestellt, die meisten Zahlen zu haben, die sich für das Viertelfinale qualifizieren.

Zum 19. Mal hat sich der Verein dafür qualifiziert. Und der Druck ist groß.