Nba

Kampf um die Spitzen: Bucks vs Nets

Heute Abend waren zwei Spiele zwischen den Teams an der Spitze.

Auf Platz 2 der Eastern Conference standen Brooklyn Nets gegen No. 3 Milwaukee Bucks. Beide Mannschaften Anwärter auf die Meisterschaft. Das Match wird wahrscheinlich hart.

Wie vorhergesagt, lieferten sich beide Teams einen harten Wettbewerb und letztendlich betäubte Bucks die Nets und besiegte 114-112.



Zeigen, dass Basketball unberechenbar und bis zum Ende voller Überraschungen ist.

Die Brooklyn Nets begannen stark und übernahmen im ersten Viertel mit 9 Punkten die Führung, aber bald erholte sich Milwaukee im zweiten Viertel wieder.

Letztlich gewannen die Bucks am Ende des Reglements mit zwei Punkten vor der Nr.2.

Brooklyn Nets starker Start

Kevin Durant kehrte in die Aufstellung der Nets zurück, nachdem er ein Spiel verpasst hatte, um sich auszuruhen.

Ebenso kehrte Giannis nach der Verletzung im letzten Spiel gegen die Houston Rockets für die Bucks zurück.

Das Match zeigte auch ein episches Duell zwischen diesen beiden Spielern, wobei beide mit 40 Pluspunkten abschlossen.

https://twitter.com/NBA/status/1388979020889526280?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1388979020889526280%7Ctwgr%5E%7Ctw&tw2Fports%Etw%7tembedfw%5tw7term%5Etwcamp%57207C26 Conf2Fports% 2Fnews% 2Fbucks-vs-Nets-Score-Takeaways-giannis-antetokounmpo-drops-49-points-kevin-durant-hat-42-in-de-verliering-Emfort% 2F

Giannis machte den Dunk über Kevin Durant auf der Alley-oop from Chris Middleton um die Nacht zu beginnen.

Die Nets antworteten schnell zurück mit Joe Harris, der einen Dreier niederschlug.

Und Milwaukee bindet alle bei 4-4.

Dann ging das Spiel hin und her, wobei die Nets und die Bucks wieder mit 7:35 im 1. Viertel unentschieden waren.

Kevin Durant schoss einen Springer und De Andre Jordan blockte den Schuss von Middleton, um mit 8-0 zu starten und mit 8 Punkten die größte Führung des Viertels zu erzielen.

Giannis verkürzte die Führung auf 4 Punkte mit 4:59 verbleibenden.

Danach lagen die Bucks im gesamten Quartal hinter den Brooklyn Nets. Bei verbleibenden 2:03 im Viertel führen die Nets mit 11 Punkten.

Dann antworteten die Nets nach jedem Schuss der Bucks sofort.

Die Nets gingen mit 9 Punkten in Führung, nachdem die Bucks Middleton den letzten Dreier des Viertels geschossen hatten, um das Viertel 37-28 zu beenden.

Im zweiten Viertel gingen die Bucks in Führung.

Zu Beginn des zweiten Viertels begannen die Bucks mit heißem Schießen und verkürzten die Führung mit einem 6: 0-Lauf auf drei Punkte, bevor Durant mit 5: 0 in Ballbesitz begann.

Durant und Giannis duellierten sich hin und her und gingen 44-36 mit 6:45 verbleibenden im zweiten Viertel.

Giannis feuerte dann Torkörbe ab, um die Führung nach zwei Minuten bei 47:44 auf drei Punkte zu reduzieren.

Giannis hat 49 Punkte verloren

Giannis verlor 49 Punkte (Quelle: brewhoop.com )

Joe Harris antwortete jedoch mit einem Drei-Zeiger, der die Führung auf 6 Punkte zurückführte.

Aber dann beschleunigten die Nets die Führung auf 1 Punkte und machten einen 5: 0-Lauf, bei dem Connaughton den Ball von Durant stahl und PJ Tucker einen Drei-Zeiger-Punkt hinter dem Bogen erzielte.

Jrue Holiday teilte das Spiel mit 52-52 mit 3:20 Rest.

Forbes übernahm zum ersten Mal im Spiel die Führung für die Bucks, nachdem er einen langen Dreier erzielt hatte.

Anschließend schoss Forbes erneut einen langen Dreier mit 26,7 Sekunden Rückstand im zweiten Viertel.

Die Bucks gingen mit 59-62 in Führung.

Giannis heißes Shooting im dritten Viertel.

Im dritten Quartal explodierte Giannis und beantwortete alle Eimer der Netze.

Die Nets erzielten mit Jeff Greens Eimer den ersten Schuss des dritten Viertels. Aber Giannis antwortete gleich mit einem Dreier.

Im nächsten Ballbesitz der Bucks punktete Giannis erneut mit einem Springer.

Durant traf einen Drei-Zeiger, um Giannis Eimer zu beantworten, aber Giannis antwortete sofort mit seinem eigenen Drei-Zeiger.

Der Bucks-Star war beim Donte DiVincenzo-Pass erneut unaufhaltsam.

Irving und Durant haben sich zusammengetan, um hintereinander zu punkten, aber Giannis hielt sich einfach nicht zurück und erzielte erneut.

Forbes erzielt einen Drei-Zeiger auf Giannis Pass, um die Nets hinter dem Spielstand zu halten.

Aber eineinhalb Minuten vor Schluss im dritten Viertel erzielte Kevin Durant einen Dreier und ging im dritten Viertel zum ersten Mal in Führung, nachdem er sogar 7 Punkte zurücklag.

Der Nets Landry Shamet trifft einen Drei-Zeiger, um die Führung bei 90-88 zu halten, bevor Giannis Jumper das Spiel 90-90 mit 35,3 Sekunden verbleibend ausgleicht.

Bucks Brook Lopez blockierte Kevin Durant, um mit einem Unentschieden ins vierte Viertel zu kommen.

Milwaukee Bucks starkes Finish

Die Nets Blake Griffin begann das vierte Viertel mit einem Dreier, um eine Minute nach Spielbeginn in Führung zu gehen.

Shamet erzielte im nächsten Ballbesitz einen weiteren Dreipunkt, um den Vorsprung auf 6 Punkte auszubauen, bevor Middleton mit dem ersten Eimer für die Bucks antwortete.

Middleton zog ein Foul und erzielte einen Eimer hinter dem Bogen, um das Spiel 96-96 zu erzielen.

Giannis und Holiday erzielten mit 7:20 verbleibenden Toren hintereinander Eimer, um die Führung zu übernehmen.

Die Bucks machten einen 10-3 Lauf, der das Ergebnis 106-99 machte.

Ebenso liefen die Nets das ganze Viertel über mit letzter Minute voller Hektik hinterher.

Kyrie Irving erzielte einen Eimer, um die Führung zu reduzieren und es mit 57,0 Sekunden vor Ende zum Vier-Punkte-Spiel zu machen.

Durant scheiterte, um in 2,6 Sekunden verbleibenden einen Dreier zu treffen, während Middleton den Ball nahm und das Spiel mit 117-114 beendete.

Giannis- und Durant-Show

NBA-Fans erlebten gerade ein episches Duell zwischen zwei der Großen der Liga, als der amtierende MVP Giannis gegen den ehemaligen MVP Kevin Durant antrat, um eine erstaunliche Nacht zu verbringen.

Beide hatten eine fantastische Nacht, in der Giannis die Nacht mit 49 Punkten auf dem Saisonhöhepunkt sowie acht Rebounds, vier Assists, drei Blocks und einem Steal beendete.

Unterdessen beendete Kevin Durant die Nacht mit 42 Punkten und 10 Rebounds Double-Double sowie 2 Assists.

Er war auch der erste Spieler, der seither 40 Pluspunkte erzielt hat Vince Carter im Jahr 2005 Spiel hintereinander, nachdem er am Donnerstagabend 42 Punkte gegen die Indiana Pacers erzielt hatte.

Ich ging nicht mit KD hin und her, sagte Antetokounmpo. Es gibt niemanden auf dieser Welt, der mit ihm hin und her gehen kann. Er ist einer der besten Spieler, die dieses Spiel jemals gespielt haben.

Sie müssen in der Lage sein, es als Einheit zu tun, ihn zu bewachen und es ihm schwer zu machen. Ich habe nur versucht, meinen Job zu machen, an meinen Platz zu kommen und auszuführen und meinem Team zum Sieg zu verhelfen.

Das Erstaunliche an den beiden war, dass beide nicht nur schossen, sondern diese Aufnahmen auch auf effiziente Weise machten.

The Bucks Giannis and the Nets Kevin effizientes Schießen

Giannis Antetokounmpo machte 21 von 36 vom Boden, während Durant 16 seiner 33 Schüsse machte.

Ich habe mein ganzes Leben lang an einem Sprungschuss gearbeitet, sagte Antetokounmpo. Ich weiß, dass irgendwann eines Tages alles Klick machen wird.

Heute Abend dieses Bild, das ich erstellt habe, das ist es, was ich voranbringen möchte. Es spielt keine Rolle, ob ich 49 Punkte erziele. das ist mir egal. Was mich interessiert, ist, wie ich langsamer wurde, wie ich meine Teamkollegen finden konnte. Wie wäre es, wenn ich einen verpasste, einen zweiten verpasste, einen dritten verpasste und immer noch in der Lage wäre, herunterzukommen und einen anderen zu schießen. Das ist, was ich glaube, dass ich sein kann.

Beide Spieler waren zu mindestens 50 Prozent aus der Ferne, wobei Giannis 4 seiner 8 Versuche aus der Ferne machte und Durant 7 seiner 13 Versuche traf.

wie viele kinder hat aaron rodgers

Jeden Tag, an dem Sie aufwachen, geht es um Ihr Handwerk, sagte Durant. Wir müssen uns nur mental darauf einlassen, was wir als Gruppe zu tun versuchen.

Sie haben einen Typen, der ungefähr die gleiche Größe wie Giannis hat, mit unbegrenzter Reichweite, sagte Middleton. KD ist ein Typ, der dir einfach ins Gesicht zieht, als wärst du nicht da.

Obwohl es hauptsächlich eine Show von Giannis und Durant war, glänzten auch andere Spieler beider Teams und unterstützten Giannis und Durant auf jede erdenkliche Weise.

Andere Spieler von Bucks glänzten im Sieg.

Chris Middleton glänzte für seine Bemühungen, Giannis speziell zu unterstützen, zusammen mit seinem erstaunlichen Schießen sowohl vom Feld als auch hinter dem Bogen.

Er hat auch erstaunliche Arbeit geleistet, um die Rebounds zu bekommen. Letztendlich mit 26 Punkten und 11 Rebounds Double-Double zusammen mit sechs Assists für den Bucks-Sieg.

In ähnlicher Weise zeigte auch Jrue Holiday eine großartige Leistung, um die Nets zu halten, und fügte 18 Punkte, fünf Rebounds und vier Assists hinzu.

Auch ein anderer Spieler der Bucks glänzte. Brynn Forbes ließ Dreier so effizient fallen, dass die Bucks die Netze abwehren konnten.

Er erzielte 12 Punkte von der Bank und spielte nur neun Punkte.

Tatsächlich haben alle bei den Bucks ihren Job gut gemacht und ihr Comeback geschafft, nachdem sie im ersten Quartal 9 Punkte verloren hatten.

Kyrie Irving und Shamet glänzten für die Nets

Auf der anderen Seite, Kyrie Irving war Brooklyns zweitbester Torschütze. Er beendete die Nacht mit 20 Punkten, sieben Rebounds und sechs Assists.

Landry Shamet hat auch großartige Arbeit geleistet, um die Bucks auf Trab zu halten. Er erzielte 17 Punkte von der Bank sowie 3 Rebounds und 2 Assists.

Blake Grffin glänzte im vierten Viertel mit drei Punkten, um die Führung zu verringern, und endete schließlich mit 11 Punkten, 7 Rebounds und einem Assist.

DeAndre Jordan beendete mit 10 Punkten und 11 Rebounds Double-Double, spielte 24 Punkte und bewachte Giannis.

Er allein war nicht genug, um Giannis zu verteidigen, da Giannis während des gesamten Spiels unaufhaltsam war.

Von den 49 Punkten, die Giannis erzielte, kamen 35 davon, wobei Jordan Giannis in erster Linie bewachte.

Und als er gut verteidigt wurde, sprangen andere Bucks-Spieler ein, um zu punkten.

Die Nets betreten den Platz ohne All-Star James Harden, der sein 14. Spiel in Folge mit einer Oberschenkelverletzung verpasste.

Während Wächter Bruce Brown das Spiel zurückkehrte, nachdem er drei Spiele mit einem wunden rechten Knie verpasst hatte.

Trotz der Niederlage sagte der Nets Coach, dass die beiden Spieleserien gegen die Playoffs als Probe dienen.

Wir wachsen immer noch, sagte Nash. Wir lernen noch.

Er fügte auch hinzu: Wir versuchen, dorthin zu gelangen, geschweige denn, Dinge zu verstecken.

Das Rennen um die Top-Samen wird spannender.

Da wir uns dem Beginn der Playoffs nähern, wird der Kampf um die Top-Seed-Platzierung für die Playoffs immer enger.

Mit dem Sieg verbesserte sich Bucks zum dritten Mal in vier Spielen auf 40-24, um innerhalb von zweieinhalb Spielen an die Nets heranzukommen, die 43-22 fielen.

In der Zwischenzeit stehen die Philadelphia 76ers mit 43-21 an der Spitze, die morgen gegen die Chicago Bulls antreten, nachdem sie die San Antonio Spurs 113-111 besiegt haben.

Währenddessen treffen die Nets am Mittwoch, dem 5. Mai, erneut auf Milwaukee Bucks.