Spieler

Babita Kumari Phogat Bio: Vater, Schwestern, Hochzeit, Ehemann & Vermögen

„Ich habe im Laufe der Jahre gelernt, wie man die Angst abbaut. Es geht darum, zu wissen, was ich tun muss, und das mit Angst wegzutun.“

Das trifft perfekt zu Babita Kumari Phogat, die wusste, was sie wollte und eine großartige Leistung vollbracht hat. Neugierig? Nun, sie ist eine indische Freestyle-Kämpferin.

Phogat wurde nach dem Gewinn der Silbermedaille bei den Delhi Commonwealth Games 2010 in Betracht gezogen. Nicht nur das, sie ist auch eine der besten Wrestlerinnen Indiens.



Babita Phogat Altergat

Babita Phogat, 31, indische Wrestlerin

Kumari gewann auch eine Goldmedaille, mehrere Silbermedaillen und eine Bronzemedaille bei verschiedenen Wrestling-Meisterschaften.

Hat Mike Tomlin NFL Football gespielt?

Sie hatte einen solchen Einfluss, dass einer der indischen Produzenten ein Biopic über ihr Leben drehte, mit A-Listen-Schauspielern wie Aamir Khan , und was weißt du? Es war ein Hit!

Bevor wir uns die Details ihres Lebens ansehen, lassen Sie uns unten einige kurze Fakten über Phogat überprüfen.

Babita Kumari Phogat | Schnelle Fakten

Vollständiger NameBabita Kumari Phogat
Geburtsdatum20. November 1989
GeburtsortBhiwani, Haryana, Indien
Spitzname/TiernameUnbekannt
ReligionHindu-
Staatsangehörigkeitindisch
Ethnische ZugehörigkeitUnbekannt
Name des VatersMahavir Singh Phogat
Name der MutterKaur Power
Anzahl der Geschwister4
BildungMDU Rohtak Haryana
SternzeichenSkorpion
Alter31 Jahre alt
Höhe‎160 cm (5 Fuß 3 Zoll)
Gewicht55 kg (125 lb)
AugenfarbeBraun
HaarfarbeSchwarz
SchuhgrößeNicht verfügbar
KörpermaßUnbekannt
FigurSportlich
FamilienstandVerheiratet
FreundNicht
KinderJawohl
BerufFreistilringen
Reinvermögen2 Millionen US-Dollar
GehaltNicht verfügbar
Aktiv seit2009
HaustiereUnbekannt
Aktuelle Werke alsPolitiker
Sozialer Griff Instagram , Twitter
Wrestling-Merch Knieschoner , Schuhe
Letztes UpdateJuli 2021

Babita Kumari Phogat | Alter, Größe und Körpermaße

Phogat ist eine der erfolgreichsten Ringerinnen in der Geschichte Indiens. Sie wurde am 20. November 1989 geboren und ist damit 31 Jahre alt.

Apropos, Babita ist nicht sehr groß, aber sie hat eine durchschnittliche Größe nach indischen Standards, die 5'3 beträgt.

Außerdem wiegt sie rund 55 kg. Dieser Haryanvi-Ringer hat einen schlanken und athletischen Körperbau. Kumari hat auch ein strahlendes Lächeln und einen wunderschönen Teint.

Die Phogat-Schwestern

Fans lieben sie dafür, dass sie hart daran gearbeitet hat, die Nation stolz zu machen, aber nicht nur das. Babita hat zusammen mit ihren Schwestern und ihrer Cousine zu viel Veränderung beigetragen.

Die Änderung betraf insbesondere die Einstellung der Öffentlichkeit gegenüber Mädchen in einer mädchenhassenden Region Indiens.

Haryana war eine Drehscheibe für Mädchenfötizide und Ehrenmorde an Mädchen. Babita geht mit gutem Beispiel voran, indem sie internationale Anerkennung erlangt.

Als November-Geborener ist Phogats Sternzeichen Skorpion. Sie gelten als entschlossen, mutig, loyal, ehrlich und ehrgeizig.

Überprüfen Sie auch Naomi Wrestler Bio: WWE, Vermögen & Privatleben >>

Babita Kumari Phogat | Schwestern, Eltern und Bildung

„Man sagt, der Apfel fällt nicht weit vom Baum.“ Dieser Haryanvi-Goldmedaillengewinner wurde von einem preisgekrönten Ringer geboren Mahavir Phogat und eine liebevolle Mutter, Daya Kaur.

Phogat hat insgesamt fünf Schwestern, die alle wie sie selbst Kämpferinnen sind.

Das älteste Wesen Geeta . Und dann Babita, Priyanka , Ritu, Vinesh , und Sangita , jeweils nach ihrem Geburtsdatum.

Während Babita, Ritu und Sangita ihre eigenen Schwestern sind, sind Priyanka und Vinesh es nicht.

Mahavir zog sie auf, nachdem ihr Vater in einem Landstreit hingerichtet wurde, der der Bruder von Mahavir ist.

Babitas Vater trainierte alle sechs im Ringen in ihrem Heimatdorf Balali im Distrikt Bhiwani.

Drei der Phogat-Schwestern sind Goldpreisträger in verschiedenen Gewichtsklassen bei der Commonwealth-Spiele .

Die anderen drei sind Silbergewinner und auch verschiedene Zweitplatzierte in den Kategorien. Es scheint also, dass alle Phogat-Schwestern danach streben, es besser zu machen.

Ihr Vater Mahavir Singh Phogat ist ein ehemaliger Wrestler aus demselben Dorf Haryana, der später Wrestling-Trainer wurde.

Phogat-Schwestern mit ihrem Vater

Phogats Großvater Man Singh war ebenfalls Wrestler. Aber der Weg zum Erfolg war nicht Regenbögen und Sonnenschein für den lieben Kumari.

Phogat erlitt als Kind beinahe eine Identitätskrise. Es war, weil sie sich wie ein Junge kleiden und kurze Haare von ihrem Papa haben musste.

Obwohl Mädchen heutzutage nicht mehr nach ihren Frisuren beurteilt werden, waren die Dinge nicht mehr so, als Babita aufwuchs.

In Bezug auf ihr Studium ging Kumari für ihr höheres Studium zu MDU Rohtak. Danach trat sie der National Sports Academy in Patiala bei.

Babita Kumari Phogat | Karriere & erstes Gold

Phogat begann ihre Reise mit der Teilnahme an einem lokalen Wettbewerb in Jalandhar, Punjab. Und wie viele es nicht erwartet hätten, gewann sie die Goldmedaille in der Kategorie Freistil der Frauen mit 51 kg.

Nach ihrem ersten Goldgewinn belegte Babita den zweiten Platz in der Kategorie Freistil der Frauen mit 51 kg.

Babita lässt ihre Muskeln spielen

Bei den Commonwealth Games 2010 wurde sie überwältigt von Ifeoma Christi Nwoye von Nigeria.

Obwohl Phogat das Gold nicht gewann, trainierte sie nach dieser Niederlage hart weiter.

Internationale Siege & Medaillen

Durch hartes Training und viel bessere Leistung holte sich Babita die Goldmedaille in der 48-kg-Freistilgruppe der Damen in Melbourne, Australien.

Auch in der sechzehnten Runde der Wrestling-Weltmeisterschaft 2012 trat Babita an Hsin-Ju Chiu von Taipeh, den sie mit 5:0 zerschmetterte.

Phogats Viertelfinalgegner war Risako Kawai von Japan, und auch diesmal gewann sie gegen sie.

Aber leider konnte Babita nicht dabei stehen Jessica Anne Marie MacDonald Kanada im Halbfinale begrüßen.

Die Spielregel erlaubte ihr jedoch, um die Bronzemedaille zu kämpfen, die sie gewann. Phogat schlug Zamira Rakhmanova aus Russland mit 5:0 in der 51 kg-Klasse.

Darüber hinaus holte Phogat beim Asian Wrestling Contest 2013 in Neu-Delhi, Indien, erfolgreich eine Bronzemedaille.

In derselben Kategorie bei den Commonwealth Games 2014 war Phogats erster Rivale im Viertelfinale Kathryn Marsh von Schottland.

Sie besiegte sie leicht, indem sie mit der Punktzahl 9-2, 4-0 schlug (Katalogpunkte 4:1). Ihr Gegner im Halbfinale war Louisa Porogovska von England. Phogat hatte jedoch einen glorreichen Sieg, indem er fiel.

Im letzten Goldmedaillenkampf war sie im Gegensatz zu Brittanee Laverdure von Kanada. Sie schlug mit einem 5-0, 4-2 Score um die Goldmedaille zu gewinnen.

Siehe auch: Angelina Love Bio: Karriere, Ehemann, Vermögen & Kinder >>

Details zu asiatischen Spielen Games

Mahavirs Tochter konnte ihre Leistung bei den Commonwealth Games bei den Asienspielen 2014 in Incheon, Südkorea, nicht wiederholen.

In der sechzehnten Runde der 55-kg-Freistilgruppe der Frauen traf sie auf Srey Mao Dorn aus der Mongolei, den sie leicht mit 5:0 besiegte.

Doch leider verlor sie im Halbfinale 0:4 gegen Olympiasiegerin Saori Yoshida aus Japan. Phogat kämpfte dann auch in dieser Zeit um die Bronzemedaille, verlor aber.

Babita Phogat | Teilnahme an Olympischen Spielen

Es war für Indien gleichermaßen überwältigend und herausfordernd, da sich herausstellte, dass Babita der dritte und letzte Eintrag aus Indien war. So war es auch bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro.

Phogat repräsentierte Indien stolz seitwärts mit ihrem Cousin Vinesh Phogat. Ebenso wurde sie für die Spiele in Rio qualifiziert, nachdem ihr Herausforderer eine Dopingprüfung im Qualifikationsturnier nicht bestanden hatte.

Und in der Regel gab Rio Indien die Quote. Aber leider verlor Babita in der ersten Runde mit einem Score von 1-5.

Babita mit indischer PM

Trotzdem holte Babita bei den Commonwealth Games 2018 die Silbermedaille im 53 kg Freistilringen der Damen.

Lesenswert: Amy Polinsky: Familie, Model, Ehemann, Kinder, WWE & Vermögen >>

Wird Bobita Phogat bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio dabei sein?

Leider wird der renommierte Ringer, der auch ein ehemaliger Olympiateilnehmer ist, nicht bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 als Vertreter Indiens dabei sein. Ihr Cousin Vinesh Phogat qualifizierte sich jedoch für die Olympischen Spiele in Tokio.

Vinesh wird auch von Babitas Vater Mahavir Singh Phogat ausgebildet und aufgezogen. Darüber hinaus werden die Olympischen Spiele in Tokio ihr zweiter olympischer Auftritt in Folge sein, da sie auch Indien bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio vertrat.

Dennoch gewann sie 2016 in Indien keine Medaillen und belegte den 10. Platz. Aber Vinesh hat sich seitdem deutlich verbessert und wurde sogar als Nummer 1 Wrestler eingestuft.

Sie hat in der Saison 2021 viele Goldmedaillen gewonnen und hofft, auch die olympische Goldmedaille nach Hause zu holen. Im Gegensatz zu Rio wird Vinesh bei den Olympischen Spielen in Tokio in der 53 kg-Kategorie antreten.

Außerdem wird Babita ihre Cousine aus Indien anfeuern. Darüber hinaus hat sie kürzlich ein Video gepostet, in dem sie allen indischen Athleten Glück wünscht und sie ermutigt, ihr Bestes zu geben.

Ebenso riet Babita ihnen, sich an ihren Gott zu erinnern und sich die indische Flagge als Inspiration und Stärke anzusehen.

Physiotherapeutennachfrage bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio

Vor kurzem wurde Vinesh unter die Lupe genommen, nachdem die Medien berichteten, dass sie in letzter Minute ihre Physiotherapeutin Poornima R Ngomdir angefordert hatte.

Trotzdem schlug sie zurück, indem sie sagte, dass sie vor einiger Zeit einen Physiotherapeuten angefordert habe, aber weder von der IOA noch von der ORKB etwas gehört habe.

Darüber hinaus berichteten indische Medien, dass sie IOA der Vorzugsbehandlung bezichtigte. Sie sagte, dass einigen Athleten mehrere Trainer und Mitarbeiter zugestanden wurden, während vier Ringerinnen keinen Physiotherapeuten bekommen können. Sie sagte,

Ist es ein Verbrechen, nach einem Physiotherapeuten für vier Ringerinnen zu fragen, wenn es Fälle gibt, in denen eine Athletin mehrere Trainer/Mitarbeiter hat? Wo ist das Gleichgewicht? Wir haben nach einem Physio längst gefragt und nicht im letzten Moment wie berichtet.

Babita Phogat | Persönliches Leben und Kämpfe

Babita hat erwartungsgemäß in ihrem Heimatland Indien für viel Aufsehen gesorgt. Mehr noch, nachdem sie 2019 mit ihrem Freund Vivek Suhag an einer Dance-Reality-Show „Nach Baliye 9“ teilgenommen hatte.

Ebenso war Phogats Vater cum Coach bereits bei BJP involviert, sodass sie sich 2019 entschied, der indischen Regierungspartei beizutreten.

Einige Kontroversen fanden auch im Leben dieser Wrestlerin statt, als sie zusammen mit ihren Schwestern aus Lucknows National Camp ausgewiesen wurde.

Sie warfen den Mädchen vor, das Camp nicht ernst zu nehmen und nie mit einem Trainer zu kommunizieren, um Lösungen zu finden. Ganz zu schweigen davon, dass die Phogat-Schwestern das Lager für drei weitere Tage verließen.

Diese Kontroverse wurde jedoch gelöst, als sie sich aufrichtig entschuldigten.

Heirat: Mann und Sohn

Es ist kein Geheimnis, aber Babita ist ab sofort eine verheiratete Frau. Sie hat am 2. Dezember 2019 mit ihrem langjährigen Freund Vivek Suhag den Bund fürs Leben geschlossen.

In ähnlicher Weise knüpfte das Duo den Bund fürs Leben, nachdem es fünf Jahre lang zusammen war. Viele Prominente und Politiker der A-Liste nahmen an ihren großen Hochzeiten teil.

Dann, am 21. November 2020, nahm die Wrestlerin ihr Twitter auf und verkündete der ganzen Welt, dass sie schwanger ist.

Auf dem entzückenden Foto war Babita mit ihrem Ehemann zu sehen, der lächelte und ihre Babybauch zur Schau stellte. Sie postete das Bild mit einer Bildunterschrift, die lautete:

In jedem einzelnen Moment, den ich damit verbringe, deine Frau zu sein, merke ich, wie glücklich ich bin, ein so tolles Leben zu führen. Du bist mein glücklicher Ort. Du vervollständigst mich. Ich bin aufgeregt und warte darauf, dieses neue Kapitel in meinem Leben zu beginnen.

Babita Phogat mit ihrem Ehemann

Babita Phogat mit ihrem Ehemann

Wie erwartet begrüßte das Duo am Montag, 11. Januar 2021, sein erstes Kind, einen kleinen Jungen. Schon bald wurden ihre Twitter-Posts von Glückwünschen und Wünschen überflutet.

Ein Buch und ein Biopic

Bereits eine prominente Figur in der indischen Gesellschaft, mehrere Schriftsteller schrieben a Biografie über die ‚Phogat Sisters‘. Sie zeigten, wie schwer es ihnen als Kind fiel.

Ein Buch über ihr Leben besagt, dass ihr Vater immer einen Jungen wollte.

Aber nachdem er zwei Schwestern geboren hatte, änderte sein Vater seine Meinung und begann, die Damen in ihrem Dorf zu trainieren und sie zu dem zu machen, was sie heute sind.

In der Zwischenzeit wurde ein großer Kinofilm mit Schauspielern wie Aamir Khan, Fatima Sana, Sanya Malhotra und anderen gedreht.

Betitelt Dangal , der 2 Stunden und 49 Minuten lange Film wurde ein Hit und brachte viel an den Kinokassen ein. Nicht nur das, es berührte auch die Herzen vieler nationaler und internationaler Zuschauer.

Einige Lieblingsdinge von Babita Phogat

  • Essen: Dal Churma & Nudeln
  • Kricketspieler: Virat Kohli
  • Hobbys: Reisen, Musik hören und kochen
  • Tier: Babita liebt jede Art von Tier. Sie ist sehr sanft zu allen.
  • Ist Babita Vegetarierin? – Nein, sie ist eine strenge Nicht-Vegetarierin. Eigentlich liebt sie Hühnchen.

Babita Phogat | Präsenz in sozialen Medien

Das Sportler-Duo hat vor kurzem ein Baby bekommen; Ihr Social-Media-Feed ist voller Babybilder.

Instagram - 243k Follower

Twitter - 592.8k Follower

Babita Phogat | Häufig gestellte Fragen

Wie viel hat die Familie Phogat für Dangal bezahlt?

Laut Hindustan Times erhielt die Familie Phogat nur Rs. 80 Lakhs für den Film. Aber Mahavir Singh Phogat ist mit der Menge zufrieden.

Wer spielte Babita in Dangal?

Sanya Malhotra spielte Babitas Rolle in dem Film.