Geld Karriere

Die Abwicklung von Avx Corp. wurde erreicht und 4 Aktien fielen auf 52-Wochen-Tiefststände

Welcher Film Zu Sehen?
 

Accuride Corporation (NYSE: ACW): Zum 30. September 2012 verfügte die Accuride Corporation über 20,3 Mio. USD in bar, wobei 20 Mio. USD für die Zusage des Assest Based Lending Revolver oder ABL in Höhe von 100 Mio. USD ausstanden. Der starke Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit im dritten Quartal wurde durch die halbjährliche Zinszahlung in Höhe von 14,7 Mio. USD für vorrangig besicherte Schuldverschreibungen und Investitionen ausgeglichen. Ihre Aktien schlossen bei 3,17 USD, was einem Rückgang von 1,39 USD oder 30,48% am Tag entspricht. Sie haben in einer 52-Wochen-Spanne von 4,49 bis 9,14 USD gehandelt.

Atmel Corp. (NASDAQ: ATML): Atmel Corp. und Labelec SA, eine Tochtergesellschaft von Electricidade de Portugal (EDP), gaben bekannt, dass die beiden Unternehmen ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet haben, um Smart-Grid-Lösungen mithilfe der interoperativen Powerline-Kommunikation zu entwickeln (SPS) Standard Powerline Intelligent Metering Evolution (PRIME) Standard. Diese Vereinbarung ist die erste Vereinbarung der Branche zwischen einem Verteilernetzbetreiber (DSO) und dem Technologieanbieter zur Entwicklung von Technologielösungen unter Verwendung des PRIME-Standards. Vor der kurzfristigen Einführung eines Massen-Smart-Grids werden Atmel und Labelec SA bei Feldtests und Support zusammenarbeiten, um die besten Lösungen mithilfe der SPS-PRIME-Technologie für den portugiesischen Markt zu ermitteln. Portugal wird möglicherweise sieben Millionen Smart-Grid-Nutzer bedienen. Ihre Aktien schlossen bei 4,85 USD, was einem Rückgang von 0,17 USD oder 3,39% am Tag entspricht. Sie haben in einer 52-Wochen-Spanne von 4,98 bis 11,72 USD gehandelt.

wie alt ist debby clarke belichick

Sind diese Aktien ein Kauf oder Verkauf? Lassen Sie sich von uns bei der Entscheidung unterstützen. Lesen Sie jetzt unseren Wall St. Cheat Sheet Stock Picker Newsletter >>

Avnet (NYSE: AVT): Nachdem das Unternehmen berichtet hat, dass das Ergebnis je Aktie und der Umsatz im ersten Quartal deutlich unter den Konsensschätzungen der Analysten liegen würden, ist Avnet, das verschiedene Technologiekomponenten und -produkte vertreibt, rückläufig. Das Unternehmen machte mehrere Faktoren für das Defizit verantwortlich, darunter bessere als erwartete Umsätze in Asien, wo die Gewinnmargen relativ niedrig sind, und schwächere Umsätze in westlichen Regionen, in denen die Gewinnmargen höher sind. Der Umsatz im Bereich Technology Solutions von Avnet blieb ebenfalls hinter den Erwartungen zurück. In einer Mitteilung an die Anleger schrieb das Research-Unternehmen Oppenheimer heute zuvor, dass die Aktien von NetApp (NASDAQ: NTAP) durch die schwächeren als erwarteten Ergebnisse von Avnet negativ beeinflusst werden könnten, da Avnet von Mai bis Juli etwa 14% des Umsatzes von NetApp ausmachte. Ihre Aktien schlossen bei 27,33 USD, was einem Rückgang von 1,24 USD oder 4,34% am Tag entspricht. Sie haben in einer 52-Wochen-Spanne von 26,78 USD bis 37,03 USD gehandelt.

Avx Corp. (NYSE: AVX): Das Justizministerium gab im Namen der Vereinigten Staaten und der Massachusettes Environmental Protection Agency zusammen mit der Generalstaatsanwaltschaft von Massachusetts bekannt, dass sie mit AVX Corp. eine Einigung über 366,25 Mio. USD zuzüglich Zinsen in Bezug auf New Bedford erzielt haben Harbor Superfund Site in New Bedford, Massachusetts. Die Einigung folgt einem Durchsetzungsbefehl der EPA vom 18. April an AVX, damit diese die laufenden Aufräumarbeiten am Harbor Site fortsetzen können. Die Auszahlung wird gemeinsam an die Vereinigten Staaten und das Commonwealth gezahlt und von der EPA zur Verwendung am Hafenstandort einbehalten. Ihre Aktien schlossen bei 9,36 USD, was einem Rückgang von 0,03 USD oder 0,32% am Tag entspricht. Sie haben in einer 52-Wochen-Spanne von 9,20 bis 14,33 USD gehandelt.

oscar de la hoya vermögen 2019

Cypress Semiconducto r (NASDAQ: CY): Cypress Semiconductor gab den Abschluss seines ersten Übernahmeangebots für alle ausstehenden Aktien der Ramtron International Corporation (NASDAQ: RMTR) bekannt. Die Erstausgabefrist lief am 9. Oktober 2012 um 12:00 Uhr (Ortszeit New York City) ab. Computershare Inc., die Verwahrstelle für das Übernahmeangebot, hat Cypress mitgeteilt, dass zu diesem Zeitpunkt 23.290.666 Aktien gültig angeboten und nicht zurückgezogen wurden . Dies entspricht Aktien, die sich im wirtschaftlichen Besitz von Cypress befinden, insgesamt rund 70% der ausstehenden Aktien von Ramtron. Weitere 559.785 Aktien wurden vorbehaltlich garantierter Lieferverfahren angeboten, was ungefähr 2% der ausstehenden Aktien von Ramtron entspricht. Alle gültig eingereichten und nicht zurückgezogenen Aktien wurden zur Zahlung angenommen. Ihre Aktien schlossen bei 9,95 USD, was einem Rückgang von 0,45 USD oder 4,33% am Tag entspricht. Sie haben in einer 52-Wochen-Spanne von 10,21 USD bis 20,50 USD gehandelt.

Verpassen Sie nicht: Wird das Apple-Ergebnis die Anleger erneut in Schwung bringen?