Unterhaltung

Sind Justin Bieber und Taylor Swift noch Freunde?

Justin Bieber und Taylor Swift kennen sich seit fast 10 Jahren. Bieber hat sich auf einer früheren Tour sogar für Swift geöffnet. Er datierte auch eine der besten Freundinnen von Swift, Selena Gomez. Aber mit der Kontroverse um Swift und Biebers Manager, Scooter Braun, war Bieber gezwungen, sich für eine Seite zu entscheiden. Also sind er und Swift immer noch Freunde?

Taylor Swift Justin Bieber

Taylor Swift und Justin Bieber im Jahr 2009 | Kevin Mazur / WireImage / Getty Images

Bieber verbrachte viel Zeit mit Swift, als er sich während der Fearless-Tour 2009 für sie öffnete

Bieber und Swift sind beide seit mehr als einem Jahrzehnt in der Musikszene tätig. Und gerade als Bieber berühmt wurde, bat ihn Swift, dessen Karriere kürzlich ebenfalls begonnen hatte, ihn auf ihrer Fearless-Tour zu begleiten. Bieber hat sich für sie geöffnet, und seitdem hat er Swift nur noch gelobt, dass er ihm erlaubt hat, seine Karriere bei ihr zu beginnen. In einem kürzlich veröffentlichten Instagram-Beitrag bezeichnete Bieber Swift als gnädig, ihn für sie öffnen zu lassen. Seitdem haben beide massive Auswirkungen gehabt auf die Musikindustrie , obwohl sie sich nicht so oft gekreuzt haben.



Bieber und Swift sind sich über die Jahre nicht nahe geblieben, obwohl er mit Selena Gomez zusammen war

Obwohl beide internationale Superstars sind, haben Bieber und Swift seit ihrer Tour 2019 nicht mehr viel Zeit miteinander verbracht. Er tat es jedoch Date Popstar und Schauspielerin Selena Gomez seit einigen Jahren ein und aus, der seit 10 Jahren ein enger Freund von Swift ist. Während der Beziehung des Paares gab es jedoch einige betrügerische Gerüchte. Obwohl die Gerüchte nie bestätigt wurden, ein Fan schrieb einen Kommentar auf Tumblr über Bieber, der Swifts 'beste Freundin' (vermutlich Selena Gomez) betrogen hat, und Swift gefiel der Kommentar. Für einige war das eine Bestätigung dafür, dass die vor langer Zeit betrogenen Gerüchte wahr waren. Wenn ja, hätte es die Freundschaft mit Swift, die Bieber aufgebaut hatte, als er mit ihr auf Tour war, nur noch weiter belastet. Bieber ist derzeit mit Hailey Baldwin verheiratet.

wie viel verdient madison bumgarner

Bieber blieb während der Swift-Fehde an der Seite seines Managers, obwohl er sagte, er liebe sie immer noch

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Hey Taylor. Zunächst möchte ich mich dafür entschuldigen, dass ich diesen verletzenden Instagram-Beitrag gepostet habe. Damals fand ich ihn lustig, aber rückblickend war er unangenehm und unempfindlich. Ich muss ehrlich sein, obwohl es meine Bildunterschrift und mein Beitrag war, den ich mit einem Screenshot von Scooter gemacht habe und Kanye, der sagte 'Taylor Swift What Up', er hatte nichts damit zu tun und es war nicht einmal ein Teil des Gesprächs in Wirklichkeit war er die Person, die mir sagte, ich solle nicht so scherzen. Scooter hat seitdem deinen Rücken die Tage, an denen du mich gnädig für dich öffnen lässt.! Im Laufe der Jahre haben wir uns nicht gekreuzt und konnten unsere Differenzen, Verletzungen oder Frustrationen mitteilen. Es ist also nicht fair, wenn Sie es in den sozialen Medien veröffentlichen und die Leute dazu bringen, Roller zu hassen. Was haben Sie versucht, indem Sie diesen Blog gepostet haben? Mir scheint, es war, um Sympathie zu bekommen. Du wusstest auch, dass deine Fans beim Posten gehen und Roller schikanieren würden. Wie auch immer, eine Sache, die ich weiß, ist sowohl Roller als auch ich liebe dich. Ich denke, der einzige Weg, Konflikte zu lösen, ist die Kommunikation. Also Scherz zurück und viertens online Ich glaube nicht, dass irgendetwas löst. Ich bin mir sicher, dass Scooter und ich gerne mit Ihnen sprechen und Konflikte, Schmerzen oder Gefühle lösen würden, die angegangen werden müssen. Weder Roller noch ich haben etwas Negatives über dich zu sagen, wir wollen wirklich das Beste für dich. Normalerweise widerlege ich solche Dinge nicht, aber wenn du versuchst, jemanden zu entstellen, liebe ich einen Charakter, der eine Grenze überschreitet.

wie viele kinder hat philip rivers

Ein Beitrag von geteilt Justin Bieber (@justinbieber) am 30. Juni 2019 um 14:54 Uhr PDT

Vor kurzem hat Biebers Manager, Scooter Braun, die Big Machine Label Group gekauft, bei der es sich um das Plattenlabel handelte, für das Swift zuvor unterschrieben hatte, bevor er letztes Jahr zu Universal Records wechselte. Dies bedeutet, dass die gesamte Musik, die Swift vor ihrem Wechsel produzierte, technisch im Besitz von Big Machine war. Als Braun die Plattenfirma kaufte, kaufte er auch Swifts Katalog Swift behauptet, sie habe es erst erfahren, als der Kauf der Welt bekannt gegeben wurde. Swift ging dann zu Tumblr, um darauf hinzuweisen, dass Braun manipulativ und ein Tyrann war.

Bieber kam zu Brauns Verteidigung, nachdem der Beitrag online gegangen war, und schrieb, dass Braun seit den Tagen, als Bieber mit ihr tourte, Swifts Rücken hatte. Er schlug auch vor, dass Swift den Beitrag absichtlich schrieb, in dem Wissen, dass ihre Fans ihn schikanieren würden. Aber er schrieb daraufhin, dass er sie liebt und Braun auch, und dass nichts jemals gelöst wird, indem man Schatten in die sozialen Medien wirft. Er lud Swift ein, sich mit den beiden zu treffen, um ihre Probleme zu besprechen. Es ist unklar, ob sie das Angebot annehmen wird, aber so oder so schien er von einem Ort der Liebe mit der Post zu kommen. Momentan scheint es nicht so, als ob er und Swift sich gut verstehen, aber hoffentlich werden die beiden nach dem Big Machine-Schluckauf Abhilfe schaffen.