Technologie

Apples 12-Core Mac Pro punktet in Geekbench

Welcher Film Zu Sehen?
 

Quelle: primatelabs.com

Die Leistung von Äpfel (NASDAQ: AAPL) Der neueste High-End-Desktop-Computer ist noch beeindruckender als ursprünglich bekannt. Laut den neuesten Geekbench-Benchmarks für das neue 12-Kern-Mac Pro-Modell hat Apples Mac Pro einen Treffer erzielt beeindruckende 32.912 , berichtet CultofMac . Geekbench ist eine plattformübergreifende Prozessor-Benchmark Suite, die von Primate Labs entwickelt wurde und verschiedene Stresstests verwendet, um einen Leistungswert für verschiedene Computer zu ermitteln.

Ein niedrigerer Geekbench-Wert für das 12-Kern-Modell erschien kurz nachdem Apple auf der Worldwide Developers Conference im Juni seinen radikal überarbeiteten Mac Pro vorgestellt hatte. Wie von CultofMac Einige Kommentatoren waren enttäuscht, dass die frühere Punktzahl nicht viel höher war als die Punktzahl des 2012 Mac Pro-Modells. Die vorherige Bewertung wurde jedoch von einem Mac Pro-Prototyp unter Verwendung einer 32-Bit-Version von Geekbench abgeleitet.

Die neueste Punktzahl wurde von einem High-End-12-Core-Chip-Modell gegen einen 64-Bit-Geekbench-3-Lauf abgeleitet. Gemäß Primate Labs, Geekbench 3, ist der neueste Prozessor-Benchmark und verwendet „ein neues Bewertungssystem, das Single-Core- und Multi-Core-Leistung trennt, sowie neue Workloads, die reale Szenarien simulieren“. Wie erwähnt durch CultofMac Der neueste Mac Pro-Score mit 12 Kernen bedeutet, dass der neue Mac Pro von Apple die Leistung des neuesten MacBook Air um mehr als den Faktor sechs übertrifft.

Als Apple auf der WWDC im vergangenen Jahr erstmals den radikal überarbeiteten Mac Pro vorstellte, stellten einige Branchenbeobachter fest, dass die ungewöhnliche Form des neuen Computers einer ähnelte Mülleimer . Der neue Mac Pro hat jedoch seit seiner Veröffentlichung im letzten Monat überwiegend positive Bewertungen für seine Leistung und sein Design erhalten. Zum Beispiel Rezensenten bei TechCrunch stellte fest, dass die Mac Pro ist 'Fast absurd in Bezug auf seine Fähigkeiten.'

Apple wurde auch von Rezensenten dafür gelobt, dass sie den neuesten Mac Pro aktualisierbar gemacht haben. Nach einem Abriss und CPU-Ersatztest von Forschern bei abgeschlossen Andere Welt Computing , der Hauptcomputer Intel (NASDAQ: INTC) Der Xeon E5-Prozessor ist austauschbar.

Apple beeindruckte technisch versierte Benutzer nicht nur mit der Leistung und Erweiterbarkeit des Mac Pro, sondern beeindruckte auch umweltbewusste Kunden mit der verbesserten Energieeffizienz und dem geringeren Materialverbrauch des Produkts. Laut Apple verbraucht der neue Mac Pro im Leerlauf nur 43 Watt. 68 Prozent weniger Leistung als das letzte Modell. Der neue Mac Pro wurde auch mit gemacht 74 Prozent weniger Aluminium und Stahl im Vergleich zum Vorgängermodell. Schließlich verbesserte Apple die Versandeffizienz durch die Herstellung der Einzelhandelsverpackung 82 Prozent kleiner und 84 Prozent leichter als der Mac Pro der vorherigen Generation.

Folgen Sie Nathanael auf Twitter (( @ArnoldEtan_WSCS )

Mehr von Wall St. Spickzettel:

  • Apple erfindet faltbares iPhone-Display
  • Beats Music kündigt Mitbewerber für Apples iTunes Radio an
  • Wird Samsungs Marke Apple überholen?