Technologie

Apple bringt neuen 16-GB-iPod auf den Markt, der mehr kann, aber weniger kostet

Welcher Film Zu Sehen?
 

Quelle: Apple.com

Apfel (NASDAQ: AAPL) startete eine neuer 16 GB iPod touch Modell am Donnerstag, das trotz eines Hardware-Upgrades und erweiterter Farboptionen weniger kostet als das Vorgängermodell. Der neue iPod touch mit 16 GB wurde mit einer 5-Megapixel-iSight-Kamera aufgerüstet, die bisher nur für die iPod touch-Modelle mit 32 GB und 64 GB verfügbar war. Während der vorherige 16-GB-iPod touch der fünften Generation nur in der Farbe Space Grey erhältlich war, wurden die Farboptionen für das neue Modell um Pink, Gelb, Blau, Silber und (PRODUKT) ROT erweitert. Wie bei den anderen von Apple angebotenen (PRODUCT) RED-Geräten generiert der Kauf eines (PRODUCT) RED iPod touch eine Spende an den Global Fund zur Bekämpfung von AIDS.

Trotz der Hinzufügung einer Kamera senkte Apple den Preis für den neuen 16-GB-iPod touch von 229 US-Dollar auf 199 US-Dollar. Bei den iPod touch-Modellen mit größerer Kapazität war ebenfalls ein Preisverfall zu verzeichnen. Das 32-GB-Modell, das zuvor 299 US-Dollar kostete, kostet jetzt 249 US-Dollar, während das 64-GB-Modell von 399 US-Dollar auf 299 US-Dollar fiel.

Erwarten Sie, dass eine Rückfahrkamera hinzugefügt wird. Die Hardware und Software für den 16-GB-iPod touch bleibt mit einem A5-Prozessor, einem 4-Zoll-Retina-Display und dem mobilen Betriebssystem iOS 7 unverändert. Wie von Apple in seiner Pressemitteilung 'In diesem Herbst wird iOS 8 auf der gesamten iPod touch-Produktreihe unterstützt.' Die Schlaufe, die beim Kauf der Modelle mit 32 GB und 64 GB im Lieferumfang enthalten ist, wird auch weiterhin separat für das Modell mit 16 GB verkauft.

Insgesamt sind die Verkäufe von tragbaren Mediaplayern, einschließlich der Verkäufe des iPod von Apple, in den letzten Jahren stetig zurückgegangen. Wie Apple im zweiten Quartal des Geschäftsjahres feststellte Ergebnisbericht Das Unternehmen verkaufte im März nur rund 2,7 Millionen iPod-Geräte, ein Rückgang von 51 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Laut Apple war der iPod die einzige große Produktkategorie, bei der in den letzten beiden Quartalen des Unternehmens kein Absatzanstieg zu verzeichnen war.

Trotz der sinkenden Verkaufszahlen des iPod dominiert Apple diesen schrumpfenden Markt weiterhin. Nach Angaben des Analysten der NPD Group, Benjamin Arnold, über Apple Insider Entfiel auf den iPod von Apple 72 Prozent Der Analyst stellte fest, dass die rückläufige Popularität des tragbaren Mediaplayers hauptsächlich auf die Kannibalisierung des Smartphone-Marktes zurückzuführen ist, da die Funktionen für digitale Inhalte von Geräten wie dem iPod allmählich zugenommen haben von Geräten wie dem iPhone subsumiert.

Der neue kostengünstigere 16-GB-iPod touch sowie die vielen anderen iPod-Modelle von Apple werden dem in Cupertino ansässigen Unternehmen wahrscheinlich helfen, seinen Vorsprung in diesem schwindenden Markt zu behaupten. Neben dem iPod touch bietet Apple auch den iPod classic mit hoher Kapazität, den ultradünnen iPod nano und den minimalistischen iPod shuffle an.

Folgen Sie Nathanael auf Twitter (( @ArnoldEtan_WSCS )

Mehr von Wall St. Spickzettel:

    • Googles Android TV Entertainment Hub übernimmt Apple, Amazon
    • Hat Apple Maps endlich seinen Weg gefunden?
    • Hier finden Sie weitere Hinweise darauf, dass das 5,5-Zoll-iPhone 6 von Apple unterwegs ist