Technologie

Apfel wird einen Haken niedergeschlagen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Hewlett Packard (NYSE: HPQ), soll sich auf den Start eines vorbereiten Microsoft (NASDAQ: MSFT) Das Windows 8-basierte Tablet für Geschäftsanwender im Laufe dieses Jahres hat einen großen Vertrauensschub erhalten. Laut einem neuen Bericht hat HP überholt Apfel (NASDAQ: AAPL) als Top-Seller von Personal Computing-Geräten im ersten Quartal des Jahres.

Einblicke investieren: Sind Sie bereit für Apple Mobile? >>

HP, das erst Ende 2011 hinter Apple gerutscht war, hat insgesamt 15,8 Millionen Personal-Computing-Einheiten ausgeliefert und die letztere Laut dem neuesten Bericht von Canalys, der Tablets in seiner PC-Anzahl enthält, um etwa 40.000 Einheiten. Die meisten Lieferungen von Apple, davon 11,8 Millionen Einheiten, wurden vom iPad abgewickelt.

Apple hatte im letzten Quartal mit seinen Tablet-Verkäufen die Erwartungen verfehlt, obwohl es ein Wachstum von 151 Prozent verzeichnete. Die dritte Version des iPad, die erst gegen Ende des Quartals am 16. März veröffentlicht wurde, dürfte im zweiten Quartal deutlich höhere Umsätze erzielen.

Lenovo war auf dem dritten Platz, aber sein Wachstum war mit 50 Prozent besser als der Rest des Marktes. Acer und Dell (NASDAQ: DELL) waren ebenfalls unter den Top 5, aber ihre Lieferungen gingen von vor einem Jahr zurück.

wie viel geld hat oscar de la hoya

Der gesamte PC-Markt erlebte eine Wiederbelebung mit einem Anstieg der Auslieferungen um 21 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2011 von 107 Millionen Einheiten. Innerhalb des Marktes stiegen die Lieferungen von Notebooks und Desktop-PCs um 11 Prozent bzw. 8 Prozent, während die von Netbook-Computern um 34 Prozent zurückgingen. Die Tablet-Lieferungen stiegen um über 200 Prozent und retteten den Markt.

'Die meisten der führenden PC-Anbieter haben die Rückgänge bei ihren Netbook-Lieferungen im vergangenen Jahr in angemessener Weise durch ein verstärktes Pad-Geschäft ausgeglichen', schrieb Tom Evans, Analyst bei Canalys, in dem Bericht.