Unterhaltung

Alison Brie findet ihre 'GLOW' Nacktszenen ermächtigend

Welcher Film Zu Sehen?
 

Frauen auf der ganzen Welt kämpfen gegen die kleine Stimme in ihren Köpfen, die besagt, dass unser Körper nicht gut genug ist. Auch Prominente sind dagegen nicht immun. Alison Brie, die eine superstarke Wrestlerin spielt GLÜHEN hat sich die meiste Zeit ihres Lebens mit Unsicherheit und Körperdysmorphie befasst. Ihre Rolle in der Show gibt ihr jedoch eine neue Perspektive auf Körperprobleme, einschließlich Nacktszenen.

Alison Brie fand die Nacktheit in 'GLOW' 'ermächtigend'

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

GLÜHEN. Netflix. 9. August. Link in meiner Biografie zum Trailer der 3. Staffel! #glownetflix #zoyathedestroya #libertybelle

Ein Beitrag von geteilt Alison Brie (@alisonbrie) am 17. Juni 2019 um 19:22 Uhr PDT

hat joe buck in der nfl gespielt

Brie hatte vor ihrer Rolle in Netflix noch nie eine Nacktszene gemacht GLÜHEN . Aber als es endlich geschah, fand die Schauspielerin den Prozess ermächtigend. Der Unterschied bestand darin, wie die Show mit der Nacktheit und dem menschlichen Körper umging.

'Ich war nicht gegen Nacktheit', erklärte Brie Menschen warum sie im ersten Jahrzehnt ihrer Schauspielkarriere immer bekleidet geblieben war. „Ich habe einfach eine starke Haltung eingenommen, um ein Projekt zu finden, das meiner Meinung nach die Nacktheit verdient, die ich machen sollte. Ich hatte dieses Projekt erst wirklich gefunden GLÜHEN . '

Das Drama konzentriert sich nicht auf sexuelle Weise auf den Körper von Frauen. Stattdessen dreht sich alles um die erstaunlichen Dinge, zu denen sie fähig sind. GLÜHEN ist die Geschichte der Gorgeous Ladies of Wrestling (wofür der Name GLOW steht), einer professionellen Wrestling-Rennstrecke für Frauen in den 1980er Jahren. Wenn sie also den Körper von Frauen zeigen, geht es mehr darum, was sie tun können, als wie sie aussehen.

Sagte Brie GLÜHEN Die Schöpfer wollten Frauen auf 'jede Art und Weise' präsentieren. Nacktszenen werden natürlich ein Teil davon sein. Aber aufgrund der Art und Weise, wie es in der Show gehandhabt wird, fühlt sich Brie mit dem Prozess wirklich wohl.

'Sogar die Nacktheit in der Show war für mich sehr kraftvoll', sagte sie. „Es erinnert mich irgendwie daran, dass ich meinen Körper liebe und mich nicht schäme, ihn auf nicht-sexuelle Weise zu teilen… Nacktheit als Repräsentation weiblicher Freundschaft und ihrer Nähe und Intimität zu zeigen, war für mich sehr aufregend und sehr treu, wer ich bin. '

Alison Brie kämpfte mit Körperdysmorphien

Alison Brie bei a

Alison Brie bei einer GLOW-Veranstaltung Matt Winkelmeyer / Getty Images

Die menschliche Form und ihren nackten Körper zu umarmen, ist nicht immer etwas, mit dem Brie sich sehr wohl gefühlt hat. Tatsächlich hatte und hat sie bis zu einem gewissen Grad mit Körperdysmorphien zu kämpfen. Brie erklärte, wie es sie in einem Interview mit der Gesundheit von Frauen.

'Ich gehe zurück zu Fotos auf dem roten Teppich, auf denen ich dachte, ich sehe so schrecklich aus', sagte sie. 'Und irgendwo denke ich jetzt:' Gott, ich sah wunderschön aus. 'Und ich werde mich eine Stunde zuvor daran erinnern, dass ich in Tränen ausgebrochen war. Ich fand mich so ekelhaft. Ich denke, es ist etwas, an dem ich wahrscheinlich mein ganzes Leben lang arbeiten werde. '

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Vorbereitung für die letzte Staffel… #glownetflix #zoyathedestroya @risemovement

mit wem ist rebecca lobo verheiratet

Ein Beitrag von geteilt Alison Brie (@alisonbrie) am 20. Januar 2020 um 20.35 Uhr PST

Um sich jedoch auf ihre Rolle in GLOW vorzubereiten, musste Brie wirklich in Form kommen. Immerhin musste sie die extremen Wrestling-Moves ausführen, für die ihr Charakter berühmt ist, darunter das Heben anderer Frauen und das Schleudern von den hohen Eckseilen eines Wrestling-Rings. Sie arbeitete mit einem Trainer zusammen und hat eine große Veränderung in ihrem Körper gesehen. Dies wiederum half Brie, ihren Körper zu lieben.

wer ist michael strahan dating juni 2016

'Es hat mir bei meiner Beziehung zu meinem Körper mal eine Million Mal geholfen', sagte sie. „Früher fühlte ich mich immer uneins damit. Ich wollte, dass es etwas ist, was es nicht war. '

Alison Brie half Dave Franco zu verstehen, dass Körperdysmorphie eine echte Sache ist

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Alles Gute zum Geburtstag von ganzem Herzen

Ein Beitrag von geteilt Alison Brie (@alisonbrie) am 12. Juni 2019 um 6:56 Uhr PDT

Im Jahr 2017 heiratete Brie Mitschauspieler Dave Franco . Sie nennt ihn eine 'wundervolle, offene Person', behauptet aber, dass er Körperdysmorphien nicht wirklich verstanden habe, bevor er die Auswirkungen auf seine neue Frau durchlebt habe. Glücklicherweise behauptet Brie, dass die beiden über hervorragende Kommunikationsfähigkeiten verfügen, sodass sie wirklich über ihre Probleme sprechen und sich gegenseitig verstehen können.

'Es war lustig, mit ihm über [Körperdysmorphie] zu sprechen', sagte Brie gegenüber Women’s Health. 'Er sagte:' Bevor ich dich kannte, bin ich mir nicht sicher, ob ich glaubte, dass Körperdysmorphie eine echte Sache ist. '

Aber nachdem Franco mit Brie darüber gesprochen hatte, verstand er mehr über das Problem. Er erkannte, nachdem er den erstaunlichen Körper seiner Frau gesehen und gehört hatte, wie sie wirklich dachte, dass er aussah, wie nicht synchron diese Ideen waren. Jetzt bekommt Franco, was so viele Menschen täglich zu tun haben.