Unterhaltung

Adam Sandler und Rob Schneider haben in einer schockierenden Menge an Filmen zusammen mitgespielt

Lieben Sie sie oder hassen Sie sie, Kinogänger haben sicherlich bemerkt, dass Adam Sandler und Rob Schneider sehr oft zusammen auf dem Bildschirm erscheinen. Nicht seit den Tagen von Abbott und Costello ist ein Comedy-Team in so vielen Filmen zusammen aufgetreten.

Im Gegensatz zum klassischen Duo aus den 1930er Jahren jedoch Sandler und Schneider spielen selten gleichmäßig abgestimmte Rollen und erscheinen stattdessen oft als kleinere Charaktere in den Filmen des jeweils anderen. Werfen wir einen Blick auf ihren 20-jährigen Filmlauf.

Wann haben sich Sandler und Schneider zum ersten Mal getroffen?

Rob Schneider, Adam Sandler und David Spade

Schauspieler Rob Schneider, Adam Sandler und David Spade | Kevin Winter / Getty Images



Walter Payton stirbt nie einfach Zitat

Es ist leicht anzunehmen, dass sich Sandler und Schneider während ihrer Zeit zum ersten Mal getroffen haben Samstag Nacht Live Immerhin fingen beide an für die Show arbeiten im Jahr 1990, aber sie trafen sich tatsächlich Jahre zuvor.

In einem 2018 Interview mit Life & Style Weekly Schneider teilt mit, dass er Sandlers erste Comedy-Show besucht hat, nachdem Sandler Ende der 1980er Jahre nach Los Angeles gezogen war. Schneider gibt zu, dass er und Sandler die einzigen waren, die über Sandlers Witze lachten, aber dass Schneider ihn nach der Show auf ein Bier herausnahm und ihm sagte: 'Du wirst riesig sein.'

SNL Hier wurden die beiden wirklich bekannt, und Schneider kam zuerst mit seinem Kopiercharakter zur Geltung, und Sandler erregte wenig später Aufmerksamkeit für seine ursprünglichen Comedy-Songs.

In einem (n Interview mit Howard Stern Sandler gibt zu, dass sie sich in den frühen Tagen sehr bemüht haben, im Planet Hollywood zu essen, um von den Fans anerkannt zu werden, aber Schneider war zu dieser Zeit der größere Star.

Welcher ihrer Filme war der größte Erfolg?

Der Waterboy wurde 1998 veröffentlicht und war das erste Mal, dass die beiden zusammen in einem Film waren. Sandler war der Star des Films und Schneider hatte kaum mehr als einen Cameo-Auftritt als Townie und schrie ermutigend: 'Du kannst es schaffen!'

Der Satz wurde in zukünftigen Filmen zu einem Running Gag. Dieser Film war der Beginn vieler weiterer gemeinsamer Auftritte.

Für die Einspielergebnisse sind die Gewinner zugunsten von Sandler-geführten Zügen mit Großer Papa (1999), Klicken (2006) und Erwachsene (2010) als Sieger hervorgehen.

Bei den Ratings führt Sandler immer noch. Keiner ihrer gemeinsamen Filme ist in der IMDB besser als 50 erste Dates . In dieser romantischen Komödie von 2004 war Sandler als Spieler Henry Roth zu sehen, der nach all seinem Herumrennen eine Frau (Drew Barrymore) trifft, mit der er auf lange Sicht zusammen sein möchte.

Das einzige Problem ist, dass sie sich nicht daran erinnert, wer er zu Beginn eines jeden neuen Tages ist. Schneider spielt Henrys beste Freundin Ula, eine verrückte hawaiianische Einheimische mit zu vielen Kindern und etwas zu viel Interesse an Henrys Liebesleben.

Die Scherze zwischen den beiden sind eine der Stärken des Films, aber es gibt so viele großartige Charaktere im Film, dass Schneider ein bisschen in den Schatten gestellt wird.

Welche Sandler / Schneider-Filme waren die größten Flops?

Wenn Sie sich die Bewertungen auf IMDB ansehen, besteht kein Zweifel daran, dass Filme mit Sandler als Hauptdarsteller insgesamt höher bewertet wurden als Filme von Schneider. Deuce Bigalow: Männlicher Gigolo (1999) ist der einzige von Schneider geführte Film, der überhaupt nahe kommt. Insgesamt hatte Schneider vielleicht den größten Ruhm am Anfang, wurde aber bald von Sandler überstrahlt.

Wie es scheint, hat Sandler Schneider sogar übertroffen, nicht nur mit den besten Filmen, sondern auch mit dem einfachen Gewinner für das absolut Schlimmste. Nur wenige Comedy-Filme waren so gehasst wie Sandlers Film von 2011 Jack und Jill , wo er Jack Sadelstein und seine Zwillingsschwester Jill spielt.

Peter Bradshaw , Rezensent des Guardian, vergleicht den Film mit einem grausamen Scalping und sagt: 'Es gibt eine Art Film, der so schlecht ist, dass er tatsächlich beängstigend ist ... Adam Sandlers neue Komödie Jack und Jill ist so ein Film. '

Wahre Fans müssen sie lieben

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

#Repost @iampatriciamaya mit @get_repost ・ ・ ・ Kehren wir zu #canada @iamrobschneider zurück

Ein Beitrag von geteilt Rob Schneider (@iamrobschneider) am 28. März 2019 um 14:07 Uhr PDT

Insgesamt haben die beiden in rund 18 Filmen zusammen mitgewirkt, was bedeutet, dass trotz einiger weniger als herausragender Rezeption ihrer Filme einige Fans ihre Partnerschaft lieben müssen.

Für eine Weile machten sie durchschnittlich ein oder zwei Filme pro Jahr, aber nach 2011 gab es in Sandlers Filmen eine merkliche Verlangsamung von Schneider. In diesen Jahren nahm sich Schneider einige Zeit mit seiner Familie Zeit, um sich auf seinen eigenen Stand-up zu konzentrieren Werdegang.

Schneiders eigener Filmstar hat mit Sandlers nicht Schritt gehalten, aber er hatte kurz seine eigene Show, Echter Rob von 2015 bis 2017.

In Übereinstimmung mit der Tradition trat Sandler in der Show auf, spielte sich diesmal jedoch selbst. Schneider ist weit davon entfernt, einen schlechten Willen über Sandlers Erfolg zu haben, und ist dankbar, ein Teil davon gewesen zu sein.

Aus Interviews geht hervor, dass Schneider weiß, dass er in Sandlers Schatten liegt, und es scheint ihn nicht zu stören, Howard Stern zu sagen: 'Er war nett genug, mich in seine gigantische Erfolgsgeschichte einzubeziehen.'