Geld Karriere

Accenture Earnings Call Nuggets: Outsourcing, Nachfrageausblick und Margen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Am Donnerstag berichtete Accenture PLC (NYSE: ACN) über die Ergebnisse des zweiten Quartals und erörterte die folgenden Themen in seiner Telefonkonferenz zu den Ergebnissen. Führungskräfte teilen die folgenden Erkenntnisse Investoren.

Auslagerung

Tien-Tsin Huang - JPMorgan: Großartige Ergebnisse, insbesondere auf der Outsourcing-Seite. Ich denke, ich werde etwas im Bereich Outsourcing fragen. Sie haben uns im letzten Quartal wohl gesagt, dass Sie keine Verlagerung von Beratung zu Outsourcing sehen und dass das Outsourcing nicht auf Kosten der Beratung wächst. Ist das immer noch der Fall? Ich versuche nur ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wie lange dieses Zusammenspiel zwischen den beiden bestehen könnte. Sie folgen meiner Frage Pam und Pierre.

Pamela J. Craig - CFO: Ja. Ich denke, nur du machst die Mathe, richtig. Das Outsourcing macht derzeit einen geringfügig größeren Teil unseres Geschäfts aus, und wir sehen dies insbesondere in den Bereichen Finanzdienstleistungen und Kommunikation, Medien und Technologie. Es war ein Trend und wir gehen davon aus, dass dies auch weiterhin ein Trend sein wird.

Tien-Tsin Huang - JPMorgan: Ich denke nur an das Outsourcing-Wachstum als mein Follow-up. Ist es ziemlich breit angelegt oder wird es von bestimmten großen Deals angetrieben und wie würden Sie das Risikoprofil charakterisieren? Ich würde auf der Outsourcing-Seite fragen, vor vielleicht zwei, drei Jahren?

Pamela J. Craig - CFO: Nun, es ist ziemlich breit angelegt. Wir sehen ein starkes Outsourcing-Wachstum praktisch auf der ganzen Welt und nahezu in allen operativen Gruppen. Das ist also eindeutig ein sehr gutes Wachstum. Ich denke, in Bezug auf das Risikoprofil möchte ich nur einen kleinen Kommentar zu unserem Kapitalausschuss abgeben. Es ist etwas, das wir bei all diesen Geschäften sehr, sehr ernst nehmen. Ich denke, es ist fair zu sagen, dass wir immer besser darin werden und ich sehe keine Erhöhung des Risikoprofils durch Outsourcing-Arbeit.

wie viel ist dan bilzerian wert

Pierre Nanterme - CEO: Nur um ein Wort dazu hinzuzufügen. Ich meine, Outsourcing ist definitiv eine sehr relevante Antwort auf die Herausforderungen der Kunden bei der Verbesserung ihrer betrieblichen Effizienz und ihrer Gesamtleistung. Dies gilt für alle unsere Branchen. Deshalb können Sie diese Art der Beschleunigung der Nachfrage beim Outsourcing in allen Branchen beobachten Tafel.

Nachfrageausblick und Margen

Rod Bourgeois - Bernstein Research: Hey, erste Frage auf Anfrage und dann hatte ich eine kurze Frage am Rand. In Bezug auf die Nachfrage, Pam, haben Sie in Ihrem Beratungskommentar erwähnt, dass Ihr Ausblick in der Beratung eine Mäßigung voraussetzt. Ist diese Abschwächung der Wachstumsrate im Jahresvergleich, wenn die Vergleiche härter werden, oder ist diese Abschwächung im tatsächlichen Nachfrageumfeld eine allmähliche Abschwächung, können Sie klarstellen, ob dies ein Kommentar zur Wachstumsrate im Jahresvergleich oder ein Nachfragetrend ist Kommentar im Kommentar zur Wachstumsrate im Jahresvergleich oder Kommentar zum Nachfragetrend?

Pamela J. Craig - CFO: Dies ist ein Kommentar zur Wachstumsrate im Jahresvergleich. Wir gehen davon aus, dass die Wachstumsrate der Beratung im Vergleich zum Vorjahr im nächsten Quartal eher im mittleren einstelligen Bereich liegen wird. Wir sehen weiterhin eine sehr gute Nachfrage, wie Sie an den Buchungen von über 4 Milliarden sehen können, und das Nachfrageumfeld ist in den meisten Teilen der Welt weiterhin robust.

Rod Bourgeois - Bernstein Research: Am Rande möchte ich mich auf die vertikale Finanzdienstleistungsbranche konzentrieren, und ich denke, meine Frage besteht hier aus zwei Teilen. Haben Sie bedeutende Preisprobleme gesehen, die zum Margenrückgang bei Finanzdienstleistungen beigetragen haben, und hatten Sie während des Quartals eine Abschreibung auf problematische Verträge, die zu einem bedeutenden Rückgang der Finanzdienstleistungsmarge geführt hat?

saul el canelo alvarez vermögen

Pamela J. Craig - CFO: Ich würde sagen, Rod, dass es mehr an den Dingen liegt, die ich vor ein paar Minuten erwähnt habe, in dem Sinne, dass wir ein paar Akquisitionen von guter Größe online haben, und so auch wir geplant, um einige Auswirkungen von diesen zu haben. Wir hatten auch höhere Verkaufskosten bei Finanzdienstleistungen, und ich denke, dies ist zum großen Teil darauf zurückzuführen, dass in dieser Branche, wie Sie wissen, erhebliche Veränderungen stattfinden. Daher war ein Teil davon geplant, und wir hatten schließlich einige Lieferungen Ineffizienzen, die wahrscheinlich in die Kategorie fallen werden, und daran müssen wir noch etwas weiter arbeiten. das hat auch dazu beigetragen. Aber die ersten beiden waren eher geplanter Natur.

Rod Bourgeois - Bernstein Research: Bedeutet das, dass Sie sich darauf freuen, dass sich die Margen erholen, nachdem Sie die Anschaffungskosten überschritten haben, und dann einige Vorab-Verkaufskosten für ein Transformationserz?

Pamela J. Craig - CFO: Wir gehen davon aus, dass die Rentabilität der Finanzdienstleistungen wieder steigen wird.

Pierre Nanterme - CEO: Wir springen darauf ein, Rod, weil ich historisch gesehen Mr. FS bin, also habe ich immer noch einen persönlichen Anteil daran. Und in der Tat, wie Sie wissen und wie wir kommuniziert haben; Banken, Versicherungen und Gesundheitswesen sind Branchen, in denen wir uns für Investitionen entschieden haben, weil wir das Potenzial dieser Branchen sehen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Sie die Auswirkungen unserer Investitionen auf einige dieser Margen berücksichtigen. Bisher sind wir mit den Ergebnissen dieser Investitionen in Bezug auf die von uns getätigten Akquisitionen sehr zufrieden und haben dies kürzlich mit Duck Creek und mit angekündigt Zenta gründet Accenture Credit Services, und natürlich freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass dieses Quartal bei den Buchungen für Finanzdienstleistungen im zweiten Quartal 2,1 Milliarden US-Dollar betrug, die höchste Buchung in der Geschichte der Finanzdienstleistungen.

Um den Reporter zu dieser Geschichte zu kontaktieren: Alex Capel unter staff.writers@wallstcheatsheet.com

Um den für diese Geschichte verantwortlichen Herausgeber zu kontaktieren: Damien Hoffman unter editors@wallstcheatsheet.com