Unterhaltung

7 'PG-13' -Filme, die mit 'R' bewertet werden sollten

Diese Filme verdienen eine angemessenere Bewertung, und ich werde sie ihnen geben Warner Bros.

Sie müssen nicht weiter als bis zum Stand der PG-13-Filmbewertung suchen, um zu verstehen, dass das gesamte Bewertungssystem, das von der Motion Picture Association of America (MPAA) überwacht wird, dringend geändert werden muss. Die Hollywood-Bewertung der Wahl aufgrund ihrer Fähigkeit, möglichst viele Personen uneingeschränkt auf die Plätze zu bringen, ist die PG-13-Bewertung zu einer Grauzone geworden, in der einige Filme, die PG-13 sind, so aussehen, als sollten sie R sein, einige R-Filme scheinen Es sollten PG-13-Filme sein und alles dazwischen.

Das PG-13-Rating gab es jedoch nicht immer. Die Bewertungsskala ging vor 1984 einmal von PG direkt auf R über Indiana Jones und der Tempel des Schicksals und Gremlins - beide mit PG bewertet - erwiesen sich als zu viel für das PG-Rating . Im selben Jahr wurde PG-13 offiziell eingeführt und ist seitdem hier. Aber jetzt könnte man sagen, dass wir mit PG-13 das gleiche Muster beobachten wie mit PG, als das Gewicht der ungeraden Standards von PG-13 anfing, Risse zu zeigen.



Hier sind sieben PG-13-Filme, die mit R bewertet werden sollten und ein Bonus-PG-Film, der heute den Sprung zwei Bewertungen vor R machen könnte.

Bonus: Kiefer

Kiefer

Kiefer | Quelle: Universal

Lassen Sie uns zunächst über die Liste sprechen Kiefer - Ein Film, den Sie vielleicht überraschen werden, hat eine PG-Bewertung. Kiefer wurde 1975 veröffentlicht, fast 10 Jahre bevor PG-13 existierte, aber es gibt ein Argument dafür, dass der Film näher an einem R als an PG sein könnte. Lassen Sie uns die Tatsache herauswerfen, dass der Film äußerst furchterregend ist, und einige der verstörenderen und anschaulicheren Momente des Films skizzieren: Wir sehen einen Charakter, der an seiner Taille niedergeschlagen und getötet wird; Ein Junge wird angegriffen und getötet, als Blut ins Wasser fließt. Eine Leiche ohne Auge wird in einem versunkenen Schiff entdeckt. und einige andere Momente sind selbst für PG-13-Standards beeindruckend blutig. Der Film wäre wahrscheinlich PG-13 gewesen, wenn er existiert hätte, aber er hätte möglicherweise kleinere Schnitte durchlaufen müssen, um dorthin zu gelangen.

wie viele nationale titel hat urban meyer

Nächster: Die Art von Film, die Sie denken lässt, dass das Bewertungssystem ernsthaft fehlerhaft ist.

1. Der dunkle Ritter

Heath Ledger in den Filmen The Dark Knight, PG-13

Der dunkle Ritter | Quelle: Warner Bros.

Christopher Nolans Der dunkle Ritter ist die Art von Film, die Sie denken lässt, dass das MPAA-Bewertungssystem für PG-13-Filme ernsthaft problematisch ist, wenn es um Gewalt und Ton geht. Dies ist ein Film, in dem der Joker jemandem den Kopf in einen Bleistift schlägt, der ihn tötet, und obwohl der eigentliche Moment durch die Filmtechnik geschickt verborgen ist, gilt er immer noch als eine der denkwürdigsten Gewalttaten in jedem Film des letzten Jahrzehnts. Aber wirklich ist es der dunkle Ton des Films und Heath Ledgers sadistische Einstellung zum Joker, die diesen Film viel düsterer erscheinen lassen, als eine PG-13-Bewertung vermuten lässt.

Nächster: Angesichts der Anzahl der Körper macht diese PG-13-Bewertung keinen Sinn.

zwei. Genommen

Aufgenommen 2

Aufgenommen 2 | Quelle: 20th Century Fox

Das macht absolut keinen Sinn Genommen erhielt ein PG-13-Rating. Der erste Film in der Action-Rache-Serie mit Liam Neeson, Genommen sieht, wie der CIA-Agent Bryan Mills eine absurde Körperzählung durchführt, um seine Tochter vor einem Ring des Sexhandels zu retten. Auf dem Höhepunkt der Gewalt des Films schnallt Mills sogar jemanden an ein elektrisches Foltergerät, das, abgesehen von moralischen und politischen Fragen, in der oberen Ebene bösartiger Filmakte stehen könnte. Wie hat dieser Film eine PG-13-Bewertung erhalten? Wenn Sie sich den Film ansehen, werden Sie feststellen, dass fast jeder Tod oder jede Gewalttat schnell aus dem Blickfeld gerissen oder verborgen wird. Anscheinend geht die MPAA einen Strauß in den Sand, um gegen Gewalt vorzugehen.

Nächster: Sex wird normalerweise ziemlich hart bestraft, aber in diesem Fall nicht so sehr.

3. Austin Powers: Internationaler Mann des Geheimnisses (und seine zwei Fortsetzungen)

Austin Powers

Austin Powers | Quelle: New Line Cinema

Die MPAA ist dafür berüchtigt, Gewalt zuzulassen, während Sex in der Vergangenheit ein One-Way-Ticket für ein R-Rating oder schlechter war. Also, was ist passiert, wenn es darum ging? Austin Powers und seine Fortsetzungen sind jedermanns Vermutung, da jeder Film bis zum Rand mit sexuellen Anspielungen gefüllt ist. Wird jemals etwas direkt dem Publikum gezeigt? Abgesehen davon, dass Austin Powers flüssige Kacke trinkt, nicht so sehr, aber es ist kaum zu glauben, dass sie mit Charakternamen wie Fook Mi, Fook Yu und Ivana Humpalot oder einer ganzen Sequenz, die sich um Peniseuphemismen dreht, davongekommen sind.

Nächster: Ist dieser Film für PG-13 zu grausam?

Vier. Zieh mich in die Hölle

Zieh mich in die Hölle

Zieh mich in die Hölle | Quelle: Universal

Zieh mich in die Hölle mag einen kampflustigen Ton haben, aber für jeden, der diesen Horrorfilm von Sam Raimi gesehen hat, kann es leicht sein, zu vergessen, dass dieser Film mit PG-13 bewertet wurde, wenn man bedenkt, wie grausam er ist. Zu vielen der blutigen Momente im dämonischen Besitzfilm gehören eine Szene, in der ein toter Körper Einbalsamierungsflüssigkeit in den Mund des Protagonisten erbricht, eine Szene, in der Gallonen Blut aus Mund und Nase einer Person auf jemanden sprühen, und eine Szene, in der eine Leiche ist in all seiner ekelhaften Pracht ausgegraben. Der einzig mögliche Grund dafür, dass dieser Film eine PG-13-Bewertung erhält, ist sein komischer Ton, aber es ist nicht so, als würde dieser Film nicht stören.

Nächster: Einer der ersten dunklen Comicfilme.

5. Laichen

Laichen

Laichen | Quelle: New Line Cinema

Laichen war einer der ersten Comic-Filme, der wirklich einen dunklen Ton annahm, und er brachte dem Film eine R-Bewertung ein, bevor die Kürzungen ihn auf PG-13 senkten (ein Director's Cut wurde anschließend mit R bewertet). Aber der Film ist immer noch so unerbittlich grausam und makaber, dass der Ton so beunruhigend ist, wie es nur geht, obwohl man nicht unbedingt Blut oder Nacktheit sieht. Vieles hat damit zu tun, dass John Leguizamo als fetter Clown-Dämon namens Violator (der irgendwann ein Cheerleader-Outfit trägt) an der Reihe ist und die nihilistischen Untertöne des Films.

Nächster: Der erste Film in dieser Serie, der eine PG-13-Bewertung erhalten hat.

6 . Lebe frei oder sterbe hart

Lebe frei oder sterbe hart

Lebe frei oder sterbe hart | Quelle: 20th Century Fox

Lebe frei oder sterbe hart war der erste Film in der Die Hard Serien, um eine PG-13-Bewertung zu erhalten, und die Fans waren nicht erfreut zu sehen, dass Hollywood versuchte, den Film zu mildern, um mehr Tickets zu verkaufen. Abgesehen davon ist der PG-13-freundliche Schnitt des Films nicht gerade 'weich', wenn der Augen- und Ohrentest durchgeführt wird. In Bezug auf die Sprache stellt IMDb fest, dass es etwa 100 Fälle von Obszönitäten gibt, die alle schweren Köpfe abdecken. Sogar sein Markenzeichen 'yippee-ki-yay m - f - er' ist größtenteils intakt, und während der letzte Teil mit Lärm überlagert ist, ist es nicht so, als ob das Publikum ihn nicht ausfüllen kann. Wenn es um Gewalt geht, Lebe frei oder sterbe hart ist gefüllt mit Menschen, die erschossen, erstochen, geschlagen und anderen Folgen von gewaltsamen Todesfällen ausgesetzt sind. 'Implikation' ist jedoch das Schlüsselwort, da die Todesfälle selten oder nie auf dem Bildschirm angezeigt werden und das Blut knapp ist. Der Film fällt im Grunde in die seltsame Grauzone wie Genommen : Gewalt und Tod sind in Ordnung, solange sie außerhalb des Rahmens stattfinden.

Was ist Lamar Odom Nettowert?

Nächster: Ist die MPAA mit diesem Film am Steuer eingeschlafen?

7. Sucker Punch

Sucker Punch

Sucker Punch | Quelle: Warner Bros.

Sucker Punch ist die Art von Film, dessen Bewertung Sie glauben lässt, dass die MPAA während der Vorführung eingeschlafen sein muss. Ein überaus düsterer Film von Regisseur Zack Snyder ( Batman V Superman: Morgendämmerung der Gerechtigkeit ), Sucker Punch erzählt die Geschichte eines Mädchens, das von ihrem Stiefvater institutionalisiert wird und sich dann in ihre eigene imaginäre Welt zurückzieht, in der das Asyl durch ein Bordell ersetzt wird. Von dort aus kämpft sie sich mit vier anderen zusammen, während sie sich aus dem Bordell / Asyl herauskämpfen, bevor der Protagonist eine Lobotomie erhält.

Wenn Sie über all diese Elemente nachdenken, ist es schwer, sich ein Szenario vorzustellen, in dem dies kein Film mit R-Rating wäre. Wenn Ihr erster Gedanke lautet: 'Nun, sie müssen viel davon umgehen', ist die Wahrheit, dass der Film es wirklich nicht tut. Gibt es volle Nacktheit? Nein. Aber der Film würde wahrscheinlich eine Auszeichnung für die knappste Garderobe gewinnen. Darüber hinaus werden hier alle möglichen Auswirkungen des in einem Bordell stattfindenden Films - Vergewaltigung, sexuelle Übergriffe, sexuelle Situationen - gezeigt und auf düsterste Weise konsequent gezeigt. Dann gibt es die Art von stilisierter Gewalt, die Sie von einem Film unter der Regie von Snyder erwarten - obwohl es nicht unbedingt blutig oder grausam ist, ist es hart und gewalttätig.

Überprüfen Unterhaltungs-Spickzettel auf Facebook!