Getriebestil

5 Arten von Hosen, die Bauchfett verstecken können

Welcher Film Zu Sehen?
 

Wenn Sie etwas mehr Bauchfett bei sich haben, kann es schwierig sein, nicht nur die richtige Größe zu finden, sondern auch zu wissen, welche Kleidung Ihnen schmeichelt. Der Trick besteht darin, Kleidung zu finden, die die richtigen Bereiche hervorhebt und gleichzeitig die Augen der Menschen von Ihrem Mittelteil ablenkt. Glücklicherweise gibt es viele Kleidungsstücke, die den Blick eines Betrachters von Ihrem Bauch ablenken können. Während der richtigen Ernährung und Übung ist immer eine gute Idee Jede dieser fünf Hosen verleiht Ihnen den Eindruck, dass Ihr Magen schrumpft.

1. Schlanke Hose

Kleiderschrank mit Hosen auf Kleiderbügeln

Mit einer schmalen Hose sehen Sie viel fit aus. | iStock.com

Schlanke Hosen, egal ob Chinos, Hosen oder Jeans passt dir perfekt , oder sind perfekt zugeschnitten, können Wunder für Ihr Bauchfett tun. Während Ihr anfänglicher Instinkt darin besteht, lockerere Kleidung zu tragen, um Ihre Problembereiche zu verbergen, können Sie am Ende größer aussehen, als Sie tatsächlich sind. Wenn Sie Ihre untere Hälfte nach unten klopfen, ist es einfacher, sich über dem Gürtel anzuziehen.

2. Hose mit längerem Saum

Mann trägt lange Hosen mit Abendschuhen

Ein längerer Saum verlängert Ihren Körper. | iStock.com

Hier ist ein einfacher Pant-Trick von AskMen: Tragen Sie Ihre Hose etwas länger um dich größer und dünner erscheinen zu lassen. Damit dieser Look funktioniert, sollten sie fast den Boden erreichen, um Ihren Körper zu verlängern. Wenn Sie sich für einen Schuh mit einem kleinen Absatz entscheiden, sollte Ihre Hose einen halben Zoll über dem Absatz liegen.

3. Glatte und leicht strukturierte Hose

Mann, der Hosen trägt

Der Stoff Ihrer Hose macht einen Unterschied. | iStock.com

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer schmalen Hose darauf, dass Sie sich für leichtere Stoffe entscheiden, um weniger Volumen und Einfachheit zu erzielen. Die Kunst der Männlichkeit empfiehlt, dass, wenn Sie bereits einen größeren Rahmen haben, einfach anziehen ist der Weg zu gehen. Achten Sie beim einfachen Anziehen auch auf die von Ihnen ausgewählten Stoffe. Zum Beispiel werden Sie vielleicht nicht feststellen, dass es einen großen Unterschied zwischen feinen Wollhosen und einer dicken Jeans gibt, aber wenn Sie sie anprobieren, werden Sie feststellen, wie viel klobiger die Jeans Sie aussehen lässt.

Ein weiterer Nachteil von dickerer Kleidung ist, dass schwerere Kleidung Wärme im Inneren speichern und zu übermäßigem Schwitzen beitragen kann, das größere Männer definitiv vermeiden möchten. Stellen Sie außerdem sicher, dass alle Ihre Hosen eine schöne, saubere Vorderseite haben, wie eine glatte Hose, die Ihrem Körper eine schöne, definierte Form verleiht.

4. Dunkle Waschjeans

dunkle Jeans waschen

Dunkle Farben nehmen ab. | iStock.com

Schwarz und andere dunkle Farben nehmen daher ab, wenn Sie etwas Bauchfett haben. Wählen Sie eine dunklere Wäsche wie dunkelblau und grau wird definitiv schmeicheln und Ihre Fehler verbergen. Dadurch erscheinen Ihre Beine (und Sie auch) schlanker.

wer ist der Bestatter auch verheiratet

5. Entscheiden Sie sich für niedrigere Böden

Mann im Anzug

Ein etwas niedrigerer Anstieg deckt alle Darmaktionen ab, die Sie verbergen möchten. | iStock.com

Ein weiterer Tipp, um Ihren Bauch zu verstecken? Niedrigere Böden . Anstatt Hosen zu tragen, die über Ihren Hüften sitzen, wird durch das Tragen von Hosen, die an Ihren Hüften sitzen, das Bild eines kürzeren Abstands zwischen der Oberseite des Bunds und dem Schritt erzeugt. Achten Sie beim Kauf von Hosen mit niedrigerer Leibhöhe darauf, dass der Bund groß genug ist, um Ihre Mitte aufzunehmen, damit Ihr Darm nicht über Ihre Hose hinausragt. Dieser visuelle Effekt verlängert das Aussehen Ihres Oberkörpers und verkürzt Ihre Beine - ein Aussehen, das Sie definitiv nicht wollen.