Kultur

5-Zutaten-Brownie-Rezepte für heute

Wenn es darum geht Backen Es gibt eine Zeit und einen Ort für alles - manchmal müssen Sie die vorverpackte oder Box-Mix-Route wählen. In anderen Fällen können Sie Ihre süßen Leckereien ganz einfach von Grund auf neu zubereiten, ohne viel Zeit, Geld oder Energie zu verbrauchen. Brownies sind einige der einfachsten Desserts, die Sie machen können, und sie sind schwer zu vermasseln. Noch besser ist, dass die meisten ihrer Rezepte nur eine geringe Anzahl von Zutaten erfordern, und das beweisen wir heute. Wir stellen eine Handvoll Brownie-Rezepte mit 5 Zutaten vor, die jeder perfektionieren kann. Egal, ob Sie sich nach dem klassischen Brownie sehnen oder ihn mischen möchten, Sie finden eine Lebensmittelformel, die in Ihre Dessertkarte passt.

1. Easy Fudgy Brownies

fudgy Brownies

Fudgy Brownies | iStock.com

Wir beginnen einfach mit einem klassischen Brownie-Rezept von Baker Bettie. Alles was Sie brauchen, um das zu perfektionieren fudgy Brownies sind Zucker, Öl, Eier, Mehl und Kakaopulver. Sie backen weniger als 30 Minuten und können dann in Scheiben geschnitten und gegessen werden. Wenn Sie ein paar Zutaten in einer Schüssel kombinieren können, können Sie diese Brownies machen. Verzichten Sie auf die Box-Mischung und machen Sie stattdessen einfach hausgemachte Brownies.



Zutaten:

  • 1 Tasse Zucker
  • ½ Tasse Öl oder geschmolzene Butter
  • 2 Eier
  • ½ Tasse Mehl
  • ⅓ Tasse Kakaopulver
  • Große Prise Salz

Anleitung: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vor und fetten Sie eine 9 x 9 Zoll große Backform leicht mit Kochspray ein. Beiseite legen.

Kombinieren Sie Zucker, Öl und Eier in einer großen Schüssel und rühren Sie, bis alles gut vermischt ist. Mehl, Kakaopulver und Salz einrühren, bis sie eingearbeitet sind. In eine vorbereitete Pfanne geben und mit einem Gummispatel glatt streichen. 20 bis 25 Minuten backen, bis die Ränder fest sind. Abkühlen lassen, dann in Scheiben schneiden.

Für welches Team spielt Michael Orr?

2. Guinness Brownies mit 5 Zutaten

Stapel reichhaltiger Schokoladen-Brownies

Schokoladen Brownies | iStock.com

Eine andere Möglichkeit, den Geschmack von Brownies zu verstärken, ist das Hinzufügen von Alkohol. In diesem Rezept von Sprinkle Bakes ist Guinness das Bier der Wahl und es hält das Guinness Brownies mit 5 Zutaten glatt, reich und feucht. Eigelb hält auch die Innenseite des Brownies fudgy, während die äußere Schicht eine knisternde Oberseite bekommt. Diese Brownies backen weniger als 30 Minuten und können loslegen. Fühlen Sie sich frei, Schokoladenstückchen, Nüsse oder andere Beläge nach Ihren Wünschen hinzuzufügen.

Zutaten:

Wo hat Terry Bradshaw College Football gespielt?
  • 7 Eigelb bei Raumtemperatur
  • 2 Tassen Kristallzucker
  • ¾ Tasse Guinness Extra Stout
  • 1 Tasse selbstaufsteigendes Mehl
  • ⅔ Tasse ungesüßtes Kakaopulver

Anleitung: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vor. Sprühen Sie eine 8 x 8 Zoll große Backform mit Antihaft-Kochspray ein. Alternativ mit Pergamentpapier auslegen und einen Überhang hinterlassen.

In einer großen Schüssel Eigelb und Zucker verquirlen. Guinness hinzufügen und verquirlen. Fügen Sie Mehl und Kakao hinzu und mischen Sie, bis alles gut vermischt ist. Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Backform und backen Sie sie 25 bis 30 Minuten lang oder bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher mit einigen feuchten Krümeln herauskommt. Lassen Sie die Brownies in der Pfanne vollständig abkühlen. Schneiden und servieren.

3. 5-Zutaten Hot Cocoa Mix Brownie

Brownie Teig

Brownie Teig | iStock.com

Als nächstes kommt ein weiteres Brownie-Rezept, das eher in der Mikrowelle als im Ofen gemeistert wird. Es wird auch mit Hilfe einer heißen Kakaomischung hergestellt. Diese heiße Kakaomischung Brownies kommen aus Honig und Feigen Küche, und sie werden drei Esser mit einem süßen Zahn füttern. Die Verwendung von heißer Kakaomischung anstelle von Kakaopulver ist eine einfache Abkürzung, die Sie verwenden können. Der Kakao wird mit Butter, griechischem Joghurt, Backpulver und Mehl kombiniert, um reichhaltige Brownies zu erhalten, die Ihnen Zeit und Geld sparen.

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Butter
  • 7 Esslöffel fettarmer griechischer Joghurt
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse Mehl
  • ¾ Tasse heiße Kakaomischung
  • 1 Esslöffel Wasser
Zubereitung: Die Butter in einer mikrowellengeeigneten Schüssel schmelzen und kurz abkühlen lassen. Fügen Sie Joghurt, Mehl, Backpulver, Kakaomischung und Wasser hinzu. Nur umrühren, bis alles gut vermischt ist. In eine mikrowellengeeignete Laibpfanne oder einen ähnlichen Behälter gießen und 3 Minuten lang oder bis zum Abbinden in die Mikrowelle geben. Abkühlen lassen, dann in Quadrate schneiden.

4. 5-Zutaten-Süßkartoffel-Brownies

Schokoladen-Brownie-Kuchen

Brownies | iStock.com

Die besten College-Wrestler aller Zeiten

Dieses letzte Rezept von Simple Vegan Blog beweist, dass fettarme, vegane Brownies auch gut sein können. Diese vegane Brownies werden aus Süßkartoffeln, Mandeln, Hafer, Kakaopulver und Kokosnusszucker hergestellt. Diese Zutaten werden alle in einem Mixer kombiniert, bevor sie in eine Auflaufform gegeben und 25 bis 30 Minuten lang gebacken werden. Das Rezept ist für 8 Personen geeignet und eignet sich perfekt, wenn Sie sich nach einem einfachen süßen Leckerbissen sehnen, aber Ihre Ernährung nicht zerstören möchten. Es ist schwer, sich wegen Brownies schuldig zu fühlen, wenn sie mit Superfoods gefüllt sind.

Zutaten:

  • 1 Pfund Süßkartoffeln, geschält, gewürfelt und zart gedämpft
  • ½ Tasse rohe Mandeln
  • ½ Tasse Hafer
  • 10 Esslöffel Kakaopulver
  • 6 Esslöffel Kokos- oder Rohrzucker

Anleitung: Heizen Sie den Ofen auf 355 Grad Fahrenheit vor.

Legen Sie die Mandeln in eine Küchenmaschine und pulsieren Sie, bis sie sehr fein gemahlen sind. Fügen Sie den Hafer und den Hülsenfrucht hinzu, um zu kombinieren. Fügen Sie den Rest der Zutaten und Hülsenfrüchte hinzu, bis Sie eine zusammenhängende Mischung erhalten. Den Teig in eine Auflaufform geben und 25 oder 30 Minuten backen. Lassen Sie die Brownies mindestens 10 Minuten abkühlen und schneiden Sie sie dann ab.