Spieler

Die 5 größten indisch-amerikanischen Athleten aller Zeiten

Wenn es um bestimmte Sportarten wie Football oder Baseball geht, scheinen die USA das erste Land zu sein, an das die meisten Menschen denken. Nun, wenn die USA in einer Vielzahl von Sportdisziplinen ziemlich beneidenswerte sportliche Ergebnisse vorweisen können, liegt das nicht nur an ihrer Trainingsstrategie oder ihrer Herangehensweise an körperliche Aktivität, sondern ist auch ein Zeichen dafür, dass alle ausländischen Spieler, die für die Amerikaner auftreten, für die vielen entscheidend waren erste Plätze erreicht von den amerikanischen Teams. Und außerdem geht es nicht nur um Football und Baseball. Ausländische Spieler in den USA geben in fast allen existierenden Sportarten ihr Bestes.

Kricket Cricket und andere beliebte Sportarten

Wie Sie wissen, waren und sind die USA eines der am stärksten betroffenen Länder für Menschen, die sich für eine Migration entscheiden. Inder, die sich in den USA niedergelassen haben, sind zahlreich. Und unter ihnen gaben und leisten einige großartige Athleten ihren großen Beitrag zum Sieg ihrer amerikanischen Teams. Fußball, Radfahren, Cricket sind nur einige Sportarten, bei denen indisch-amerikanische Athleten brillante Leistungen erbringen. Für alle leidenschaftlichen Anhänger dieser Sportarten gibt es nichts Besseres, als auf dem Laufenden zu bleiben und auf Nummer sicher zu gehen Cricket-Wetten online , wer weiß, vielleicht sind Sie der nächste Gewinner! Bevor Sie online an einer Sportstätte teilnehmen, lesen Sie unbedingt den Testbericht und die grundlegenden Informationen. Für den Rest müssen Sie nur Ihre Lieblings-Cricket-Teamspiele online genießen!

Obwohl die meisten indisch-amerikanischen Athleten nicht so beliebt sind wie englische oder amerikanische Athleten, arbeiten sie sehr hart daran, mit der guten Arbeit ihrer Teams Schritt zu halten. Sie bringen ihren Wettbewerbsgeist und ihre positive Einstellung zum Sport in jeder Leistung zum Ausdruck, die sie für ihre Anhänger und Teammitglieder leisten.



wie viel ist Chuck Wepner wert

Indische Athleten, die Amerika großartig machen

Um sicher zu sein, dass Sie auf alle indisch-amerikanischen Athleten der Geschichte stolz sein können, haben wir eine Liste der besten ehemaligen und aktuellen Athleten erstellt, die Inder sind oder von in die USA ausgewanderten indischen Eltern abstammen. Dies ist eine großartige Gelegenheit für alle sportbegeisterten Menschen, ihr Wissen darüber zu erweitern, wie gut Inder in den USA abschneiden können. Schauen Sie einfach in unsere Liste:

  1. Alexi Grewal – Radfahren
    Wussten Sie, dass Alexi Grewal der erste Amerikaner war, der die olympische Goldmedaille gewann? Nun, er gab sowohl Indern als auch Amerikanern einen guten Grund, sich näher zu fühlen und einen großen Erfolg zu teilen. Alexi Grewal ist der Sohn eines in die USA ausgewanderten Sikh-Indianers und einer Deutschen. Er ist immer noch in Erinnerung, weil er der erste und immer noch einzige Amerikaner war, der das olympische Straßenrennen der Männer gewann. Ziemlich interessant, findest du nicht?

    ist kyle long verwandt mit howie long
  2. Brandon Chillar - NFL
    Brandon ist der Sohn indischer Abstammung und einer der sehr seltenen Footballspieler in der NFL. Er hat von 2004 bis 2011 gespielt. Er ist auch dafür bekannt, dass er während seiner 17-jährigen langen Sportkarriere rund 14 Millionen US-Dollar verdient hat.

  3. Sanjav Lal – Fußball
    Sanjav ist der einzige indisch-amerikanische Spieler im gesamten Universum des American Football. Derzeit trainiert er die Buffalo Bills, aber zuvor war er auch Trainer der New Yorker Jets und der Oklahoma Raiders.

    mit wem ist alexis dejoria verheiratet
  4. Mohini Bharadwaj Barry – Gymnastik
    Bharadwajs Geschichte ist ziemlich faszinierend. Sie gab das Turnen auf, bevor sie 2004 in die Olympiamannschaft aufgenommen wurde. Sie träumt schon sehr lange, ihr halbes Leben, davon, in der Olympiamannschaft mitzumachen. Es dauerte 12 Jahre, bis sie Mannschaftskapitänin wurde und ihrem Team eine Silbermedaille einbrachte. Aber ihre Geschichte überrascht weiterhin alle, als Bharadwaj im Alter von 25 Jahren die zweitälteste Turnerin Amerikas wurde, die an den Olympischen Spielen teilnahm.

  5. Raj Bhavsar – Gymnastik
    Als Kind begann Ray einen Gymnastikkurs, der ihm die beste Ausgangsbasis bot, um diese Sportart fortzusetzen und olympischer Kunstturner zu werden. Es ist lustig zu wissen, dass er mit dem Turnen angefangen hat, weil seine Eltern dachten, es könnte ihn davon abhalten, auf Bäume zu klettern und von ihnen zu springen, was ziemlich gefährlich war. Ray nahm am US-Weltmeisterschaftsteam 2001 teil, das eine Silbermedaille gewann. Er spielte auch eine wichtige Rolle bei der Verteidigung des amerikanischen Teams bei der Titelverteidigung bei den Weltmeisterschaften 2003. Im Jahr 2008 ersetzte Raj ein verletztes Teammitglied in der Olympiamannschaft und half dem Team, eine Bronzemedaille zu gewinnen.

Sind Sie neugierig, mehr über andere indisch-amerikanische Spieler und Sportler zu erfahren? Wir können noch eine lange Liste von Namen wie Vinay Bhatt, Sanjav Rajiv Beach, aber auch Manny Malhotra für die NHL, Sim Bullar für Basketballfans erwähnen. Wie Sie sehen, können Sie stolz auf die Leistung der Indianer in amerikanischen Teams sein.