Geld Karriere

3 Arten von Mitarbeitern, die bei der Arbeit nicht genug Respekt bekommen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Es fühlt sich gut an, den Respekt Ihrer Kollegen und Mitarbeiter zu gewinnen. Es ist etwas Anregendes, einen Klaps auf den Rücken zu bekommen und eine Anerkennung für eine gut gemachte Arbeit zu erhalten. Es gibt jedoch einige Mitarbeiter, die dazu neigen, übersehen zu werden. Sie arbeiten leise im Schatten, während andere das Lob bekommen, Aktionen , und Respekt. Wenn Sie einer dieser harten Arbeiter sind, die sich hinter den Kulissen abmühen, begrüßen wir Sie. Wir wissen, wie schwer es ist. Hier sind drei Arten von Mitarbeitern, die bei der Arbeit nicht genug Respekt bekommen. Bist du eine von ihnen?

Der Teamplayer

Büroarbeiten

Arbeit | iStock.com

Hat Jeremy Lin eine Freundin?

Wenn Sie ein Teamspieler , Schön für dich. Sie helfen bedürftigen Teamkollegen gerne und erledigen die Arbeit. Allerdings wird es nicht jeder so sehen. Während es im Allgemeinen als eine gute Sache angesehen wird, ein Teamplayer zu sein, gibt es auch eine dunkle Seite. Teamplayer sind oft so gut darin zu helfen, dass es nach einer Weile von ihnen erwartet wird. Mit der Zeit erhalten Sie möglicherweise nicht den Respekt, den Sie verdienen, da Ihre Handlungen nicht als etwas Besonderes angesehen werden. Und in den Zeiten, in denen Sie nicht helfen, vielleicht weil Sie müde oder sehr beschäftigt sind, sind Ihre Bürokameraden so daran gewöhnt, dass Sie das Risiko eingehen, als Bösewicht angesehen zu werden. Deshalb kann es ein zweischneidiges Schwert werden, ein guter Teamplayer zu sein. Wir sagen nicht, dass Sie nicht helfen sollten, aber wundern Sie sich nicht, wenn Ihre Mitarbeiter erwarten, dass Sie immer einen für das Team nehmen.

Der Arbeitsmärtyrer

Mann schläft auf Schreibtisch

Workaholic | iStock.com

Wenn Sie ein Arbeitsmärtyrer sind, meinen Sie es höchstwahrscheinlich gut. Sie bleiben lange, opfern Ihren Urlaub, arbeiten sich durch das Mittagessen und setzen sich konsequent für Ihren Chef und Ihre Mitarbeiter ein. Du gibst und gibst. Das einzige Problem ist, dass Sie nicht wissen, wie Sie aufhören sollen zu geben. Es liegt dir im Blut und es ist schwer, dich zurückzuhalten, wenn dieses vertraute Gefühl der Großzügigkeit durch deine Adern fließt. Wenn es um die Arbeit von Märtyrern geht, neigen Arbeitgeber dazu, sich wie ein Kind mit einem neuen Spielzeug zu verhalten. Sie kennen die Geschichte: Zuerst oohing und aahing das Kind über das glänzende, neue Spielzeug. Das Kind schätzt alles, was es tun kann. Aber nach ein paar Tagen oder Monaten beginnt das Kind, das Spielzeug als selbstverständlich zu betrachten. Sobald die Neuheit nachlässt, wird das Spielzeug zur Seite geworfen.

Während Sie sich vielleicht wirklich um die Gesundheit Ihres Unternehmens kümmern, verletzen Sie sich nur, indem Sie zu viel verraten. Das Schlimmste ist, egal wie viel Sie geben, Sie könnten immer noch gefeuert werden. Es gibt keine Arbeitsplatzstabilität Heutzutage sehen viele Arbeitgeber einen Arbeitsmärtyrer eher als Verbindlichkeit als als Aktivposten an. Sie sind höchstwahrscheinlich müde, überarbeitet und fehleranfällig. Möchten Sie, dass so jemand für Sie arbeitet? Wahrscheinlich nicht; vor allem, wenn Sie an einem Projekt arbeiten, bei dem Details wichtig sind. Hören Sie also auf zu überarbeiten und versuchen Sie, ein Gleichgewicht zu finden, indem Sie Ihre gesamte bezahlte Freizeit nutzen und Zeit mit Ihrer Familie zu Hause verbringen, anstatt E-Mails zu lesen.

für welches team hat spud webb gespielt?

Der Speedracer

Rennauto

Rennwagen | Buick

Du bist der Bürotraum. Sie wissen, wie Sie Ihre Arbeit schnell erledigen können und richtig. Sobald Sie einen neuen Auftrag erhalten, verschwenden Sie keine Zeit mehr. Sie sind dabei und liefern hervorragende Arbeit nicht nur pünktlich, sondern auch im Voraus. Sie wissen, dass Sie gut in Ihrem Job sind und sind stolz auf Ihre Arbeit. Wenn Sie Ihre Arbeit schneller erledigen als alle anderen, bedeutet dies leider - das ist richtig - mehr Arbeit. Die meiste Zeit werden Ihre Leidenschaft und Geschwindigkeit mit einem Stapel von Aufgaben belohnt, die normalerweise lange Nächte und Wochenenden dauern, um voraus zu sein. Wenn Sie mehr Respekt und Wertschätzung bei der Arbeit wünschen, müssen Sie etwas sagen, sobald Ihr Teller zu voll wird. Es ist in Ordnung, ab und zu 'Nein' zu sagen, wenn Sie mehr haben, als Sie bewältigen können.

Folgen Sie Sheiresa weiter Twitter und Facebook .

Mehr von Money & Career Cheat Sheet:
  • 5 Anzeichen dafür, dass Ihr Chef Sie wirklich nicht schätzt
  • Die 4 Arten von Teamplayern: Welche sind Sie?
  • 4 Möglichkeiten, mit anderen bei der Arbeit schön zu spielen