Unterhaltung

Oscars 2019: Reihenfolge, in der die Kategorien angekündigt werden

Basierend auf früheren Oscar-Zeremonien ist es eine einfache Wissenschaft geworden, die Reihenfolge vorherzusagen, in der die Oscar-Verleihung verteilt wird. Wenn dieses Jahr etwas mit den Vorjahren zu tun hat, beginnen die Oscar-Verleihungen mit einer ziemlich wichtigen Kategorie, die jedoch nicht von den Zuschauern am meisten erwartet wird.

Die Zeremonie wird wahrscheinlich mit der Enthüllung des diesjährigen besten Nebendarstellers oder der besten Nebendarstellerin beginnen der Fall in der Vergangenheit Laut The Hollywood Reporter.

Oscars

Oscars | Getty Images



Die Oscars beginnen oft mit einer großen Enthüllung, um alltägliche Zuschauer anzusprechen - diejenigen, die nur darauf warten, ob Lady Gaga oder Glenn Close die beste Darstellerin in einer Hauptrolle gewinnen.

Wenn Sie vorhersagen möchten, wann Sie sich auf die größte Nacht des Jahres in Hollywood einstellen sollten, zeigt die folgende Liste die Reihenfolge, in der die Auszeichnungen voraussichtlich bekannt gegeben werden.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Sind Sie bereit? #Oscars

Ein Beitrag von geteilt Die Akademie (@theacademy) am 24. Januar 2019 um 11:19 Uhr PST

Es kann eine kleine Variation geben; Eines ist jedoch sicher: Sie werden Best Picture oder Best Director nicht verpassen, wenn Sie die erste Hälfte der Show überspringen.

Schauspielerin in einer Nebenrolle

  • Amy Adams, 'Vice'
  • Marina de Tavira, „Roma“
  • Regina King, 'Wenn die Beale Street sprechen könnte'
  • Emma Stone, 'Der Favorit'
  • Rachel Weisz, 'Der Favorit'

Make-up und Haarstyling

für wen spielt matt hasselbeck
  • 'Grenze', Göran Lundström und Pamela Goldammer, 'Grenze'
  • 'Maey Queen of Scots', Jenny Shircore, Marc Pilcher und Jessica Brooks,
  • 'Vice', Greg Cannom, Kate Biscoe und Patricia Dehaney,

Kostümdesign

  • 'Die Ballade von Buster Scruggs', Mary Zophres
  • 'Black Panther', Ruth E. Carter
  • 'Der Favorit', Sandy Powell
  • 'Mary Poppins kehrt zurück', Sandy Powell
  • 'Mary Queen of Scots', Alexandra Byrne

Dokumentarfilm

  • 'Free Solo', Elizabeth Chai Vasarhelyi, Jimmy Chin, Evan Hayes und Shannon Dill
  • 'Hale County heute Morgen, heute Abend', RaMell Ross, Joslyn Barnes und Su Kim
  • 'Minding the Gap', Bing Liu und Diane Quon
  • ‘Of Fathers and Sons,’ Talal Derki, Ansgar Frerich, Eva Kemme, and Tobias N. Siebert
  • 'RBG', Betsy West und Julie Cohen

Tonbearbeitung

  • 'Black Panther', Benjamin A. Burtt und Steve Boeddeker
  • 'Bohemian Rhapsody', John Warhurst und Nina Hartstone
  • 'Erster Mann', Ai-Ling Lee und Mildred Iatrou Morgan
  • 'Ein ruhiger Ort', Ethan Van der Ryn und Erik Aadahl
  • 'Roma', Sergio Diaz und Skip Lievsay

Tonmischung

  • 'Black Panther', Steve Boeddeker, Brandon Proctor und Peter Devlin
  • 'Bohemian Rhapsody', Paul Massey, Tim Cavagin und John Casali
  • 'Erster Mann', Jon Taylor, Frank A. Montaño, Ai-Ling Lee und Mary H. Ellis
  • 'Roma', Skip Lievsay, Craig Henighan und José Antonio García
  • 'Ein Stern ist geboren', Tom Ozanich, Dean Zupancic, Jason Ruder und Steve Morrow

Produktdesign

  • Black Panther, Hannah Beachler mit Bühnenbild von Jay Hart
  • 'First Man', Nathan Crowley mit Set Decoration von Kathy Lucas
  • 'The Favourite', Fiona Crombie mit Set-Dekoration von Alice Felton
  • 'Mary Poppins kehrt zurück', John Myhre mit Set Decoration von Gordon Sim
  • 'Roma', Eugenio Caballero mit Bühnenbild von Bárbara Enrı́quez

Schauspieler in einer Nebenrolle

  • Sam Elliott, 'Ein Stern ist geboren'
  • Mahershala Ali, „Grünbuch“
  • Richard E. Grant, 'Kannst du mir jemals vergeben?'
  • Adam Driver, 'BlacKkKlansman'
  • Sam Rockwell, 'Vice'

Fremdsprachiger Film

  • Kapernaum (Libanon)
  • 'Kalter Krieg' (Polen)
  • 'Nie wegschauen' (Deutschland)
  • 'Rom' (Mexiko)
  • Ladendiebstahl (Japan)

Animierter Kurzfilm

  • 'Tierverhalten', Alison Snowden und David Fine
  • 'Bao', Domee Shi und Becky Neiman-Cobb
  • 'Später Nachmittag', Louise Bagnall und Nuria González Blanco
  • 'Ein kleiner Schritt', Andrew Chesworth und Bobby Pontillas
  • 'Wochenenden', Trevor Jimenez

Animierter Spielfilm

  • 'Incredibles 2', Brad Bird, John Walker und Nicole Paradis Grindle
  • 'Isle of Dogs', Wes Anderson, Scott Rudin, Steven Rales und Jeremy Dawson
  • 'Mirai', Mamoru Hosoda und Yuichiro Saito
  • 'Ralph bricht das Internet', Rich Moore, Phil Johnston und Clark Spencer
  • 'Spider-Man: In den Spider-Vers', Bob Persichetti, Peter Ramsey, Rodney Rothman, Phil Lord und Christopher Miller

Visuelle Effekte

  • 'Avengers: Infinity War', Dan DeLeeuw, Kelly Port, Russell Earl und Dan Sudick
  • 'Christopher Robin', Christopher Lawrence, Michael Eames, Theo Jones und Chris Corbould
  • 'Erster Mann', Paul Lambert, Ian Hunter, Tristan Myles und J. D. Schwalm
  • 'Ready Player One', Roger Guyett, Grady Cofer, Matthew E. Butler und David Shirk
  • 'Solo: Eine Star Wars-Geschichte', Rob Bredow, Patrick Tubach, Neal Scanlan und Dominic Tuohy

Schnitt

  • 'BlacKkKlansman', Barry Alexander Brown
  • 'Bohemian Rhapsody', John Ottman
  • 'Grünes Buch', Patrick J. Don Vito
  • 'Der Favorit', Yorgos Mavropsaridis
  • 'Vice', Hank Corwin

Dokumentarisches Kurzthema

  • 'Black Sheep', Ed Perkins und Jonathin Chinn
  • 'End Game', Rob Epstein und Jeffrey Friedman
  • 'Rettungsboot', Skye Fitzgerald und Bryn Mooser
  • 'Eine Nacht im Garten', Marshall Curry
  • 'Zeitraum. Ende des Satzes. “Rayka Zehtabchi und Melissa Berton

Live-Action-Kurzfilm

  • 'Inhaftierung', Vincent Lambe und Darren Mahon
  • 'Fauve', Jeremy Comte und Marcia Gracia Turgeon
  • 'Marguerite', Marianne Farley und Marie-Hélène Panisset
  • 'Mutter', Rodrigo Sorogoyen und María del Puy Alvarado
  • 'Haut', Guy Nattiv und Jaime Ray Newman

Angepasstes Drehbuch

  • 'Die Ballade der Buster Scruggs', Joel Coen und Ethan Coen
  • 'BlacKkKlansman', Charlie Wachtel, David Rabinowitz, Kevin Willmott und Spike Lee
  • 'Kannst du mir jemals vergeben?' Nicole Holofcener und Jeff Whitty
  • 'Wenn die Beale Street sprechen könnte', Barry Jenkins
  • 'Ein Stern ist geboren', Eric Roth, Bradley Cooper und Will Fetters

Originaldrehbuch

  • 'The Favourite', Deborah Davis und Tony McNamara
  • 'Zuerst reformiert', Paul Schrader
  • 'Green Book', Nick Vallelonga, Brian Currie und Peter Farrelly
  • 'Roma', Alfonso Cuarón
  • 'Vice', Adam McKay

Kinematographie

  • 'Kalter Krieg', Lukasz Zal
  • 'Der Favorit', Robbie Ryan
  • 'Schau niemals weg', Caleb Deschanel
  • 'Roma', Alfonso Cuarón
  • 'Ein Stern ist geboren', Matthew Libatique

Originalpartitur

  • 'BlacKkKlansman', Terence Blanchard
  • 'Black Panther', Ludwig Goransson
  • 'Wenn die Beale Street sprechen könnte', Nicholas Britell
  • 'Isle of Dogs', Alexandre Desplat
  • 'Mary Poppins kehrt zurück', Marc Shaiman, Scott Wittman

Original-Lied

  • 'All The Stars' aus 'Black Panther' von Kendrick Lamar und SZA
  • 'Ich werde kämpfen' aus 'RBG' von Diane Warren
  • 'Der Ort, an den verlorene Dinge gehen' aus 'Mary Poppins Returns' von Marc Shaiman und Scott Wittman
  • 'Shallow' aus 'A Star Is Born' von Lady Gaga, Mark Ronson, Anthony Rossomando, Andrew Wyatt und Benjamin Rice
  • 'Wenn ein Cowboy seine Sporen gegen Flügel eintauscht' aus 'The Ballad of Buster Scruggs' von David Rawlings und Gillian Welch

Direktor

  • Spike Lee, 'BlacKkKlansman'
  • Pawel Pawlikowski, 'Kalter Krieg'
  • Yorgos Lanthimos, 'Der Favorit'
  • Alfonso Cuarón, „Roma“
  • Adam McKay, 'Vice'

Schauspieler in einer Hauptrolle

  • Christian Bale, 'Vice'
  • Bradley Cooper, 'Ein Stern ist geboren'
  • Willem Dafoe, 'Am Tor der Ewigkeit'
  • Rami Malek, 'Bohemian Rhapsody'
  • Viggo Mortensen, „Grünbuch“

Schauspielerin in einer Hauptrolle

  • Yalitza Aparicio, „Roma“
  • Glenn Close, 'Die Frau'
  • Olivia Colman, 'Der Favorit'
  • Lady Gaga, 'Ein Stern ist geboren'
  • Melissa McCarthy, 'Kannst du mir jemals vergeben?'

Bestes Bild

  • 'Schwarzer Panther'
  • ‘BlacKkKlansman’
  • 'Bohemian Rhapsody'
  • 'Der Favorit'
  • 'Grünes Buch'
  • 'Rom'
  • 'Ein Star ist geboren'
  • 'Vice'