Coach

20 schwarze NFL-Trainer

Welcher Film Zu Sehen?
 

Interessieren Sie sich für die 20 schwarzen NFL-Trainer? Dann halte dich unbedingt an das Ende unserer Artikel!

Rassendiskriminierung war im Sport noch vor wenigen Jahren in der Geschichte üblich. Obwohl der Sport einen langen Weg zurückgelegt und die Farbbarrieren durchbrochen hat, hören wir hin und wieder Nachrichten über Rassendiskriminierung.

Hat Mike Tomlin in der NFL gespielt?

Wir haben bereits das Jahr 2022, und doch gibt es in verschiedenen Teilen der Welt immer noch Diskriminierung aufgrund von Rasse und Hautfarbe.

  Cheftrainer Dennis Green
Der verstorbene Dennis Green (Quelle: SFGATE)

Die NFL hat eine 102-jährige Geschichte, in der es über 500 Cheftrainer gab. Sie werden jedoch überrascht sein zu wissen, dass es nur 24 schwarze Cheftrainer gegeben hat.

Dieser Artikel befasst sich mit den 20 schwarzen NFL-Trainern, die die Farbbarrieren durchbrochen und den Weg für die nächste Generation schwarzer Trainer geebnet haben. Lass uns diese tollen Coaches gemeinsam kennenlernen!

Schneller Überblick

Schauen Sie sich zunächst die Gesamtvorschau unserer 20 schwarzen NFL-Trainer unten an.

Coach-Name Das Alter
zwanzig. Tod Bowles 59 Jahre alt
19. MelTucker 50 Jahre alt
18. Eric Stuteville
55 Jahre alt
17. Leslie Frazier 63 Jahre alt
16. Perry Fewell 60 Jahre alt
15. Raheem Morris 46 Jahre alt
14. Jim Caldwell 67 Jahre alt
13. Mike Singletary 64 Jahre alt
12. Emmitt Thomas 79 Jahre alt
elf. Mike Tomlin 50 Jahre alt
10. Romeo Crennel 75 Jahre alt
9. Terry Robiskie 68 Jahre alt
8. Lovie Smith 64 Jahre alt
7. Marvin Lewis 64 Jahre alt
6. Hermann Edwards 68 Jahre alt
5. Toni Dungy 67 Jahre alt
4. Ray Rhodes 72 Jahre alt
3. Dennis Green Verstorben
2. Kunstschale 76 Jahre alt
1. Frederick Pollard Verstorben

20 schwarze NFL-Trainer

20. Todd Bowles

Auf Platz 20 beginnt unsere Liste mit dem NFL-Franchise-Cheftrainer der Tampa Bay Buccaneers. Tod Bowles . Er ist ein ehemaliger NFL-Spieler, dessen professionelle Karriere von 1986 bis 1993 reichte.

Bowles begann seine Trainerkarriere 1997 als Defensive Coordinator und Secondary Coach für Morehouse.

  Tod Bowles
Cheftrainer der Tampa Bay Buccaneers Todd Bowles (Quelle: AZCentral)

Im Jahr 2000 gab er sein NFL-Trainerdebüt als Zweittrainer für die New York Jets.

Bevor er am 30. März 2022 zum Cheftrainer der Buccaneers ernannt wurde, wurde er 2019 als Verteidigungskoordinator eingestellt.

19. MelTucker

Mel Tucker, der Cheftrainer der Michigan State University, arbeitete zuvor mit verschiedenen NFL-Franchises zusammen. Er ist ein ehemaliger Spieler, der für kurze Zeit professionell Fußball gespielt hat.

Nach einer kurzen Spielerkarriere gab Tucker sein Trainerdebüt als Assistent für den Staat Michigan. Sein NFL-Debüt gab er 2005 als Defensive Backs Coach für die Cleveland Browns.

  Mel Tucker
Cheftrainer der Michigan State University, Mel Tucker (Quelle: Wikimedia.org)

In ähnlicher Weise war Tucker 2011 für fünf Spiele Interims-Cheftrainer der Jacksonville Jaguars und war von 2009 bis 2011 in verschiedenen Positionen tätig.

Er hat auch mit den Chicago Bears als Defensivkoordinator gearbeitet.

18. Eric Stuteville

Eric Stuteville ist die Nummer 18 auf unserer Liste der 20 schwarzen NFL-Trainer. Derzeit ist er Associate Head Coach und Running Backs Coach der Miami Dolphins.

1997 gab Stuteville sein NFL-Debüt als Running Backs-Trainer für die Chicago Bears.

  Eric Stuteville, 2016
Eric Stuteville, 2016 (Quelle: Pro Football Rumors)

In ähnlicher Weise hat er mit anderen Franchises wie New York Giants, Buffalo Bills und Denver Broncos zusammengearbeitet.

Stuteville war der erste afroamerikanische Cheftrainer der Broncos, wenn auch auf Interimsbasis.

17. Leslie Frazier

Der 17. schwarze NFL-Trainer auf unserer Liste ist der derzeitige stellvertretende Cheftrainer und Defensivkoordinator der Buffalo Bills, Leslie Frazier. Von 1981 bis 1985 spielte er Profifußball bei den Chicago Bears.

Frazier begann 1988 als Cheftrainer an der Trinity International University mit dem Coaching. 1999 gab er sein NFL-Debüt als Defensive Backs Coach für die Philadelphia Eagles.

  Leslie Frazier
Defensiver Koordinator der Buffalo BillsLeslie Frazier (Quelle: Wikipedia)

Seitdem hat Fraizer mit NFL-Franchises wie Cincinnati Bengals, Indianapolis Colts, Minnesota Vikings, Tampa Bay Buccaneers und Baltimore Ravens zusammengearbeitet.

Vielleicht möchten Sie über die lesen 17 Starting Quarterbacks in der NFL 2022

16. Perry Fewell

Nummer 16 der 20 schwarzen NFL-Coaches ist Perry Fewell. Derzeit ist er Senior Vice President of Officating Administration für die Officiating Department der Liga.

Zwischen 1998 und 2019 trainierte Fewell acht NFL-Franchises als Defensive Backs Coach oder Defensive Coordinator.

  Perry Feewell
Perry Fewell (Quelle: Charlotte Observer)

In ähnlicher Weise war er 2009 bzw. 2019 Interims-Cheftrainer der Buffalo Bills und Carolina Panthers.

15. Raheem Morris

Raheem Morris ist ein weiterer schwarzer NFL-Trainer, der derzeit als Defensivkoordinator für die Los Angeles Rams fungiert.

Sein Trainerdebüt gab er 1998 als wissenschaftlicher Assistent bei Hofstra.

  Raheem Morris, 2015
Defensivkoordinator für die Los Angeles Rams Raheem Morris, 2015 (Quelle: Wikimedia.org)

Morris‘ NFL-Trainerdebüt fand 2002 als defensive Qualitätskontrolle für die Tampa Bay Buccaneers statt.

Seitdem hat er mit Kansas City, Washington Redskins und Atlanta Falcons zusammengearbeitet.

14. Jim Caldwell

Der 14. schwarze NFL-Coach ist Jim Caldwell, der zuletzt 2019 als Assistant Head Coach und Quarterback Coach für die Miami Dolphins tätig war. Er begann seine Trainerkarriere 1977.

  Jim Caldwell, 2016
Ehemaliger Quarterback-Trainer der Miami Dolphins Jim Caldwell, 2016 (Quelle: Wikimedia.org)

Caldwell begann seine NFL-Trainerkarriere 2001 als Quarterback-Trainer der Tampa Bay Buccaneers.

Er hat auch als Cheftrainer für die Indiana Colts und die Detroit Lions gearbeitet.

13. Mike Singletary

Mike Singletary ist ein ehemaliger Football-Linebacker, der zu einem professionellen Football-Trainer wechselte. Als Trainer der Baltimore Ravens Linebackers begann er seine Trainerkarriere im Jahr 2003.

  Mike Singletary
Interims-Cheftrainer der 49ers Mike Singletary (Quelle: Getty Images)

Als Spieler spielte Singletary mit Chicago-Bären von 1981 bis 1992.

Seit seinem Debüt als Trainer hat er mit den San Francisco 49ers, den Minnesota Vikings und den Los Angeles Rams zusammengearbeitet.

Er diente als Interims-Cheftrainer und Cheftrainer für die 49ers.

12. Emmitt Thomas

Wir haben den ehemaligen Football-Cornerback und Trainer Emmitt Thomas als unsere Nummer 12 der 20 schwarzen NFL-Trainer. Von 1966 bis 1978 spielte er professionell für die Kansas City Chiefs.

Nach Beendigung seiner Spielerkarriere begann Thomas 1979 als Trainer für den Bundesstaat Central Missouri. 1981 wurde er zum Co-Trainer der St. Louis Cardinals ernannt.

  Emmit Thomas
Emmitt Thomas (Quelle: Kansas City Chiefs)

In seiner Trainerkarriere hat Thomas mit Washington Redskins, Philadelphia Eagles, Green Bay Packers, Minnesota Vikings, Atlanta Falcons und Kansas City Chiefs zusammengearbeitet.

11. Mike Tomlin

Mike Tomlin ist der aktuelle Cheftrainer der Pittsburgh Steelers.

Er war mit 36 ​​Jahren der jüngste Cheftrainer, der den Super Bowl gewann, und hatte in seinen 15 Spielzeiten als Cheftrainer die längste Serie, in der er den Rekord nicht verloren hat.

  Mike Tomlin
Cheftrainer der Pittsburgh Steelers, Mike Tomlin (Quelle: ONE37pm)

Tomlin begann 1995 als Wide Receiver Coach für den VMI. Sein NFL-Coaching-Debüt gab er 2001 als Defensive Backs Coach der Tampa Bay Buccaneer.

2006 arbeitete er auch als Defensive Coordinator für die Minnesota Vikings.

Lesen Sie auch über Die 20 besten NFL-Spieler 2022

10. Romeo Crennel

Romeo Crennel ist mit 73 Jahren und 115 Tagen der älteste Trainer, der in der NFL als Head Coach tätig war. Er ist ein ehemaliger Trainer mit über fünfzig Jahren Coaching-Erfahrung.

Crennel begann 1970 als Defensive Line Coach für Western Kentucky und gab 1981 sein NFL-Debüt. Er war Special Team Coach für die New York Giants.

  Romeo Crennel
Romeo Crennel (Quelle: House of Houston)

Crennel war der erste afroamerikanische Cheftrainer in der Geschichte der Houston Texans. In ähnlicher Weise war er der erste schwarze nicht-interimistische Cheftrainer in der Geschichte der Cleveland Browns.

In seiner langen Karriere arbeitete er auch mit den New England Patriots und den Kansas City Chiefs zusammen.

9. Terry Robiskie

Der neunte schwarze Trainer auf unserer Liste der 20 schwarzen NFL-Trainer ist der ehemalige Spieler und Trainer Terry Robiskie. Seine Karriere als Spieler erstreckte sich von 1977 bis 1981.

Robiskie begann seine Trainerkarriere 1982 als Assistent des Spezialteams der Los Angeles Raiders.

  Terry Robiskie
Terry Robiskie (Quelle: Pro Football Rumors)

In seiner Karriere spielte er auch für die Washington Redskins, Cleveland Browns, Miami Dolphins, Atlanta Falcons, Tennessee Titans, Buffalo Bills und Jacksonville Jaguars in verschiedenen Positionen.

8. Lovie Smith

Der achte schwarze NFL-Coach ist Lovie Smith, der aktuelle Cheftrainer der Houston Texans. Er trat 1980 als Defensivkoordinator für Big Sandy HS (TX) in die Trainerkarriere ein.

  Lovie Smith
Cheftrainerin der Houston Texans, Lovie Smith (Quelle: Wikimedia.org)

Smith gab sein NFL-Trainerdebüt 1996, als er zum Linebacker-Trainer der Tampa Bay Buccanneers ernannt wurde.

Er hat auch mit den St. Louis Rams und den Chicago Bears der NFL zusammengearbeitet.

7. Marvin Lewis

Marvin Lewis ist ein professioneller Trainer, der zuvor in der NFL gespielt hat und derzeit Sonderberater des Cheftrainers des Bundesstaates Arizona ist.

Er ist bekannt dafür, dass er 16 Spielzeiten lang Cheftrainer der Cincinnati Bengals war.

  Marvin Lewis
Special des Cheftrainers des Bundesstaates Arizona Berater Marwin Lewis (Quelle: PFR)

Als Trainer begann Lewis 1981 als Linebacker-Trainer für den Staat Idaho. Er trat 1992 als Linebacker-Trainer der Pittsburgh Steelers in das NFL-Coaching ein.

In ähnlicher Weise arbeitete Lewis auch mit den Baltimore Ravens und den Washington Redskins zusammen, bevor er als Cheftrainer der Bengals eingestellt wurde.

6. Hermann Edwards

Herman Edwards ist der nächste auf unserer Liste der 20 schwarzen NFL-Trainer. Er ist auch ein ehemaliger Cornerback, der von 1977 bis 1986 professionell spielte.

Als Trainer gab Edwards 1987 sein Karrieredebüt als Defensive Backs Coach für den Bundesstaat San Jose.

  Hermann Edwards
Hermann Edwards (Quelle: Wikipedia)

Die Kansas City Chiefs ernannten ihn 1992 zu ihrem Defensive Backs Coach. Edwards arbeitete auch mit den Tampa Bay Buccaneers und den New York Jets zusammen.

Lesen Sie auch über 20 jüngste NFL-Spieler

5. Toni Dungy

Tony Dungy ist ein ehemaliger Sicherheits- und Trainer, der als Cheftrainer der Tampa Bay Buccaneers und der Indianapolis Colts bekannt ist. Während seiner Amtszeit 1996 trug er erfolgreich dazu bei, das Image der Buccaneers zu verändern.

Dungy begann seine Trainerkarriere 1980 als Defensive Backs Coach von Minnesota. Im folgenden Jahr stellten ihn die Pittsburgh Steelers als Trainer für ihre Verteidiger ein.

  Toni Dungy
Tony Dungy (Quelle: Wikipedia)

Er arbeitete auch mit den Kansas City Chiefs und den Minnesota Vikings zusammen. Dungy ist ein bekannter Verfechter von mehr Coaching-Möglichkeiten für Afroamerikaner in der Liga.

4. Ray Rhodes

Ray Rhodes ist ein ehemaliger Spieler, der auf den Positionen Wide Receiver und Cornerback spielte und später zum Trainer wechselte. Seine Spielerkarriere erstreckte sich von 1974 bis 1980.

Nach seiner Spielerkarriere trat Rhodes als Assistenztrainer der Defensive Backs der San Francisco 49ers in die Trainerwelt ein.

  Ray Rhodes
Ray Rhodes (Quelle: Twitter)

Er diente auch als Cheftrainer für die Philadelphia Eagles und Green Bay Packers.

Während seiner Trainerkarriere arbeitete Rhodes mit Washington Redskins, Denver Broncos, Seattle Seahawks, Houston Texans und Cleveland Browns zusammen.

3. Dennis Green

Dennis Green war der zweite schwarze Trainer in der Geschichte der NFL. Er war bekannt dafür, zehn Spielzeiten lang Cheftrainer der Minnesota Vikings zu sein, und war in den 1990er Jahren der Trainer mit der besten Gewinnquote.

Green begann 1972 als wissenschaftlicher Assistent und gab 1979 sein NFL-Debüt als Special Team Coach der San Francisco 49ers.

  Dennis Green für die Minnesota Vikings
Dennis Green für die Minnesota Vikings (Quelle: The Spokesman-Review)

Nach zehn Jahren bei den Vikings wurde er von 2004 bis 2006 zum Cheftrainer der Arizona Cardinals ernannt.

Green starb am 21. Juli 2016 im Alter von 67 Jahren.

2. Kunstschale

Art Shell ist der zweite Trainer auf unserer Liste der 20 schwarzen NFL-Trainer. Er ist der zweite afroamerikanische Cheftrainer in der Geschichte des Profifußballs und der erste Fußball-Cheftrainer der Neuzeit.

Shell ist ein ehemaliger Spieler, der von 1968 bis 1982 professionell spielte. Dann trat er 1983 als Offensive Lines Coach für die Los Angeles Raiders in die Trainerkarriere ein.

  Kunstschale
Art Shell (Quelle: Getty Images)

Welches College hat Jennie Finch besucht?

In ähnlicher Weise arbeitete er auch mit den Kansas City Chiefs, den Atlanta Falcons und den Oakland Raiders zusammen.

Shell wurde 1989 für seinen Beitrag zum Sport in die Pro Football Hall of Fame aufgenommen.

1. Frederick Pollard

Fredrick Pollard war der erste schwarze Trainer in der NFL und war 1920 einer der ersten beiden afroamerikanischen Spieler in der Liga. Er war der Pionier, der anderen schwarzen Trainern den Weg in die NFL ebnete.

Pollard spielte zwischen 1920 und 1925 professionell. Er begann 1918 zu trainieren, bevor er seine Karriere als Spieler begann.

Frederick Pollard (Quelle: Britannica)

1925 war er Trainer des Wanderteams der NFL, Hammond Pros.

Pollard gründete 1928 auch ein rein afroamerikanisches Profiteam, Chicago Black Hawks, und war der Trainer des Teams.

Fazit

Das sind also die 20 schwarzen Pioniertrainer der NFL. Obwohl sie die Farbgrenzen durchbrochen haben, ist es noch ein langer Weg, bis Rassismus aus dem Sport und der Welt ausgerottet ist.

Diese Trainer inspirieren die zukünftige Generation schwarzer Spieler und Menschen, die versuchen, in den Sport einzusteigen.

Vielleicht möchten Sie über die lesen 19 hübsche NFL-Trainer